Neue Avantgarde in alter Pracht
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Avantgarde in alter Pracht

28.04.2016 | WaldburgPR

Baden-Baden, April 2016. 6 Kontinente, 36 Länder, viele 100 Anwesen, 60 Gewinner. Als eines von 2 deutschen Hotels gelingt dem Baden-Badener Luxushotel Brenners Park-Hotel & Spa der Sprung auf die renommierte Condé Nast 'Hotlist 2016'. Das Erfolgskonzept des Oetker Collection Stammsitzes gilt damit auch unter Trendscouts als wegweisend für die Zukunft

Bildquelle: Brenners Park-Hotel & Spa
Bildquelle: Brenners Park-Hotel & Spa

„Condé Nast Hotlist 2016” heißt die Liste, die sich an eine Prognose der angesagtesten Reiseziele 2016 wagt. Zum 20. Mal in Folge veröffentlicht Condé Nast Traveler seine unabhängige Auswahl von 60 internationalen Luxushotels, die eine Reise wert sind.

Von Journalisten handverlesen, mit kritischem Blick auf Herz und Nieren geprüft und für bedingungslos empfehlenswert befunden, haben alle Gewinner eines gemeinsam: Sie bilden die Weltspitze der Hotel Avantgarde. In Deutschland haben nur zwei Hotels den Sprung in die Auswahl geschafft.

Das Konzept der Oetker Collection geht auf: Neben dem Brenners Park-Hotel & Spa und seine Villa Stéphanie werden die Perlen der Oetker Collection regelmäßig mit Auszeichnungen belohnt und in ihrem innovativen Konzept, ihrem herausragenden Service und ihrem Anspruch an Gastlichkeit von höchster Qualität bestätigt.

Die Platzierung des Brenners Park-Hotel & Spa stellt den Erfolgskurs erneut unter Beweis — ein zukunftsweisendes Signal im Zeitalter der Informationsflut, das die Suche nach dem Außergewöhnlichen erleichtert und unter grenzenlosen Möglichkeiten Qualität garantiert.

Condé Nast Traveler Hotlist 2016

Links

Andere Presseberichte