Familotel unterstützt Kindergärten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Familotel unterstützt Kindergärten

12.03.2015 | RSPS Agentur

Aktion geht weiter: Auf die Plätze, fertig ... wünscht euch was!

Baumhaus, Schwimmkurs oder Barfußpfad — so sehen „bewegende” Herzenswünsche von Kindergartenkindern aus. Die Hotelkooperation Familotel hat sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden Jahren einige davon wahr werden zu lassen. Die ersten sechs glücklichen Gewinner der groß angelegten Aktion zugunsten von Kindergärten wurden nun ermittelt.

Mit der Initiative „Familotel erfüllt Kindergärten Wünsche” engagiert sich der Spezialist für die besondere Familienhotellerie ab sofort langfristig für Kindergärten. Zweimal im Jahr berät eine Fachjury, welche Wünsche erfüllt werden. Die nächste Bewerbungsrunde endet im Frühjahr 2015.    

Toben, hüpfen, klettern, tanzen — Bewegung ist Lebensfreude pur und trägt jede Menge zur gesunden geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung von Kindern bei. Ganz bewusst erfüllt Familotel deshalb Kindergartenwünsche, die Bewegungsanreiz liefern und die Fähigkeiten der Kleinen in diesem Bereich fördern. Egal, ob es sich um ein Baumhaus, den Erwerb neuer Hüpfbälle oder die Organisation eines „Spiel-ohne-Grenzen”-Nachmittags handelt, willkommen sind alle Wünsche, die dem Nachwuchs Spaß an der Bewegung vermitteln und einen Wert von 2.000 Euro nicht überschreiten. Bewerben können sich Einrichtungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen zur Aktion gibt es unter www.familotel.com/spendenlauf.  

Unter dem Motto „Freude schenken und Gutes tun” beteiligen sich auch Familotel Gäste an der Aktion. Einmal pro Woche organisieren die Betreuerinnen des „Happy Clubs” in den Hotels einen Spenden-Parcourslauf. Im Anschluss an die Veranstaltung können die Familien zur Erinnerung an den spannenden Wettkampf eine Clown Happy Plüschpuppe erwerben. Der Netto-Erlös aus dem Verkauf wandert als Spende direkt in die Familotel Aktion zugunsten von Kindergärten.

In der ersten Spendenstaffel wurden von der Fachjury insgesamt sechs Kindergärten aus Deutschland und Österreich ausgewählt. Sie dürfen sich nun über einen Scheck in gewünschter Höhe freuen und können sofort zur Tat schreiten. „Wir bemühen uns nicht nur in unseren Familotels um die Erfüllung von Kinderwünschen”, betont Michael Albert, Vorstand der Familotel AG. „Mit dieser langfristig angelegten Aktion wollen wir dazu beitragen, möglichst vielen Kindern eine Freude zu machen”, präzisiert er und appelliert an Kindergärten und Kindertagesstätten sich weiterhin zu bewerben.

Links

Andere Presseberichte