SCALA Turm Hotel Restaurant in Jena: Zweithöchstes deutsches Hotel ab sofort buchbar
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

SCALA Turm Hotel Restaurant in Jena: Zweithöchstes deutsches Hotel ab sofort buchbar

30.10.2012 | SCALA Turm Hotel Restaurant
Das Hotel mit gehobenem Design und exklusivem Ausblick öffnet im Dezember 2012
Blick nach Norden / Bildquelle: SCALA Turm Hotel Restaurant
Blick nach Norden / Bildquelle: SCALA Turm Hotel Restaurant
Die High-tech- und Wissenschaftsstadt Jena wird um eine Attraktion reicher: Im Dezember 2012 öffnet mit den SCALA Hotel das zweithöchste Hotel Deutschlands. Ab sofort sind Buchungen möglich und der Internetauftritt mit vielen Informationen ist "live". Das moderne Reservierungssystem erlaubt zudem die zeitgemäße und unkomplizierte Buchung mit Smartphones. Am 15. Dezember wird das SCALA Turm Hotel Restaurant eröffnet.

Das SCALA Hotel bietet in der 27. Etage des Jenaer Technologie- und Dienstleistungsgebäudes "JenTower" auf 120 Metern Höhe einen atemberaubenden Ausblick und höchsten Wohnkomfort. Tagungsgästen, Geschäftsreisenden oder privaten Urlaubsgästen der Saalestadt stehen 17 Zimmer mit insgesamt 780 Quadratmetern zur Verfügung. Durch einen Konferenzraum und die direkte Anbindung an das SCALA Restaurant ist zudem die beliebte Kombination "Feiern und Tagen" möglich.

Tipp

Über das SCALA Turm Hotel Restaurant:
Im 27. Obergeschosse des JenTowers bietet das SCALA Turm Hotel Restaurant seinen Gästen Übernachtungen in atemberaubender Höhe. Zusätzlich zum vorhandenen Panoramabankett im 29. Obergeschoss stehen zwei attraktive Tagungsräume zur Verfügung. Auf einer Fläche von 780 Quadratmetern erstrecken sich sieben Einzelzimmer (für Einzel- und Doppelbelegung), neun Doppelzimmer, ein Aqua Large Room sowie ein Tagungsraum und eine Hotellobby.

Alle Zimmer entsprechen höchsten Anforderungen in Sachen Brandschutz, Gastsicherheit, Energieeffizienz und Ausstattung. Durch eine umfangreiche Schall- und Trittschalldämmung genießen die Hotelgäste absolute Ruhe und Erholung – trotz der exklusiven Zentrumslage.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert