Erfolgreiche Bilanz des ersten Elternblogger-Treffen Deutschlands der Familotel AG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Erfolgreiche Bilanz des ersten Elternblogger-Treffen Deutschlands der Familotel AG

09.11.2012 | Griffiths Consulting - PR Agentur der Familotel AG
„Für mich könnte es noch eine Woche weitergehen!“ Diese Bilanz zieht Bloggerin Frau Mutter nach dem ersten Elternblogger-Treffen Deutschlands. Dieses wurde vom 26. bis 28. Oktober von der Hotelkooperation Familotel veranstaltet. „Viele Blogger kennen sich nur aus dem Netz. Ziel der Veranstaltung war es, sich persönlich kennenzulernen und als Eltern und als Blogger auszutauschen. Außerdem konnten die Familien auf diesem Weg ein Familotel hautnah erleben“, so Familotel Vorstand Michael Albert
Blogger gewinnen als Meinungsmacher mehr und mehr an Bedeutung. Neben Politik und Mode ist auch das Elternsein ein großes Thema in der Blogosphäre. Eltern erzählen witzige Anekdoten aus ihrem Alltag, stellen Kindermode vor, schreiben über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und äußern sich zu dem Thema Familienpolitik. Da die Hotelkooperation selbst einen Blog betreibt und bei Facebook aktiv ist, lag es nahe, einige Elternblogger in einem Familotel zusammenzubringen.

Die Familotel AG ist auf die Bedürfnisse von Familien spezialisiert und lud zehn Blogger und ihre Familien ein. Unterstützt wurde das Bloggertreffen von dem Schulspezialisten Pelikan. Bei dem Event im Borchard’s Rookhus an der Mecklenburgischen Seenplatte waren die Blogger zuallererst Gäste, agierten jedoch zugleich als kritische Tester, die ein unmittelbares und persönliches Feedback geben konnten.

Die Blogger erwartete ein spannendes Programm, während ihre Familien im Hotel entspannten oder die Gegend erkundeten. Nach der Anreise am Freitag lernten sich zunächst alle bei einem Plausch an der Hotelbar kennen. Am Samstag führte Julia Ritter, selbst Bloggerin und Dozentin für Web Publishing an der Fachhochschule Salzburg, einen Workshop zum Thema kreatives Schreiben durch. Am Nachmittag sprach Julia Ritter zum Thema Suchmaschinenoptimierung und online gerechter Erstellung von Überschriften, Texten und Bildern.

Am Sonntag diskutierten die Blogger unter der Moderation von Jenny Gardke, PR-Beraterin bei Griffiths Consulting und tätig für Familotel, über die Weiterentwicklung ihrer Blogs, Möglichkeiten der kommerziellen Nutzung und ob diese für die Teilnehmer sinnvoll seien. Bloggerin BerlinFreckles zieht Bilanz: „Das Wochenende war eine angenehme Mischung aus Arbeit und Freizeit. Außerdem war es eine tolle Erfahrung, andere Blogger kennenzulernen“.

Familie Wade war von der Kinderbetreuung vollauf begeistert: „Wir hätten vorher nicht gedacht, dass man mit so kleinen Kindern schon in den Urlaub fahren kann und es auch erholsam ist. Aber das Borchard’s Rookhus ist wirklich auf Familien mit Babys eingestellt und man merkt, dass die Gastgeber das Konzept leben.“

„Unser Bloggertreffen war ein voller Erfolg. Neben den Tipps in Sachen Schreibhandwerk nehmen die Familien viele Eindrücke von Familotel mit nach Hause. Wir wollen auch in Zukunft weiter mit Bloggern zusammen arbeiten und schätzen deren Meinung sehr“, so Michael Albert.

Die Teilnehmer des ersten Familotel Elternblogger-Treffens waren:
http://www.berlinfreckles.de
http://butterflyfish.de
http://familiewade.de
http://frau-mutter.com
http://herr-bohne-und-das-babymaedchen.blogspot.de
http://hexhex.blogspot.de
http://kleinstyle.com
http://maracaya.blogger.de
http://mudder-seemann.de
http://supermom-berlin.blogspot.de


Über Familotel

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert