Neues '1 Hotel' in Miami Beach
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neues '1 Hotel' in Miami Beach

20.05.2015 | Kocherscheidt Kommunikation

Öko-Lifestyle direkt am Strand

Die Dachterrasse mit Pool und Bar ist einmalig in South Beach / Bildquelle: Kocherscheidt Kommunikation
Die Dachterrasse mit Pool und Bar ist einmalig in South Beach / Bildquelle: Kocherscheidt Kommunikation

Miami/Hamburg, 19. Mai 2015. Dass Öko durchaus stylisch und attraktiv sein kann, beweist das neue „1 Hotel” in Miami South Beach. Luxuriöse Ausstattung und ein vielversprechendes Öko-Lifestyle-Konzept sprechen Gäste aus aller Welt an. Nur durch den beliebten Boardwalk vom Strand getrennt, bietet das Haus vielfältige Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub. Durch seine zentrale Lage sind das Miami City Ballett, die Lincoln Road Mall und das Art Deco Welcome Center zu Fuß zu erreichen.

Anspruchsvolle Gäste haben die Wahl zwischen Doppelzimmern — mit oder ohne Meerblick — Bungalows und Suiten. Alle 426 Zimmer verfügen über Balkone, Whirlpools und Tablets sowie kostenloses W-LAN. Bei der Einrichtung kommen ausschließlich natürliche Materialien zum Einsatz: Vom  Holz für die Betten bis hin zur Uniform für das Personal — alles stammt aus biologischem Anbau. Die insgesamt fünf Restaurants des Hauses verarbeiten ausschließlich regionale Produkte und unterstützen so gleichzeitig lokale Anbieter.

Weiteres Plus: Das „1 Hotel” ist in South Beach das einzige Haus mit Pool auf der Dachterrasse und beeindruckt mit seinem Blick über die Stadt und den Ozean aus erster Reihe. Romantiker können sich im Hotel einen Picknickkorb zusammenstellen lassen und den Sonnenuntergang am Strand genießen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Greater Miami Convention & Visitors Bureau (GMCVB) ist als offizielle, gemeinnützige Sales- und Marketing-Organisation damit beauftragt, den Großraum Miami für Urlauber, Geschäftsleute und Kongresse attraktiv zu machen. Die deutschen Gäste belegten in den ersten neun Monaten 2014 Platz 5 bei den internationalen Übernachtungen und sorgten 2013 für Ausgaben in Höhe von 921 Millionen US-Dollar.

Links

Andere Presseberichte