Chalets Beckenbauer & Hartl - Symbol der Gast-Freundschaft
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Chalets Beckenbauer & Hartl - Symbol der Gast-Freundschaft

24.05.2012 | Siccma Media GmbH
Die Chalets Beckenbauer & Hartl entstanden als echtes familiäres Freundschafts-Projekt und bieten Golfurlaubern im Hartl Resort Bad Griesbach bayrische Gastlichkeit und besten Service ab 98 Euro pro Nacht
Mit den Chalets Beckenbauer & Hartl ist das Hartl Resort um eine Attraktion reicher. Initiatoren der Chalets sind die beiden ältesten Söhne der Familien Hartl und Beckenbauer (im Bild v.l.n.r.: Thomas und Franz Beckenbauer, Alexander und Alois Hartl)
Mit den Chalets Beckenbauer & Hartl ist das Hartl Resort um eine Attraktion reicher. Initiatoren der Chalets sind die beiden ältesten Söhne der Familien Hartl und Beckenbauer (im Bild v.l.n.r.: Thomas und Franz Beckenbauer, Alexander und Alois Hartl)
Bildquelle: Alle Chalets Beckenbauer & Hartl
Bildquelle: Alle Chalets Beckenbauer & Hartl
Golf-Urlaub auf den Spuren einer außergewöhnlichen familiären Verbindung: Seit Jahrzehnten gelten die Familien Beckenbauer und Hartl als Inbegriff einer ebenso intensiven wie fruchtbaren Freundschaft. Der Unterstützung von Franz Beckenbauer ist es zu verdanken, dass auf das Hartl Resort immer besonderer Glanz fiel. Seit nunmehr 25 Jahren findet hier der „KaiserCup“ statt, eines der wichtigsten Golf-Charity-Turniere in Deutschland.

Jetzt beweisen die Söhne der beiden Familien, Thomas Beckenbauer und Alexander Hartl, ihre Gastfreundschaft und die gemeinsame familiäre Leidenschaft für den Golfsport in einem außergewöhnlichen Immobilienprojekt: Die Chalets Beckenbauer & Hartl liegen mitten im Hartl Resort, in unmittelbarer Nähe zum 400 Jahre alten, aufwendig restaurierten Gutshof Uttlau.

Im Baustil an die idyllische Landschaft angepasst, finden Gäste hier in bester Lage, auf dem Südhang des ehemaligen Weinbergs des Bischofs von Passau, zwei einzigartige Urlaubs-Domizile. „Alle Straßen enden hier, der Golfplatz ist wunderbar zusammengewachsen. Man muss es gesehen haben, um das Besondere zu fühlen“, sagt Alexander Hartl, Co-Initiator der Chalets.

Die vier etwa 70 qm-großen Suiten der Chalets verfügen über großzügige Wohnzimmer, herrliche Sonnenterrassen, ein bis zwei Schlafzimmer sowie über Schlafsofas in den Wohnzimmern. Individualisten, Familien mit Kindern und auch Golfgruppen sind hier ab
98 €/Nacht gleichermaßen ideal untergebracht, Selbstversorgung ist möglich. Gäste der Chalets Beckenbauer & Hartl erhalten spezielle Greenfee-Preise des Hartl Resorts. Golfurlauber genießen herzliche bayrische Gastlichkeit kombiniert mit gehobenem Service auf internationalem Niveau. „Uttlau war schon immer ein Ort mit besonderem Flair. Die Chalets runden das Ensemble perfekt ab", sagt Thomas Beckenbauer.

Die Geschichte der außergewöhnlichen Freundschaft der Familien Beckenbauer und Hartl kann in diesem Jahr besonders gefeiert werden, wenn sich der „KaiserCup“ im Juli zum 25. Mal jährt. Vom 13. bis 15. Juli 2012 veranstaltet das Hartl Golf Resort das beliebte Charity-Golfevent. Der Erlös des Turniers geht traditionell an die Franz-Beckenbauer-Stiftung für behinderte, bedürftige und unverschuldet in Not geratene Menschen. Seit der Premiere des Charity-Events wurden bereits mehr als 1,5 Mio. Euro gesammelt.

Urlaub in Europas Golfresort Nr. 1
Das Hartl Golf Resort bietet neben sechs erstklassigen 18-Loch- und vier 9-Loch Golfplätzen inmitten der malerischen Natur Niederbayerns viele weitere Möglichkeiten für einen perfekten Urlaub. Gäste können aus den vielfältigen Angeboten für Golf, Sport, Gesundheit, Beauty, Wellness und Thermenlandschaften ein individuelles Programm zusammen stellen. Zum Start der Golfsaison 2012 präsentiert das Hartl Golf Resort neben dem „KaiserCup“ zahlreiche Events für unbegrenztes Golfvergnügen.

Weitere Informationen und Buchungen:
Chalets Beckenbauer & Hartl, Tel. 08532 / 926333-14 (Inge Fackler)
E-Mail: info@chalets-beckenbauer-hartl.de">info@chalets-beckenbauer-hartl.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert