Widder Hotel in Zürich unter die Top 20 Hotels in der Welt gewählt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Widder Hotel in Zürich unter die Top 20 Hotels in der Welt gewählt

25.12.2012 | Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Die 100 besten Hotels der Welt 2012 ermittelt von 'Institutional Investor'
Augustinerhäuser Zimmer / Bildquelle: Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Augustinerhäuser Zimmer / Bildquelle: Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Dezember 2012. Nur zwei Zürcher Hotels haben es in das internationale Hotelrating „The World’s Best Hotels“ des renommierten US-amerikanischen Finanzmagazins "Institutional Investor" geschafft. Mit 87,4 von 100 möglichen Punkten reiht sich das Widder Hotel auf Rang 16 unter den besten europäischen Hotels ein, noch vor so renommierten Namen wie dem Grand in Stockholm oder dem Bayerischen Hof in München.

Auch im weltweiten Vergleich "Top 100" erzielt das kleine, individuelle Fünf-Sterne-Hotel eine bemerkenswerte Platzierung und lässt zu internationalen Hotelgruppen gehörende Häuser wie das Mandarin Oriental in Singapur oder das Grand Hyatt in Hongkong hinter sich.

Bereits zum 31. Mal gab das Business-Magazin „The World’s Best Hotels“ bekannt. Unter der Leitung von Senior Editor Jane B. Kenney sowie den Researchern Emily Kaemmerlein und Dana DeSanto wurde das Ranking der 100 besten Hotels der Welt von einer ausgewählten Jury – bestehend aus über 170 Geschäftsführern und Vorstandsvorsitzenden aus 22 Ländern – erstellt. Die Jurymitglieder vergaben Punkte in den Kategorien Zimmer, Service, Gastronomie, Lage und Gesamtbild. Durchschnittlich verbrachten sie auf Geschäftsreisen 28 Nächte pro Jahr in einem Hotel.

Tipp:
Widder Hotel in Zürich günstig buchen

Bemerkenswert ist die Vielzahl an Boutiquehotels in der diesjährigen Hitliste der besten Hotels, die dank maßgeschneidertem und individuellem Service zahlreiche Leser für sich gewinnen konnten. Vielreisende schätzen das außergewöhnliche Ambiente und die Gastlichkeit des Widder Hotels, das sich in neun mittelalterlichen Häusern in Zürichs Augustiner-Quartier entfaltet.

Im Interieur kombinierte die Architektin Tilla Theus kunstvoll historische Relikte mit modernem Mobiliar. 42 Zimmer und sieben Suiten – allesamt Unikate – bieten stilvolles Design und modernste technische Raffinessen umgeben von antiken Zeugnissen.

Ebenso einzigartig sind auch die gastronomischen Einrichtungen des Widder Hotels: So eröffnet im Widder Restaurant Meisterkoch Alexander Kroll mit seiner Gault&Millau-prämierten Frischeküche raffinierte Geschmackswelten. Einer der beliebstesten Treffpunkte in Zürich ist die Widder Bar. Hier hält Barchef Markus Blattner mit der "Library of Spirit" mehr als 1.000 verschiedene geistreiche Tropfen und allein 250 verschiedene Single Malt Whiskeys bereit.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert