Mikka Bender geht als Urlaubsretter mit 'Hilfe mein Urlaub geht baden' auf Sendung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mikka Bender geht als Urlaubsretter mit 'Hilfe mein Urlaub geht baden' auf Sendung

09.02.2013 | VOX Television GmbH
Die neue Staffel startet ab Sonntag, 10. Februar 2013 um 18:15 Uhr bei VOX
Nicht überall geht es so idyllisch zu wie an der Ostsee bei Klütz / © copyright: Sascha Brenning - Hotelier.de
Nicht überall geht es so idyllisch zu wie an der Ostsee bei Klütz / © copyright: Sascha Brenning - Hotelier.de
Köln (ots) - Betrogene Touristen, miese Hotels und dreiste Geschäftemacher - wenn der Urlaub zur Hölle wird, hilft Urlaubsprofi  Mikka Bender. In der neuen Staffel der Reportage-Reihe "Hilfe, mein  Urlaub geht baden!" (ab 10.02. um 18:15 Uhr bei VOX) unterstützt der Tourismus-Experte verzweifelte Urlauber, für die die "schönste Zeit  des Jahres" zur Nervenprobe wird.

In der Türkei, auf Mallorca, Fuerteventura und Gran Canaria, in Thailand und an der Costa Brava kämpft Mikka Bender für die Rechte der Touristen. Mit über 30 Jahren Erfahrung als Reiseleiter, Reiseveranstalter, Reisekolumnist und  Reisereporter lässt der Urlaubsprofi nicht locker, bis Probleme gelöst werden.

In der ersten neuen Folge am 10. Februar um 18:15 Uhr ist Mikka
Bender in der Türkei im Einsatz:

Zehn Jahre lang sparte Familie Scherer aus der Nähe von Heilbronn für den ersehnten Türkei-Urlaub - doch schon kurz nach der Ankunft im "All Inclusive"-Hotel erwartete das Trio eine böse Überraschung: "Ich dachte, dass das nicht unser Hotel sein kann.

Es ist schmuddelig, alt, siffig, dreckig", sagt Familienvater Thomas (45) über die gebuchte Drei-Sterne-Unterkunft. Auch seine Frau Petra (30) ist enttäuscht - sie stört besonders die völlig rostige Kinderrutsche im heruntergekommenen Poolbereich, auf die sich Söhnchen Anthony (8) so sehr gefreut hatte.In ihrer Not wendet sich die Familie an Mikka Bender - und die Zustände im Hotel machen auch den Urlaubsprofi fassungslos: "Das ist ein gigantischer Ekel-Faktor, der sich hier offenbart! Überall tritt der Schimmel und Dreck hervor."

Schnell stellt sich heraus, dass auch andere Hotelgäste sehr unzufrieden sind - insgesamt 20 entrüstete Urlauber wollen mit der Hilfe von Mikka Bender aus der Schmutzhölle entkommen. Doch die Recherchen des Tourismus-Experten gefallen dem Hotelpersonal ganz und gar nicht - vor dem Hotel werden Mikka Bender und sein Team von drei
aufgebrachten Männern angegangen. Sie drohen damit, die TV-Kameras zu zerstören. Erst von der türkischen Polizei lassen sich die aggressiven Hotelmitarbeiter beruhigen. Kann der Tourismus-Profi Familie Scherer und den anderen Urlaubs-Opfern in dieser verzwickten  Situation helfen?

Außerdem stellt Mikka Bender in der Türkei die Versprechen vieler deutscher Reiseveranstalter auf die Probe: Da es immer wieder zu Tierquälerei in dubiosen Delfinarien gekommen ist, behaupten die Reiseveranstalter, keine Touren zu solchen Parks zu organisieren - stimmt das wirklich?

Der Urlaubsprofi lässt sich von einem Hotel-Mitarbeiter beraten. Mikka Bender: "Der Reiseleiter hat das Delfinarium in höchsten Tönen gelobt, das kann er, so hat er wörtlichgesagt, wirklich guten Gewissens verkaufen." Gemeinsam mit dem
Biologen Ulrich Karlowski aus München besucht er das tierische Spektakel.

Tipp:

Doch der Tier-Experte zieht ein erschütterndes Fazit: "Was wir da gesehen haben, war Horror pur. Als die Belugas reingeschwommen sind, sind mir fast die Tränen gekommen. Das ist Tierquälerei." Ulrich Karlowski ist sich sicher: Die Tiere stehen nicht nur unter
großem Stress, auch die Wassertemperatur ist offenbar viel zu hoch. Mikka Bender geht dem Geschäft mit den Meerestieren auf die Spur.

Auch Beverly (21) und Marc (20) aus Moers benötigen dringend Hilfe von Mikka Bender. Lange sparten sich die Auszubildenden eine Woche Halbpension in der Türkei zusammen - doch von Spaß und Erholung kann in ihrem Hotel keine Rede sein. In ihrem Zimmer herrschen katastrophale Zustände: "Da ist alles dreckig, es ist Schimmel an denWänden, auf den Matratzen ist Urin, die Lichtschalter sind kaputt, die Klimaanlage geht nicht, auf dem Schrank liegt so viel Staub, als ob da noch nie gewischt wurde", sagt Beverly traurig. Mikka Bender möchte dem Pärchen unbedingt helfen - denn das verschimmelte Hotelzimmer erschüttert ihn sehr: "Das ist ja kriminell, Leute hier unterzubringen, um Urlaub zu machen.
Was ist das für ein Urlaub, wenn man danach krank nach Hause kommt?!"

Ein klärendes Gespräch beim Hotelmanager soll helfen - doch der reagiert extrem wütend, "warnt" das junge Pärchen. Beverly: "Ich habe Angst, dass die uns jetzt beklauen. Ich kenne die Leute nicht - aber so, wie der Chef gerade ausgerastet ist, müssen wir mit allem rechnen." Kann Mikka Bender trotzdem einen kostenlosen Hotelwechsel durchsetzen?

Was der Urlaubsprofi außerdem für zwei junge Frauen auf Fuerteventura tun kann, die auch nach dem vierten Hotelwechsel in einem verschimmelten Zimmer leben und welche Tricks er anwendet, um ein Pärchen aus einer vermüllten Hotelanlage in Thailand zu befreien, zeigt VOX ab dem 10. Februar um 18:15 Uhr in sechs neuen Folgen von "Hilfe, mein Urlaub geht baden!"

Links

Andere Presseberichte