Hotel Barceló Hamburg mit erster Gin-Tonic-Karte der Hansestadt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Barceló Hamburg mit erster Gin-Tonic-Karte der Hansestadt

01.08.2014 | RAIKESCHWERTNER GmbH
Das Vier-Sterne-Superior-Haus setzt in der B Lounge auf Gin Tonic
Kleine Auswahl aus 20 verschieden Gin-Sorten / Bildquelle: Hotel Barceló Hamburg
Kleine Auswahl aus 20 verschieden Gin-Sorten / Bildquelle: Hotel Barceló Hamburg
In Spanien ist es schon länger en vogue, beim Gin Tonic wählerisch zu sein. Je nach Destillation und Ursprung des Gins und  in Verbindung mit Tonic werden unvergleichbare Longdrinks kreiert. Das Barceló Hamburg bringt jetzt erstmals eine Gin-Tonic-Karte auf den Markt, einzigartig in der Stadt.

„Die Szene in Spanien legt traditionell großen Wert auf ausgewählten, hochwertigen Gin“, so Ivan Bódalo Villaplana, seit April neuer Experience Manager des Barceló Hamburg, der diesen Trend nun auch in Hamburg setzen will.

In der neuen Getränkekarte werden 20 verschiedene Gin Tonics vorgestellt – dazu Informationen über die Herkunft und warum ausgewählte Zutaten mit gerade dieser Spirituose kombiniert werden. Es wird beispielsweise erklärt, warum Gin Mare oder Hendrick‘s sehr gut zu Rosenblüten, Gurke oder Zitrone passen.

Jeder genießt diesen Longdrink unterschiedlich: Für den einen darf er als Aperitif, für den anderen als Digestif getrunken werden. Für den Dritten ist er wiederum der beste Drink, um eine lange Nacht stilvoll zu beenden. Als Highlight wird der B Gin Tonic präsentiert: Die Kombination aus katalonischem Gin Mare und 1724 Tonic Water mit Rosmarin- und Orangenrauch ist ein unvergessliches Erlebnis.

Tipps

Getränkemarkt Deutschland - Tipps von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte