Klimaneutrale Übernachtungen mit GreenLine Hotels und ClimatePartner
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Klimaneutrale Übernachtungen mit GreenLine Hotels und ClimatePartner

18.08.2015 | GreenLine Hotels GmbH
  • HotelNetSolutions ergänzt bestehendes Online-Buchungssystem um Modul für klimaneutrale Übernachtungen
  • GreenLine Hotels als Vorreiter
  • Transparenter CO2-Ausweis mit Online-Tracking

GreenLine Hotels setzt einen weiteren Schritt in die Nachhaltigkeit. Nach der Einführung des Nachhaltigkeitszertifikats Green Sign im vergangenen Jahr können auch ab sofort die Gäste aktiv am Umweltschutz teilnehmen. Jeder Gast kann bei der Buchung seiner Übernachtung durch das erweiterte Modul auf der Buchungsmaske seine Übernachtung klimaneutral stellen. HotelNetSolutions als Pionier in der Branche bekannt, hat für die GreenLine Hotels den CO² Rechner von ClimatePartner in die bestehende Buchungsmaske integriert.

„Mit Hilfe dieses neuen Moduls auf der Buchungsseite werden für den Gast die CO2-Emissionen seines Hotelaufenthalts automatisch berechnet. Über einen kleinen Zusatzbeitrag kann der Gast jetzt klimaneutral im Hotel übernachten”, erklärt Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin der GreenLine Hotels. GreenLine Hotels ist die erste nachhaltige Hotelkooperation und bietet privat geführten und umweltbewussten Hotels eine Vertriebsplattform. Mit Climatepartner haben sie einen weiteren Partner gefunden, der die Nachhaltigkeit in den GreenLine Hotels unterstützt.

„Für den CO2-Ausgleich zahlt der Gast nur einen geringen Aufschlag zur Übernachtung. Mit dem Betrag wird ein international anerkanntes und zertifiziertes Klimaschutzprojekt unterstützt”, sagt Tristan A. Foerster, Geschäftsführer von ClimatePartner. Das Wasserkraftprojekt in Renun, Indonesien, trägt dazu bei, das enorme Potenzial der Insel Sumatra hinsichtlich der Energie aus Wasserkraft zu fördern.

Damit wird die Versorgung der lokalen Bevölkerung mit Energie aus erneuerbaren Quellen unterstützt. Weitere positive Auswirkungen des Klimaschutzprojektes sind neben der Unterstützung von Wiederaufforstungsmaßnahmen im Einzugsgebiet die Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen, die Verbesserung öffentlicher Infrastruktur und Einrichtungen sowie die finanzielle Unterstützung von Schulen, Kirchen und Moscheen.

Weitere Informationen über das Klimaschutzprojekt

Klimaschutzprojekte sparen nachweislich CO2-Emissionen ein, sind mit international anerkannten Standards zertifiziert und werden regelmäßig überprüft. Infos über Wasserkraft, Renun, Indonesien

Links

Andere Presseberichte