Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe Essen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe Essen

04.09.2012 | Klocke Verlag
Das Domizil von Maria und Harald Mintrop ist ein denkmalgeschützes Haus in der von Margarethe Krupp errichteten Gartenstadt Margarethenhöhe (erbaut 1909–1920) 2002 und besitzt seit Jahres den Charme eines Vier-Sterne-Design-Hotels
Einst das gesellschaftliche Zentrum der von Margarethe Krupp initiierten Siedlung Margarethenhöhe, heute Essens außergewöhnlichste Hoteladresse: Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, Bilquelle KLocke
Einst das gesellschaftliche Zentrum der von Margarethe Krupp initiierten Siedlung Margarethenhöhe, heute Essens außergewöhnlichste Hoteladresse: Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, Bilquelle KLocke
„Hoffnung 12” — welch verheißungsvoller Name für den neuen Veranstaltungsraum mit integriertem Weinkeller
„Hoffnung 12” — welch verheißungsvoller Name für den neuen Veranstaltungsraum mit integriertem Weinkeller
Im Restaurant M setzen leuchtende Farbflächen in rot und Blau inspirierende Akzente
Im Restaurant M setzen leuchtende Farbflächen in rot und Blau inspirierende Akzente
Warum sich hier Tagungsteilnehmer, Geschäftsreisende, aber auch Kulturinteressierte gleichermaßen wohlfühlen, ist jedoch nicht ganz einfach zu erklären. Liegt es an der ruhigen und doch zentralen Lage mit optimaler Verkehrsanbindung zur Messe und zur A 52? An der besonderen Atmosphäre, die das historische Industrieflair des Ortes mit lifestyligem Design und moderner Kunst verwebt? Am Komfort und dem Wohlfühlambiente der 30 Zimmer (alleinreisende Damen werden mit speziellen „Frauenzimmern“ verwöhnt)? An den inspirierenden Möglichkeiten des mit modernstem Equipment und viel Kunst ausgestatteten Tagungsbereichs? Der frischen und vitalen Küche im Restaurant „M“?

Oder liegt es am neuen Veranstaltungsraum „Hoffnung 12“, der mit seinem angeschlossenen Weinkeller Gruppen bis 22 Personen ein lockeres Umfeld für gesellige Stunden bietet? Oder an dem exzellenten Service und der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiter, die jedem Aufenthalt das i-Tüpfelchen aufsetzen? All das sind Pluspunkte, von denen jeder für sich schon ausreichend Grund bietet, Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe als komfortablen Stützpunkt für die nächste Reise nach Essen zu wählen. Doch die Kombination dieser guten Gründe ist es, die dem Hotel eine so herausragende Stellung verschafft.

Das Design Hotel zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, dass sich die Tradition eines Hauses, moderner Lifestyle und effektive Arbeit nicht widersprechen, sondern im Zusammenspiel eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, in der sich anspruchsvolle Businessreisende genauso wohlfühlen wie Paare, Singles und Familien!

Tipps


Weitere Informationen:
Gastgeber Maria und Harald Mintrop
Steile Straße 46
45149 Essen

Telefon: 02 01 / 43 86 - 0
Telefax: 02 01 / 43 86 - 1 00
E-Mail: info@margarethenhoehe.com">info@margarethenhoehe.com

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 14.00 Uhr, 14.30 – 18.00 Uhr kleine Karte, 18.00 – 22.45 Uhr, Übernachtungspreise: 79 – 239 Euro
Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa

Links

Andere Presseberichte