Ein Wellnesshotel in Mecklenburg Vorpommern an der Ostsee? 4 Sterne Superior in Kühlungsborn leuchten Ihnen den Weg...
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ein Wellnesshotel in Mecklenburg Vorpommern an der Ostsee? 4 Sterne Superior in Kühlungsborn leuchten Ihnen den Weg...

10.11.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Goethe schreibt in seinem weltberühmten Faustmythos "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust". Dem Urlauber kommen - im profaneren Sinne - manchmal noch mehr Stimmen, wenn es um den Urlaub geht. Uns wurde die Entscheidung leicht gemacht, denn das Upstalsboom Hotelresidenz & SPA in Kühlungsborn hatte eingeladen. Wir wollen den schönen Strand, die Ostsee, Mecklenburg-Vorpommern und das Hotel wiedersehen - wir verraten Ihnen warum

Die Aussichtsplattform oben auf dem Hotel mit Blick in alle Himmelsrichtungen, hier zur Ostsee; Alle Fotos © Sascha Brenning - Hotelier.de
Die Aussichtsplattform oben auf dem Hotel mit Blick in alle Himmelsrichtungen, hier zur Ostsee; Alle Fotos © Sascha Brenning - Hotelier.de
Die sehr stilvolle 'Bar Cubanze' in der Hotellobby
Die sehr stilvolle 'Bar Cubanze' in der Hotellobby
Eines der maritim gehaltenen Zimmer mit Balkon und Blick auf die Ostsee
Eines der maritim gehaltenen Zimmer mit Balkon und Blick auf die Ostsee
Der Pool im 1.300 qm großen BALTIC SPA
Der Pool im 1.300 qm großen BALTIC SPA

Die Reise mit dem Auto aus Richtung Niedersachsen nach Mecklenburg Vorpommern an die Ostsee und hier nach Kühlungsborn ist unzweifelhaft schön. Die hügelige Landschaft erinnert an Schleswig Holstein oder die Südenglands. Wälder und Felder wechseln landestypisch mit leichten Hügeln und Tälern ab, der Blick gleitet über fruchtbare Äcker und Forste. Über die wenig befahrene A20 aus Hamburg kommend, ist es so eine schöne Einstimmung für einen Urlaub in Kühlungsborn.

Der Ort ist 25 km von Rostock entfernt und gliedert sich durch einen feinkörnigen Strand, die wohl längste Strandpromenade Deutschlands (über ca. 3 Kilometer) und dahinterliegender ‚Kühlung'. Die Kühlung ist ein bis zu 130 Meter hoher, teilweise bewaldeter Höhenzug. Das Upstalsboom Hotelresidenz & SPA in Kühlungsborn liegt direkt an der Strandpromenade, Ostseeallee 21, hinter dem Hotel ist die Kühlung mit Wald und viel Grün. Ostsee und Forst geben Kühlungsborn ein einmaliges Mikroklima, nicht umsonst wurde der Ort 1996 zum 'Seebad' ausgerufen.

Das Hotel hat oben im First des Daches eine Aussichtsplattform, wo sich schon Liebespaare das ‚Ja-Wort' gegeben haben. Landwärts gewandt, genießt man so den Eindruck des frischen Waldes und nordwärts gelangen Salz, Jod, Magnesium und viele andere Spurenelemente über das Meerwasser in die Luft und machen Atmungsorgane und Sinne frei.

Ein Wellnesshotel in Mecklenburg Vorpommern an der Ostsee mit Super Service

Die Auffahrt vor dem Hotel macht einen komfortablen Eindruck. Hier wird man schnell seine Koffer los und muss sie nicht durch die Tiefgarage schleppen. Ein Hotelboy ist gleich zur Stelle und macht auf den 4 Hotel Sterne Superior Service aufmerksam.

Das Hotelfoyer ist großzügig gestaltet mit einer Lobby aus Bar und Kaminbereich, in dem abends ein urgemütliches Feuer prasselt. Tipp: An der Bar einen Long Island Ice Tea ordern, zum Beispiel nach dem Besuch eines Gourmet Restaurants in der Stadt.

Die Hotelzimmer sind sehr stylisch und trotzdem gemütlich. Alle Zimmer erinnern mit einem großen Bild über dem komfortablen Bett an das Motiv ‚Meer', haben einen Balkon, zur Ostsee hin mit Seeblick und Meeresrauschen inklusive - wenn man denn will.

Die Hotelresidenz dank Upstalsboomscher Gnaden hatte wie viele alte Immobilien ein anderes ‚Leben' - vor der Wende war es ein Krankenhaus und hat so wohl tatsächlich 2 Seelen in seiner Brust. Dem gewogenen Besucher, der darum weiß, sieht die hellen Tagungsräume und äußerst stilvoll eingerichteten Suiten dann in einem etwas geheimnisvollen Licht von Ankommen und Abschied: das Hotel interpretiert dieses Thema nun auf gastfreundlich bis luxuriöse Art und Weise.

Natürlich bietet das Haus die ganze Vielfalt der gehobenen Hotellerie. Das 'Wiener Café Arendsee' verführt mit Petit Fours und Wiener Kaffeespezialitäten. Ledersessel und Tabakrauch locken in die 'Smoker's Lounge 1906'. Das 'Restaurant Brunshaupten' mit Terrasse zum Meer bringt Haute Cusine, das 'Restaurant Fulgen' unter anderem à la carte Menüs und Halbpension. Die Namen der Restaurants sind Gemeinden Kühlungsborns entlehnt und ein Hinweis auf die Corporate Identity der Upstalbooms Gruppe, die im ‚Norden' Heimat und Geschäft zugleich als Quellen ihres Seins schöpft.

Was an dem Wellnesshotel in an der Ostsee besonders gut gefällt

  • Frühstück bis 13:00 Uhr. Beim Frühstück werden beim Front Cooking hervorragende Omelette gezaubert
  • Personal Service
  • Wellnessbereich 'Baltic Spa' von 1300 Quadratmetern Größe: hier bleiben mit Hot Stone Massage, Pool, Sauna, Meeresrauschen, Kaltwasser-Tretbecken und Tepidarium keine Wünsche offen.
  • Tolle Cocktails in der Bar Cubanze bei knisterndem Kaminfeuer. Der Name Cubanze ist wieder heimatbezogen. 1177 wurden in einer Urkunde "Bruno von Cubanze" erwähnt. ‚Cubanze' heißt möglicherweise Tempelbezirk oder Rodung.
  • Upstalsboom-Leitwerte: das Management erkennt im Angestellten den Menschen als Partner, mehr Info: Neue Definition des Personalmanagement

Tipps


HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

wa@hotelier.de

Andere Presseberichte