Hotel Zürich Flughafen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Zürich Flughafen

23.08.2016 | Pro Web Consulting

Im Land der grandiosen Bergwelt, Postkartenidylle und Hightech nimmt Zürich eine herausragende Stellung ein. Hier trifft internationales Flair auf regionales Brauchtum und verschmilzt zu einer Symphonie

Bildquelle: Sascha Brenning - Hotelier.de
Bildquelle: Sascha Brenning - Hotelier.de

Und auch in die Randgemeinden Zürichs strahlt die Attraktivität der Schweizer Metropole aus. Eingerahmt von Alpengipfeln und doch nur 8 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist Dübendorf inzwischen ein Teil von Zürich geworden. Als Heimatort der Swissair ist Dübendorf mit der Inbetriebnahme des Flughafens Zürich-Kloten kontinuierlich gewachsen. Gerade einmal 15 Autominuten entfernt liegt der Flughafen förmlich vor der Haustür.

Hotel Zürich Flughafen

Sucht man auf Google "Hotel Zürich Flughafen", so findet man zahlreiche Vorschläge, u.A. das Sorell Hotel Sonnental. Allein schon wegen seiner idealen Lage erfreut sich dieses Hotel bei Messebesuchern und Eventveranstaltern großer Beliebtheit. Für Urlauber, die eine Städtetour in die mittelalterliche Altstadt mit einem Ausflug in die umliegende Bergwelt verbinden wollen bietet es sich an, dem kleinen, hübschen Ort Dübendorf als Ausgangspunkt einem Hotel in Zürich den Vorzug zu geben.

Sorell Hotel Sonnental: Zwischen Steak und Wellness

Zimmer in den Kategorien Standard und Business, sowie Suiten, zwei elegante Restaurants, ein Seminarraum Zürichs, der seinesgleichen sucht und ein 300 m2 grosser Wellnessbereich lassen den Aufenthalt, gleichgültig ob als Geschäftsreisender oder als Urlauber, zu einem angenehmen Erlebnis werden. Nach einem anstrengenden Tag, einem Messebesuch, einer Tagung oder einem ausgiebigen Stadtbummel lässt es sich hier hervorragend entspannen. Zwei Saunen, ein Ruheraum und eine Massagedusche wecken die Lebensgeister wieder. Oder man nutzt den Aussenpool und das Kneipp-Bad im Aussenbereich. Sportliche Gäste können sich in dem kleinen, feinen Fitnesspavillon verausgaben.

Der Name ist Programm beim Restaurant Steak & More. Das Restaurant ist bekannt für seine Steakgerichte und seine authentische, frische Küche mit Fleisch und Zutaten, die lokal und mit Qualitätsanspruch gewählt werden. So kann eine Tagung in einem Seminarraum Zürichs mit einem kulinarischen Highlight ausklingen.

Erst mal frühstücken

Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie bereits zum Frühstück mit einem einladenden, ausgiebigen Frühstücksbuffet. Der Sonntag beginnt im Hotel in Zürich mit einem Brunch, der es in sich hat. Vom frischen Hefezopf, über Salate und Aufschnitte bis zum fleisch- und fischlastigen Hauptspeisenbuffet und natürlich einer Auswahl an Desserts werden alle Geschmäcker bedient. Und für alle, für die die Zeit etwas knapp wird und den Seminarraum Zürich oder den Abflug nach Hause zu erreichen haben, sorgt der "Coffee to go" bestehend aus einer Tasse Kaffee und einem Muffin dafür, dass der Tag nicht mit morgendlichem Stress beginnt.

Andere Presseberichte