Hotel Okura JR Huis Ten Bosch - die „königliche” Adresse im Kaiserreich Japan
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Okura JR Huis Ten Bosch - die „königliche” Adresse im Kaiserreich Japan

20.04.2012 | smartandactive.de
Das „Hotel Okura JR Huis Ten Bosch“ ist das jüngste Haus im Portfolio der Okura Hotels & Resorts
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Poolbereich
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Poolbereich
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Kotono
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Kotono
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Gästezimmer
Hotel Okura JR Huis Ten Bosch Gästezimmer
April 2012, Tokio/Worms. Wieder ein Neuzugang in der weltweit tätigen Gruppe der luxuriösen Okura Hotels & Resorts: das „Okura Hotel JR Huis Ten Bosch“ in Sasebo. Die Großstadt auf Kyushu, Japans südlichster Insel, gehört zur Präfektur Nagasaki. In Asien ist sie bekannt für ihren von den Niederlanden des 17. Jahrhunderts inspirierten Themenpark Huis Ten Bosch, der auch zum Namenspatron des Hotels wurde. Eine quasi gekrönte Adresse, denn das originale Huis Ten Bosch ist eines der drei Schlösser der niederländischen Königin Beatrix. Sie erlaubte es auch, ihre Residenz in Japan als Touristenattraktion nachzubauen. Nun sind Themenpark und Hotel Nachbarn.

Und das „JR“ im Namen des Hotels? Jeder Japan-Reisende hat das Kürzel kennengelernt, es steht für Japan Rail, die nationale Eisenbahn-Gesellschaft. Und weil das neue Okura Hotel zu Fuß nur drei Minuten entfernt ist, hat die Bahngesellschaft dem Okura erlaubt, ihr Signet zu tragen.

"Wir freuen uns, dieses prestigeträchtige und einmalige Resort unserer Gruppe hinzuzufügen und seine vielen internationalen Besucher mit unserer Servicephilosophie willkommen zu heißen” sagte Toshihiro Ogita, der Präsident des Hotel Okura Co., Ltd. Das gleichermaßen auf Touristen wie auf Geschäftsreisende ausgelegte Haus bietet bis Ende Juni 2012 spezielle Eröffnungsangebote auf www.okura.com/hotels/huistenbosch/index.html

Das vor 17 Jahren als ANA-Hotel errichtete Haus ist von Okura umfassend renoviert und modernisiert worden. Alle Zimmer wurden dem 5-Sterne-Anspruch entsprechend neugestaltet. Zum Haus gehören neben Bankett- und Konferenzräumen auch eine – bei Hochzeitspaaren beliebte – Kapelle, ein Raum für Shinto-Zeremonien, und eine Anlegestelle am Kanal vor dem Hotel. Die einzige heiße Mineralquelle der Region speist einen Außen- und einen Innen-Pool.

Von den vier Restaurants empfangen derzeit zwei die Gäste: das Toh-Ka-Lin serviert anspruchsvolle Gerichte der chinesischen Küche, der Bakery Shop Sailer ist die zweite japanische Filiale einer österreichischen Bäcker-Dynastie mit mehr als hundertjähriger Geschichte. Die Renovierung der beiden anderen Restaurants – japanische Küche und Teppan-Grill – geht zügig voran.

Für besondere kulinarische Anlässe bietet sich in der 12. Etage das „Sky Banquet“ mit Blick über die Windmühlen, Grachten und Ziegelsteingassen von Huis Ten Bosch an. Der touristisch polierte scheinbare Außenposten der Niederlande entstand nicht zufällig in der Präfektur Nagasaki: Dort befand sich im 17. Jahrhundert, als sich Japan vom Ausland isolierte, ein holländischer Handelsposten.


Weitere Informationen:
Über Okura Hotels & Resorts im Lexikon lesen
 
Hotel Okura Co., Ltd, gegründet 1958 mit Hauptsitz in Tokio, und, ist ein bedeutendes Unternehmen in der „Hospitality Industry“ und verwandter Branchen. Flaggschiff des Konzerns ist sein 1962 eröffnetes Hotel Okura Tokyo. Das Unternehmen erwarb erst kürzlich die Mehrheit der Anteile an JAL Hotels Co., Ltd., ebenfalls eine internationale Hotelgruppe mit Hauptsitz in Tokio. JAL Hotels managt 55 Häuser mit insgesamt 17.351 Zimmern unter zwei Markennamen: Die „Nikko Hotels International“ sind eine internationale Gruppe mit Luxushotels auf vier Kontinenten. Unter der Marke „Hotel JAL City“ sind japanische Business-Hotels im mittleren Preissegment versammelt.

Links

Andere Presseberichte