Das Navigare NSBhotel in Buxtehude entführt mit charmantem maritimen Ambiente auf eine Reise durch die Weltmeere
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Navigare NSBhotel in Buxtehude entführt mit charmantem maritimen Ambiente auf eine Reise durch die Weltmeere

12.03.2014 | rauschpr.com

Das 4-Sterne Hotel vor den Toren Hamburgs bietet mit dem Gourmet-Restaurant „Seabreeze“ exquisite Küche von Küchenchef Michael Herold

Aussenansicht des Navigare NSBHotel / Beide Fotos © Sascha Brenning - Hotelier.de
Aussenansicht des Navigare NSBHotel / Beide Fotos © Sascha Brenning - Hotelier.de
Martimes Zimmer 'MSC Geneva'
Martimes Zimmer 'MSC Geneva'

Hamburg im Februar 2014; Navigation ist die Kunst, große Schiffe sicher durch die Meere und Ozeane der Welt zu steuern. Ganz ohne Kompass, aber mit viel Liebe zum Detail in Einrichtung und Service, entführt das inhabergeführte Hotel Navigare NSBhotel getreu seinem Namen seine Gäste in eine ganz eigene Welt mit unverkennbar maritimem Flair. So begrüßt das 4-Sterne Hotel mit seinem attraktiven Ambiente sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende „an Bord“ und bietet mit dem hoteleigenen Gourmet-Restaurant „Seabreeze“ kulinarische Köstlichkeiten und exquisiten Genuss.

Der Heimathafen des Navigare NSBhotel ist die malerische kleine Stadt Buxtehude, die direkt vor den südlichen Toren der hanseatischen Metropole Hamburg liegt. Einst Sitz der Reederei NSB, die zu den führenden Schifffahrtsunternehmen der Welt gehört, beherbergt das historische Gebäude aus der Kaiserzeit seit 2008 das stilvolle 4-Sterne Hotel. Hinter der denkmalgeschützten Fassade des prachtvollen Backsteingebäudes befinden sich insgesamt 28 Zimmer und 4 Appartements sowie das Gourmet-Restaurant „Seabreeze“.

Das besondere Ambiente des Hotels begrüßt die Gäste bereits am Empfang mit einer als Schiffsbug gestalteten Rezeption. Die komfortabel ausgestatteten Zimmer und Appartements, die keine Zimmernummern sondern die Namen von Schiffen der Reederei NSB tragen, nimmt die Gäste mit vier verschiedenen Decks auf eine Reise durch die Weltmeere. Modern und stilvoll eingerichtet, begegnen die Gäste im Erdgeschoss durch kräftige Farben und edle Hölzer der Exotik des Orients.

Mit stilvoll aufeinander abgestimmten Stoffen und Bildern vermittelt das erste Deck (Etage) die Wärme der ruhigen Gefilde des Mittelmeeres. Neben der skandinavischen Gemütlichkeit im zweiten Deck erinnert das Brückendeck im Dachgeschoss mit weißen und türkisfarbenen Nuancen an die nordische Klarheit der Arktis.

Im liebevoll restaurierten Untergeschoss, das in warmen Braun- und Rottönen eine besonders behagliche Atmosphäre bietet, beherbergt das Navigare NSBhotel das exklusive Gorumet-Restaurant „Seabreeze“. Hier verwöhnt Küchenchef Michael Herold die Gäste mit regionalen und saisonal geprägten Gerichten und verleiht der ein oder anderen Speise einen internationalen Akzent. Auf der Speisekarte haben die Gäste die Wahl unter den Vier-Gang-Menüs „Das Meer“ für Fischliebhaber, „Das Land“ mit ausgewählten Fleischvariationen und „Der Garten“ mit einer erlesenen vegetarischen Menü-Kreation.

Für diejenigen, die sich unter der Vielfalt an exquisiten Speisen nicht entscheiden können, sind alle Gänge frei untereinander kombinierbar. Für den kleinen Hunger ist zu jedem Gang jeweils der Einzelpreis angegeben. Neben der Auswahl an exquisiten Speisen überzeugt das „Seabreeze“ mit einer erlesenen Weinkarte und bietet zu jeder Köstlichkeit den passenden Tropfen. Der charmante und gemütliche Gewölbekeller mit den unverputzten Backsteinwänden beherbergt auch das Restaurant „Lighthouse“ mit der hoteleigenen Bar. Neben klassischer Küche führt die Bar außer Spirituosen-Klassikern über 50 verschiedene Rum-Sorten aus aller Welt.

Die multifunktionalen Veranstaltungsräume des attraktiven 4-Sterne Navigare NSBhotels bieten mit hochwertiger Ausstattung und professionellem Equipment den idealen Rahmen für geschäftliche Tagungen, Seminare und Firmenevents. Daneben überzeugen das moderne Ambiente der verschiedenen Räume und der aufmerksame Service des mehrsprachigen Hotelpersonals ebenso als idealer Veranstaltungsort für private Feiern, Hochzeiten, Jubiläen und für Anlässe jeglicher Art.

Die exklusive Lage des Navigare NSBhotels direkt in der malerischen Altstadt von Buxtehude ist mit seiner Nähe zum Buxtehuder Hafen und zur Este, einem Nebenfluss der Elbe, idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflugsziele in der Umgebung. So laden die frische Nordluft und der wunderschöne Elbdeich zu einem ausgedehnten Spaziergang oder zu einer Radtour ein. Fußläufig zu erreichen ist die historische Innenstadt und das Buxtehuder Kulturforum, das das ganze Jahr über zahlreiche kulturelle Events veranstaltet.

Ein weiteres attraktives Ausflugsziel ist die hanseatische Großstadt Hamburg, die mit der Bahn in nur rund 45 Minuten vom Bahnhof Buxtehude oder mit dem Auto zu erreichen ist und mit zahlreichen touristischen Attraktionen zu jeder Jahreszeit lockt.

Das Navigare NSBhotel, im Besitz der weltweit agierenden Reederei NSB, liegt direkt vor den Toren der hanseatischen Metropole Hamburg in der Kleinstadt Buxtehude. Anfangs diente das historische Gebäude aus der Kaiserzeit als Hauptsitz der Reederei NSB, bevor es im September 2008 als Hotel komplett umgebaut wurde.

Hinter seiner denkmalgeschützten Fassade bietet es sowohl Geschäfts- als auch Privatreisenden 28 komfortable Zimmer und 4 stilvolle Appartements, die mit viel Liebe zum Detail im maritimen Stil eingerichtet sind. Im Gourmet-Restaurant „Seabreeze“ können die Gäste ausgezeichnete Küche mit regionalen Köstlichkeiten genießen. Das Navigare NSBhotel überzeugt als Ruhepol, Lifestyle- und Tagungshotel und bietet mit seiner Lage zwischen dem Alten Land und der Großstadt Hamburg vielfältige Ausflugsmöglichkeiten.

Nähere Informationen unter www.hotel-navigare.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert