Ringhotels Deutschland - seit 40 Jahren und immer mit Genuss und Entspannung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ringhotels Deutschland - seit 40 Jahren und immer mit Genuss und Entspannung

05.08.2013 | RINGHOTELS e.V.
Geschmäcker sind verschieden – das wissen die Ringhotels. Und daher sind nicht nur die Ringhotels selbst so unterschiedlich, sondern auch ihre facettenreichen Ideen rund um Aktivitäten, Erholung und Genuss. Immer inspirierend – seit nun 40 Jahren. Ein paar Anregungen für den Spätsommer und Herbst
Abwechslungsreich aktiv: Das verspricht das Ringhotel Alfsee Piazza im Naturpark TERRA.vita nahe Osnabrück nicht nur, sondern hält es auch. Das Aktions- und Unterhaltungsprogramm des jungen Hotels mit seinen nur 22 modern-stylischen Gästezimmern ist dynamisch – für alle Altersgruppen.

Auch für die kleinen Gäste gibt es jede Menge spannenden Zeitvertreib. Ideal für Eltern, wenn sie zwischendurch ohne ihren Nachwuchs etwas unternehmen möchten. Zur weitläufigen Anlage gehören ein eigener Badesee mit Badestrand, Wasserskianlage und Beachvolleyballplätzen oder ein E-Bike Verleih. Und in der Region finden sich ebenfalls zahlreiche Ausflugsideen.

Eine tolle Kombination ist das Arrangement „Aktiv Wochenende“. Dazu gehören ein Wasserskikurs, eine Draisinentour für drei Stunden mit rustikaler Mahlzeit und ein Leihrad mit Kartenmaterial und Lunchpaket. Rasant geht es mit dem Alfsee Rennkart über die Piste. Zwischendurch lockt der Badesee mit verschiedenen Veranstaltungen. Zum Preis von 233,50 pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer 185,50 Euro) sind drei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein regionales Dinner und die bereits genannten Leistungen inbegriffen.

Paddeln auf der Ruhr: Ein besonderes Vergnügen für alle, die Spaß an Natur und sportlicher Aktivität haben. Ob im Familienclan oder mit Freunden unterwegs. Ab vier Personen ermöglicht das Ringhotel Zweibrücker Hof im romantischen Herdecke eine private Bootstour entlang der idyllischen Ruhr – auf Wunsch auch mit ortskundigem Guide.

Bei einem leckeren Begrüßungscocktail erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zum Tagesablauf und zur Route und werden professionell ausgerüstet. Danach geht es mit Dreier-Canadiern auf den Fluss. Für die notwendige Stärkung unterwegs ist gesorgt. Am Abend verwöhnt ein köstliches-regionales Dinner oder ein Grillbuffet. Und zuvor lässt es sich herrlich in Sauna und Schwimmbad entspannen.

Die Kosten belaufen sich inklusive einer Übernachtung mit Frühstück auf 140 Euro pro Person im Doppelzimmer; Einzelzimmer 150 Euro. Ab 20 Personen ist der Tourguide inklusive. Ansonsten werden 100 Euro Pauschale verbucht.

Wellness mit ein bisschen Kultur: Diese Rezeptur hat sich das Ringhotel Alpenhof in Augsburg ausgedacht. Denn die älteste Stadt Bayerns und zweitälteste der Republik kann nicht ohne einen zumindest kurzen Stadtrundgang besucht werden. Daher geht es im Rahmen des Arrangements „kulturwellness.de“ auf eine geführte Spritztour in den romantisch-sehenswerten Stadtkern. Und die liebenswerte Augsburger Puppenkiste ist auch ein Highlight.

Ansonsten stehen aber Entspannung, Wellness und Fitness im Spa „Palaestra“ hoch im Kurs. Nach einer Hautanalyse werden die Pflegeprodukte abgestimmt und die Anwendungen beginnen mit Tiefenreinigung und einer klassischen Gesichts- und Nackenbehandlung inklusive Tagespflege und  kleinem Make-up. Ein Ganzkörper-Energy-Peeling mit Meersalz und eine Warmwellen-Rückenmassage regenerieren und beleben.

Zwischendurch lässt es sich genüsslich bei Fitness-Tee und Snacks entspannen. Ein Obstteller, ein mediterranes Menü und ein köstlich bayerisch-schwäbisches Menü sind eine kulinarische Wohltat. Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und alle genannten Leistungen kosten 280,40 pro Person im Doppelzimmer. Im Einzelzimmer werden 322 Euro veranschlagt.

In 80 Gärten um die Welt: Noch bis Ende September entführt die internationale Gartenschau in Hamburg auf eine Zeitreise durch die Kultur- und Vegetationszonen dieser Welt. Das zieht nicht nur Gartenfreunde an, sondern ist ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Und der Gartentraum beginnt bereits im Ringhotel Sellhorn in Hanstedt – das gewachsene Anwesen liegt idyllisch vor den Toren der Hafenmetropole umgeben von Hügeln, Wäldern und endlos anmutenden Heideflächen. „Gartenträume“ bietet zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, den kostenlosen Eintritt zur Gartenschau, ein delikates Dinner und die Nutzung der Sauna- und Badewelt. Kosten: 159 Euro pro Person im Doppelzimmer; Einzelzimmer 214 Euro.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert