Hotel König Albert in Bad Elster erfolgreich im 1. Jahr
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel König Albert in Bad Elster erfolgreich im 1. Jahr

03.03.2017 | Presse-Service Manuela Geiger

Eine höhere Auslastung als angestrebt, ein hoher Zufriedenheitsgrad der Gäste und zahlreiche Wiederholer - das Hotel König Albert in Bad Elster zieht nach 365 Tagen eine erfolgreiche Bilanz

Glückliche Gesichter: Hoteldirektor Marc Cantauw (Mitte) und die Geschäftsführer Mag. Jörg Siegel (li.) und Bertram Mayer (re.) / Bildquelle: Hotel König Albert
Glückliche Gesichter: Hoteldirektor Marc Cantauw (Mitte) und die Geschäftsführer Mag. Jörg Siegel (li.) und Bertram Mayer (re.) / Bildquelle: Hotel König Albert

„Wir haben in vielen Bereichen die Erwartungen unserer Investoren übertroffen und sind sehr gut gestartet”, fasst Hoteldirektor Marc Cantauw zusammen. „Viele begeisterte Gäste konnten wir bereits mehrmals bei uns im Haus begrüßen, das macht uns besonders stolz.”

Die Geschäftsführer Jörg Siegel und Bertram Mayer zeigen sich nach dem ersten Betriebsjahr sehr zufrieden und meinen unisono: „Durch eine sehr gute Vorbereitung und Vermarktung VOR Eröffnung des Hotels, ist es uns gelungen, bereits im ersten Jahr eine überdurchschnittlich gute Auslastung zu erreichen. Das Hotel mit unserem sehr engagierten Team bietet aber noch viel Potential nach oben.

Wir freuen uns, dass auch die anderen Beherbergungsbetriebe in Bad Elster von unserem überregionalen Marketing offensichtlich profitieren und wir so gemeinsam den Standort und das tolle Angebot von Bad Elster laufend bekannter machen können, damit noch mehr Gäste nach Bad Elster kommen.” Das Vier-Sterne-Superior-Haus, das am 1. März 2016 zum ersten Mal seine Türen öffnete, zählte in den ersten zwölf Monaten ca. 34.500 Nächtigungen. Die durchschnittliche Auslastung beträgt 55 Prozent, Spitzenwerte mit knapp 69 Prozent wurden in den Monaten September und Oktober erzielt.

Die ersten Monate lagen mit rund 59 Prozent ebenfalls deutlich im Plus. „Wir versuchen kontinuierlich, unser Haus und unseren Service weiter zu optimieren, ruhen uns nicht auf einmal Erreichtem aus und freuen uns deshalb sehr über eine hohe Weiterempfehlungsquote von 90 Prozent”, so Marc Cantauw. Gute Werte erreicht das Hotel König Albert auch bei der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer, die bei 2,56 Tagen liegt, und damit wesentlich höher als die im Budget veranschlagte Aufenthaltsdauer von 1,8 Tagen ist.

Der Großteil der Gäste stammt aus Sachsen (54,5 Prozent), Bayern (8,7 Prozent), Berlin/Brandenburg (6,2 Prozent) und Thüringen (5,4 Prozent). Die Gästestruktur ist bunt gemischt: Individualurlauber, Geschäftsreisende, Gruppen und Tagungsgäste füllten das Hotel König Albert im ersten Jahr. Ebenfalls zu den begeisterten Gästen zählen zahlreiche Prominente und Weltstars wie Chris de Burgh, Ernie Watts, Ulrich Tukur, Ute Lemper und Hermann Gröhe. „Thank you, very comfortable!”, lobte beispielsweise Chris de Burgh die Annehmlichkeiten seiner Suite.

Sein schwungvoller Schriftzug findet sich im Gästebuch des Vier-Sterne-Superior-Hauses ebenso wieder wie eine witzige Karte, die Ulrich Tukur und die Musiker seiner Band „Die Rhythmus Boys” zeigt. „Mit herzlichen Dank für einen wundervollen Aufenthalt”, schrieb der gefeierte Fernseh- und Kinostar. „Die Kombination von Kultur- und Wohlfühlangeboten ist es, die einen Aufenthalt in Bad Elster so erlebnisreich macht”, ist sich Michael Börner, Leiter Vertrieb und Marketing sicher. „Das passt bestens zu unserem Hotel-Motto ‚Pure Lebenslust’, das wir in unendlich vielen Variationen darstellen können.”

Ob ein Ausflug im Oldtimer mit Chauffeur und Picknick, Yoga-Retreats oder Golf-Urlaub — die Liste der vom Hotel König Albert angebotenen Arrangements ist lang und bietet für jeden Geschmack etwas. „Unser Alleinstellungsmerkmal ist natürlich der direkte Zugang zu 10.500 qm Wellness-Landschaft und 1.000 qm erfrischender Wasserfläche — durch unseren Bademantelgang zur Soletherme & Saunawelt und zum historischen Albert Bad”, betont Marc Cantauw. „Durch die einzigartige Thermalsole kann man im Salzsee schweben wie im Toten Meer.”

Ebenfalls nur wenige Meter vom Hotel König Albert entfernt, locken das König Albert Theater und sechs weitere historische Spielstätten mit Kulturgenuss vom Feinsten — ob Oper, Theater, Kabarett oder Konzerte von der Klassik bis zu Rock und Jazz. Mehr als 1.000 Veranstaltungen mit namhaften Stars und Ensembles sowie zahlreiche Festivals mit internationalem Flair sorgen für Abwechslung und Unterhaltung. Das Vier-Sterne-Superior-Haus bietet 240 Betten.

Sämtliche Zimmer und Räumlichkeiten sind mit exquisiten Einrichtungsgegenständen und Möbeln ausgestattet, die den regionalen Bezug zu Bad Elster und dem Vogtland aufnehmen und die Welt des Theaters und der Musik widerspiegeln. Die Zimmer sind durch eine breite Fensterfront, die zu einem eigenen Balkon führt, geprägt. Einen großen Stellenwert hat die technische Ausstattung des Hotels. Im gesamten Haus gibt es freies WLAN und die Zimmer sind mit einem großen Flachbildschirm und zwei USB-Anschlüssen ausgestattet.

Eine großzügige Lounge mit Kaminfeuer, gemütlichen Sitzecken und integrierter Hotelbar lädt zum Verweilen ein. Raucher können in der Zigarren-Lounge in Club-Atmosphäre ihrer Leidenschaft nachgehen. Ein weiteres Highlight des Hauses ist das À la carte-Restaurant des Hotels König Albert, das regionale Spezialitäten und internationale Speisen serviert. Dank innovativen Designs wird das Restaurant in mehrere Bereiche geteilt, so dass sich lauschige Séparées ebenso finden wie große Tafeln an den Panoramafenstern.

Links

Andere Presseberichte