The Charles Hotel Munich Germany - Private Dining und opulente Events
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

The Charles Hotel Munich Germany - Private Dining und opulente Events

21.02.2014 | Klocke Verlag

Lichtdurchflutet, modern, stilvoll und im Herzen des Alten Botanischen Gartens gelegen, bringt das 2007 eröffnete das Hotel The Charles Munic internationale Atmosphäre in die bayerische Metropole...

Bistecca alla Fiorentina: eine ganz besondere Delikatesse, die es in München nur im Restaurant DAVVERO gibt / Bildquelle: Alle Klocke Verlag
Bistecca alla Fiorentina: eine ganz besondere Delikatesse, die es in München nur im Restaurant DAVVERO gibt / Bildquelle: Alle Klocke Verlag
Edles Mobiliar, prächtige Kronleuchter, Fotokunst von Hubertus von Hohenlohe: Stilvoll und modern präsentiert sich das Restaurant DAVVERO
Edles Mobiliar, prächtige Kronleuchter, Fotokunst von Hubertus von Hohenlohe: Stilvoll und modern präsentiert sich das Restaurant DAVVERO

The Charles Hotel in Munich
Das nach Plänen des renommierten Architekten Christoph Sattler erbaute Fünf-Sterne-Superior-Hotel überzeugt auch anspruchsvollste Traveller, die aus aller Welt zu Gast sind und immer wieder gern dieses besondere Domizil für ihren Aufenthalt in München wählen. Für das Design zeichnet Olga Polizzi, Director of Design der „Rocco Forte Hotels” und Tochter des legendären Hotel-Barons Lord Charles Forte, verantwortlich.

„Das Haus ist eine Hommage an meinen Vater”, sagt Olga Polizzi. Die Gäste erwarten aber nicht nur ein individuelles Design, elegante Komfortzimmer (Mindestgröße 40 Quadratmeter) und Suiten sowie ein außergewöhnlicher Service. Das Hideaway kann auch mit seinem 800 Quadratmeter großen The Charles Spa sowie einer exzellenten Kulinarik punkten.

Küchenchef Giovanni Russo und Sous-Chef Stefano Romano verwöhnen Feinschmecker im eleganten Restaurant Davv ero — was übersetzt so viel wie „wahrhaftig” heißt — mit wahrhaft ausgezeichneten, klassischmediterranen Spezialitäten.

„Etwas ganz Besonderes und bei den Gästen sehr beliebt ist unser Bistecca alla Fiorentina. Ein Gericht, das es in dieser Form kein zweites Mal in München gibt. Es bedarf einer außerordentlich guten Fleischqualität, der richtigen Grilltechnik und einer bewusst zurückhaltenden Würze. Die zirka vier Zentimeter dicken Scheiben vom Chianina-Rind werden mit Olivenöl eingestrichen, mit Rosmarinsalz angerichtet und nach Wunsch noch mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle gewürzt. Zum Steak für zwei Personen reichen wir frische Beilagen nach Wahl”, erzählt Stefano Romano, der bereits mit 14 Jahren wusste, was er werden wollte:

„Damals habe ich einem Freund meines Vaters in der Pizzeria geholfen und mein Entschluss, Koch zu werden, stand fest”, sagt der sympathische Italiener vom Comer See und verrät noch sein ganz persönliches Lieblingsgericht: „Naturalmente Pasta ... mit Hummer und Steinpilzen.”

Die Pflege des gutsortierten Weinkellers obliegt seit Februar Restaurantleiter Oliver Hannusch. 120 Positionen bietet der Champagnerliebhaber seinen Gästen. Wer intim speisen möchte, für den hat das The Charles Hotel ein weiteres Highlight: Der wunderschöne Fine  Dining Room (bis 16 Personen) ist der perfekte Ort für schöne, stilvolle, elegante Familien- und Firmenfeste sowie Besprechungen im kleinen Kreis.

Hier genießt man die stilechte italienische Küche in privatem Ambiente. Absoluter Hingucker: die Flor-Dekor-Wandbespannung — eine Spezialanfertigung der dänischen Manufaktur Kvadrat — sowie der Kronleuchter Poppy Chandelier mit schwarzen Kabeln und weißen Porzellan-„Poppies”.

Produkte von Hotelier.de


Weitere Informationen:
Charles Hotel in Munich
General Manager: Frank Heller
Sophienstraße 28
80333 München

Telefonnummer und Direktlink The Charles Hotel München

Öffnungszeiten Küche: 12.00 — 14.30 Uhr und 18.00 — 22.30 Uhr
Übernachtungspreise Charles Hotel Munich Germany: nach Zimmer und Kategorie, diverse Arrangements, Kids-Club, Sonnenterrasse
Kreditkarten: American Express, Diners Club, Eurocard, Visa

Tags: the charles hotel munich germany

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert