Max Brown Hotels erobern Düsseldorf und Berlin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Max Brown Hotels erobern Düsseldorf und Berlin

06.10.2016 | PR + Presseagentur textschwester

Amsterdam/Düsseldorf/Berlin, 05. Oktober 2016. Goedendag Düsseldorf und Hoi Berlin! In Amsterdam waren die beiden ersten Hotels aus dem Stand ein Riesenerfolg, jetzt kommt das junge Hotelkonzept Max Brown Hotels von den Grachten an den Rhein und an die Spree

v.l.n.r.: Bram van der Hoek, Managing Director Europe Hotels Private Collection und Liana Machmud-Ogly, Manager Max Brown Midtown / Fotocredit: Max Brown Midtown
v.l.n.r.: Bram van der Hoek, Managing Director Europe Hotels Private Collection und Liana Machmud-Ogly, Manager Max Brown Midtown / Fotocredit: Max Brown Midtown

Als erstes deutsches Hotel der Marke, eröffnet das Max Brown Midtown in Düsseldorfs japanischem Viertel. Auch in der Hauptstadt steht das Team schon in den Startlöchern: Die Eröffnung des Max Brown Ku'Damm folgt in wenigen Wochen. www.maxbrownhotels.com
 
"Mit unseren ersten beiden Hotels in Amsterdam haben wir bewiesen: Urbanen Lifestyle, frisches Design, Top-Lage und lockeren Service mit Herz gibt es auch für ein kleineres Budget", sagt Liran Wizman, Gründer und Eigentümer der "Europe Hotels Private Collection" (EHPC). "Mit Max Brown Hotels haben wir eine junge, kreative Marke kreiert ohne auf Komfort und Service zu verzichten. Wir freuen uns darauf, mit diesem Konzept Düsseldorf und Berlin zu erobern."

Max Brown Hotels - Fokus auf das Wesentliche

Max Brown Hotels sind smarte Alternativen für kreative Weltenbummler, für Tag- und Nachteulen von nah und fern, auf der Suche nach einem urbanen Treffpunkt inmitten der Stadt. Zwei Grundbedürfnisse sind schon mal gedeckt: Frühstück und WLAN gehen bei Max Brown immer aufs Haus. Anstelle einer Minibar im Zimmer, laden die großen Social Spaces mit Bar zu Snacks und Drinks bis Mitternacht. Wer den Abend lieber im Bett verbringt, kann sich hier alternativ mit einer selbst befüllten bunten Tüte und den passenden Getränken versorgen. Doch Ausgehen? Das Max Brown-Team gibt Insidertipps und vermietet in Berlin auch gleich das Fahrrad für den Ausflug.
 
Die Zimmer im Max Brown Midtown und im Max Brown Ku'Damm wurden von Designer Saar Zafrir aus Amsterdam gestaltet. Hier herrscht gemütliche Einfachheit mit viel Liebe zum Detail: Helle Eichenböden und Mustertapeten, weiße Wandpaneele und Fensterläden bringen Wärme in den kleinsten Raum. Die Konzentration liegt auf dem Wesentlichen: Erstklassige Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen, Tee-Sets und hochwertige Badprodukte von DEAD CLEAN. In den Zimmern der Kategorien "Large" in Düsseldorf und "Extra Large" in Berlin, schaffen zusätzliche Sofabetten Raum für bis zu vier Personen.

Perserteppiche, Bettüberwürfe von HAY, Basketballkörbe und Bildbände sorgen für farbenfrohe Abwechslung. Dank der Kooperation mit dem Düsseldorfer Plattenlabel Unique Records, findet sich eine kleine aber feine Vinyl-Auswahl in jedem Zimmer, die auf dem Plattenspieler von Crosley direkt ausprobiert werden kann.

In den Max Brown Social Spaces im Erdgeschoss werden die Farben kräftiger und die Musik lauter: In den weitläufigen Räumen mit großen Fensterfronten und dem zum gelben Neonlicht gewordenen Max Brown-Stempel, bringt Designerin Alona Eliasi einen kreativen Mix aus schwarzem Marmorboden, wilder Dschungeltapete, Perserteppichen und 50er-Jahre-Mobiliar mit Samtkissen zum Leuchten. Bis Mitternacht sind die Bars Treffpunkt für die Nachbarschaft, die lokale Community und die Gäste aus aller Welt. Sie bieten Raum für regelmäßige Film- und Spieleabende, Kulturveranstaltungen und Partys.

Max Brown Midtown

Das Max Brown Midtown liegt an der Kreuzstraße, im japanischen Viertel Düsseldorfs, nur wenige Meter von der berühmten Königsallee, der Altstadt mit seinen Bars und Restaurants und dem Medienhafen entfernt. Umgeben von zahlreiche Galerien der vielfältigen Düsseldorfer Kunstszene, ist es der ideale Ausgangspunkt für Kunst- und Kulturfans, Shopaholics, Nachtschwärmer und Gourmets. Die 65 Zimmer der Kategorien "Small" bis "Large" sind 15-25 Quadratmeter groß. Eine Übernachtung ist ab EUR 83 buchbar. Frühstück ist immer inklusive.

Max Brown Ku'Damm

Das Max Brown Ku'Damm liegt im Herzen des Berliner Stadtteils Charlottenburg, nur wenige Gehminuten von der Shoppingmeile Kurfürstendamm, dem KaDeWe und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten des Berliner Westens entfernt. Die 70 Zimmer der Kategorien "Small" bis "Extra Large" sind 15-30 Quadratmeter groß. Eine Übernachtung ist ab EUR 93 buchbar. Frühstück ist immer inklusive.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert