Berghotel Maibrunn St. Englmar: Bemerkenswerte Wohlfühloase im Bayerischen Wald
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Berghotel Maibrunn St. Englmar: Bemerkenswerte Wohlfühloase im Bayerischen Wald

02.12.2013 | Media Kommunikationsservice Ges.m.b.H
Neuinterpretation eines Berghotels im Bayerischen (Winter-)Wald - das Berghotel Maibrunn in Sankt Englmar
Winteransicht / Bildquelle: Beide Berghotel Maibrunn
Winteransicht / Bildquelle: Beide Berghotel Maibrunn
Themenzimmer Landleben
Themenzimmer Landleben
Wer sich nach einem „richtigen“ Winter sehnt, vielleicht so wie in Kindheitstagen mit viel Schnee und Spaß, der sollte das ****sBerghotel Maibrunn im Bayerischen Wald kennenlernen. Der Winter in Maibrunn, einem Ortsteil von St. Englmar, ist zauberhaft romantisch. Auf Frau Holle ist im Bayerischen Wald Verlass.

Vielleicht liegt es an der beeindruckenden Winterlandschaft der naturreichen Region, vielleicht an den unzähligen Wintersportmöglichkeiten, dass von St. Englmar und seiner Umgebung ein magischer Winterzauber ausgeht.

„Mitten drin“ überrascht das Berghotel Maibrunn. So mancher mag sich an dieser Stelle ein urig-gemütliches, echt bayerisches Hotel vorstellen. In Wahrheit gibt es im Maibrunn Bilder von Elvira Bach wie in Berlin, Lambert-Suiten wie in Hamburg und Terrassenmöbel wie in München.

Das Maibrunn ist anders – und dabei so richtig spannend. Jedes interessante Design ist gekonnt kombiniert mit der wunderbaren Umgebung und den einzigartigen Ausblicken in die bayerische Landschaft. Elvira Bach und Gunther Lambert dürfen im Maibrunn neu entdeckt werden. Weltoffenheit, Ideen und Innovationen prägen das Haus von Anna Miedaner. Ihre Freude, Traditionelles und Modernes zusammenzubringen, ist unübersehbar. Natürlich gibt es auch Bayerisches – allem voran unüberhörbar die Bayerische Mundart bei fast allen Maibrunnern und die herzliche bayerische Gastfreundschaft im ganzen Haus.

Es sind die Winterromantiker, die sich im Berghotel Maibrunn auf 850 Metern Höhe ihren Wintertraum erfüllen: Menschen, die auf den schier endlosen Langlaufloipen ihre Spuren ziehen, sich beim Schneeschuh- und Winterwandern mit Idylle und Ruhe umgeben, beim Rodeln und Eisstockschießen ihren Spaß haben und sich beim Schlittschuhlaufen auf glattes Terrain wagen. Direkt vor dem Berghotel Maibrunn tummeln sich die Skifahrer am Doppelskilift – dank Flutlicht oft bis spät in den Abend.

Umso besser, dass sie sich in Annas Salettl bei echt bayerischer Hüttengaudi aufwärmen können. Im Berghotel Maibrunn darf geschlemmt werden – ganz nach Gusto eher fein wie im Ludwig II. oder rustikal in der Hirschalmhütte. Dass das Maibrunn ein Wohlfühlhotel ist, wird nicht zuletzt beim Anblick des SPA Bergoase und dem spezialisierten Massage- und Beautyangebot deutlich.

Advent in den Bayerwaldbergen

Leistungen:
  • 2 Ü in der gewählten Kategorie
  • vitales Frühstück vom Büffet
  • Haferl Glühwein zur Begrüßung
  • HP mit täglichem Nachmittagssnack
  • 10 Euro-SPA-Gutschein
  • Nutzung des Vital- & SPA-Reichs „Bergoase“
  • Fackelwanderung mit abschließendem Jägertee & Plätzchen in der Hirschalmhütte
  • Teilnahme am täglichen Aktivprogramm
  • alle Berghotel-Extras
  • Preis p. P.: ab 179 Euro

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert