Günstige Hotelpreise am Freitag den 13ten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Günstige Hotelpreise am Freitag den 13ten

13.04.2012 | Wilde & Partner
Hotelpreise am Freitag, den 13. fast 20 Prozent günstiger - Untersuchung von swoodoo zeigt: Am Freitag, den 13. lässt sich bei Hotelpreisen im April und Juli 2012 kräftig sparen – Flugpreise nicht nennenswert günstiger
München (w&p) – Rationalität zahlt sich aus: Wer keine Angst vor Freitag dem 13. hat, kann in den kommenden Monaten auf Reisen gleich zweimal kräftig sparen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Flug- und Hotelsuchmaschine swoodoo. Das Unternehmen hat die Flug- und Hotelpreise am Freitag, den 13. April 2012 sowie am Freitag, den 13. Juli 2012 unter die Lupe genommen. Tatsächlich präsentieren sich die Hotelpreise ein ganzes Stück günstiger als zu vergleichbaren Daten.

Gute 17 Prozent lassen sich im Juli gegenüber anderen Freitagen durchschnittlich sparen, wenn der Hotelaufenthalt auf den 13. des Monats fällt. Auch im Vergleich zum Gesamtmonat Juli sticht der 13. Tag preislich heraus mit gut zehn Prozent günstigeren Hotelpreisen. 

Nicht ganz so deutlich, aber dennoch spürbar ist der Unterschied an diesem Freitag, den 13. April 2012. Hotelzimmer kosten am schwarzen Freitag durchschnittlich fast acht Prozent weniger als an den übrigen Freitagen im April. Im Gesamtvergleich zum Restmonat April sind knapp sechs Prozent Ersparnis drin.

„Die Entwicklung am Freitag, den 13. beobachten wir immer wieder mit großem Interesse“, kommentiert Dr. Christian Saller, CEO von swoodoo. „In diesem Jahr beschert der Aberglaube einigen reisenden Sparfüchsen in der Tat wieder ein paar Euro mehr für die Urlaubskasse.“

In punkto Aberglaube lässt sich hingegen bei den Flugpreisen leider heuer nicht sparen. Zwar zeigt sich auch hier an den schwarzen Freitagen eine leichte Ersparnis gegenüber dem restlichen Monat. Doch gegenüber den übrigen Freitagen im April und Juli 2012 liegen die Preise am Freitag, den 13. April und Juli 2012 nicht darunter und bieten sich somit nicht nennenswert für Schnäppchenjäger an.

Dr. Christian Saller: „Während Fluggesellschaften ihre Preispolitik dem schwarzen Datum anscheinend nicht angepasst haben, überraschten uns deutliche günstigere Hotelpreise im Rahmen unserer Analyse. Es scheint, dass viele Deutsche in der Tat weniger mobil sind am Freitag, den 13., daher auch weniger Nachfrage bei Hotels besteht und die Zimmerpreise dementsprechend sinken.“


Über swoodoo
swoodoo ist eine Metasuchmaschine für Flüge und Hotels, die dem Nutzer einen unabhängigen Preisvergleich für Flug- und Hotelangebote im Internet ermöglicht, um schnell und einfach das günstigste verfügbare Angebot zu finden.

Die swoodoo Flugsuche, führend im deutschsprachigen Raum und empfohlen von Stiftung Warentest (test, Ausgabe 2/2010), vergleicht die Angebote von über 700 Fluggesellschaften und zahlreiche Online-Reisebüros. Zahlreiche Testsiege im Preisvergleich, zum Beispiel bei Focus Money, ComputerBILD, BILD am Sonntag, Geo Saison und Sat1 Frühstücksfernsehen, zeichnen die swoodoo Flugsuche aus. Die swoodoo Hotelsuche hilft Usern, die besten Angebote auf den wichtigsten Hotelportalen zu finden und setzt dabei neue Maßstäbe bei Suchfunktionen und Bedienbarkeit.

Die swoodoo GmbH mit Sitz in München wurde 2006 gegründet und gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Online-Reisebranche. Mehr Info: www.swoodoo.com

Links

Andere Presseberichte