Das symbolträchtige Hotel Riu San Francisco wird nach umfassender Renovierung wiedereröffnet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das symbolträchtige Hotel Riu San Francisco wird nach umfassender Renovierung wiedereröffnet

17.04.2014 | RIU Hotels & Resorts
RIU hat 8 Millionen Euro in die Renovierung dieses Hotels an der Playa de Palma investiert, das 1953 als erstes Hotel der Kette eingeweiht wurde
Hotel Riu San Francisco auf Mallorca / Bildquelle: RIU Hotels & Resorts
Hotel Riu San Francisco auf Mallorca / Bildquelle: RIU Hotels & Resorts
Das historische Hotel Riu San Francisco wird morgen wiedereröffnet, um sich seinen Gästen nach umfassenden, sechsmonatigen Modernisierungs- und Umbauarbeiten in zeitgemäßem Design zu präsentieren. RIU setzt auf ein neues Erscheinungsbild und eine entspannte Atmosphäre. Dadurch wird das Hotel Riu San Francisco zu einem idealen Ort für einen Urlaub zu Zweit: es wird als "Adults Only" wiedereröffnet.

Mit dieser Renovierungsmaßnahme möchte RIU im Rahmen seiner Modernisierungsstrategie, die Qualität seines Hotelangebots erhalten und erweitern. Damit steht dieses Projekt im Einklang mit dem Sanierungsplan für die Playa de Palma (Plan de Reconversión Integral), der die Wettbewerbsfähigkeit des touristischen Angebots auf Mallorca fördern soll.

Das Riu San Francisco war das erste Haus der Hotelkette RIU. Seit 1953 wuchs in diesem Hotel die Service- und Unternehmensphilosophie, die 60 Jahre später immer noch in den über 100 Hotels in 16 Ländern gelebt wird. Wie auch schon in den 1960er und 1970er Jahren, nimmt das Hotel Riu San Francisco erneut eine Vorreiterrolle an, indem es das Projekt zur Modernisierung und Sanierung des touristischen Angebots der Insel anführt.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Das Hotel erhöhte seinen Standard auf 4 Sterne Plus und konnte dank eines zusätzlichen Stockwerks sein Zimmerkontingent von 133 auf 165 Zimmer erweitern. Architektonisch hat das Gebäude seinen Grundriss und seine Struktur beibehalten, jedoch wurden alle Zimmer und Bäder, die Sonnenterrasse, der Pool, die Gemeinschaftsbereiche und Restaurants umfassend renoviert. Die bisherigen Einrichtungen wurden um einen Wellnessbereich mit Fitnessstudio, Massageraum und kleinem Spabereich erweitert.

Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes wird nach wie vor durch die Farbe Weiß dominiert, und jetzt mit modernen Materialien wie Glas und Metall kombiniert. Die neu gestaltete Hauptfassade verleiht dem Hotel durch ein großes Wandbild mit organischen Linien ein innovatives und modernes Aussehen; dieselben Linien wiederholen sich im Innenbereich wie z. B. in der Bar-Lounge, dem Speisesaal und an der zur Strandpromenade gerichteten Fassade.

Die Inneneinrichtung des Hotels wurde grundlegend verändert: das klassische, traditionelle Dekor wurde durch ein zeitgemäßes Design mit hellen, frischen Farbtönen, die eine einladende Atmosphäre schaffen ersetzt. Türkisfarbene Akzente erinnern an die Farben des Meeres der Playa de Palma.

Links

Andere Presseberichte