Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden erweitert Angebot
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden erweitert Angebot

04.09.2018 | RAFFEINERREPUTATION

Dem 4-Sterne Superior Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden im Salzburger Land ist die Zufriedenheit seiner Gäste besonders wichtig. Nicht zuletzt deshalb wird das Angebot ständig ergänzt, wie nun mit Ferienwohnungen „lodges“ für Long-Stay-Gäste in dem Neubau „lodge“ sowie zahlreichen E-Ladestationen

Johann Lautenschlager, Brandlhof Stammgast, nutzt am Brandlhof am liebsten die unzähligen Sport- und Freizeitangebote / Bildquelle: Hotel Gut Brandlhof
Johann Lautenschlager, Brandlhof Stammgast, nutzt am Brandlhof am liebsten die unzähligen Sport- und Freizeitangebote / Bildquelle: Hotel Gut Brandlhof

„lodges“ für Long-Stay-Gäste

Entgegen dem Trend, dass die Verweildauer in Hotels immer kürzer wird, verbringen viele Gäste im Brandlhof oft mehr als fünf Nächte am Stück. Für Hoteldirektor Thomas Baliamis ist das Wohngefühl besonders wichtig: „Unsere Gäste wohnen im Brandlhof und fühlen sich bei uns wie zu Hause. Um ihnen ihren Aufenthalt noch komfortabler zu gestalten, haben wir in dem Neubau ‚lodge’ Ferienwohnungen, die vom Hotel genannten ‚lodges’, für Langzeitgäste geschaffen, die ihnen den Komfort von einem eigenen zu Hause fernab der Heimat geben. Hier haben sie Privatsphäre auf größtmöglichem Wohnraum und genießen einen fantastischen Ausblick auf die Salzburger Bergwelt.“

Der Neubau „lodge“ liegt direkt am Radweg „Steinbergrunde“ (die „lodge“ verfügt über einen eigenen Fahrrad-Abstellraum), neben dem hoteleigenen 18-Loch Golfplatz und im Winter an dem Loipennetz. Ab September können die Gäste in der neuen „lodge“ aus drei verschiedenen Ferienwohnungen, den „lodges“, wählen, die ab fünf Nächten zu buchen sind. Auf einem Wohnraum von 45 bis 85m² finden bis zu sechs Personen Platz und können alle Leistungen des Hotels, teilweise mit Aufpreis, in Anspruch nehmen.

Johann Lautenschlager, Brandlhof-Stammgast, freut sich schon auf seinen ersten Besuch in den „lodges“: „Seit 20 Jahren besuchen ich und meine Familie regelmäßig den Brandlhof. Er ist für uns mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden. Es gibt kaum einen anderen Ort, an dem wir die Hektik des Alltags so schnell hinter uns lassen. Während dieser Zeit haben wir viele Veränderungen am Brandlhof ‚live’ miterlebt und sind immer wieder aufs Neue begeistert, wie es der Brandlhof schafft, dem Zeitgeist gerecht zu werden ohne dabei den Sinn für das Ursprüngliche zu verlieren.“

Ausstattung der „lodges“

  • lodge M (45 m², 2-4 Personen), lodge L (50 m², 2-4 Personen), lodge XL (85 m², 4-6 Personen)
  • Vorraum mit Garderobe, Wohnraum mit Essbereich und Kochnische mit Herd, Kühlschrank mit Gefrierfach, Geschirrspüler, Nespresso Kaffeemaschine mit 4 Taps
  • Badezimmer mit Dusche und Föhn und Toilette
  • Schlafbereich mit Doppelbett, Doppelschlafcouch und teilweise mit extra Schlafzimmer mit Doppelbett
  • Balkon
  • Kostenlose Nutzung der Waschmaschinen und Trockner im Gemeinschaftswaschraum des Hauses „lodge“

Weitere Informationen:

www.brandlhof.com/hotel-gut-brandlhof/wohnen-lodge-saalfelden/lodge.html

Nachhaltige Entwicklung des Hotels Gut Brandlhof

Die „lodges“ sind aber nicht die einzige Erweiterung des Angebots des Brandlhofs. Nachhaltigkeit ist für das Hotel ein zentrales Thema. Als jüngste Maßnahme wurden weitere E-Auto Ladestationen und Tesla Ladestecker am Parkdeck sowie vor dem Restaurant „die einkehr –restaurant & lounge“, direkt an der „lodge“, hinzugefügt. „Die Nachfrage nach E-Ladestationen wird bei unseren Gästen immer höher. Deshalb bieten wir ab sofort nicht nur Ladestationen für E-Bikes und E-Autos, sondern auch für E-Autos der Marke ‚Tesla’ an. Das ist für uns noch lange nicht das Ende der Reise in eine nachhaltige Zukunft.“, so Hoteldirektor Thomas Baliamis.

Die Ladestationen an der „lodge“ sind nicht nur für Hotelgäste kostenlos nutzbar, sondern für jeden, der in der Region sein E-Auto aufladen möchte. Während dem Aufladen können die E-Auto Besitzer die Wartezeit mit Golfen oder einer Erfrischung in der „einkehr“ verkürzen.

Technische Ausstattung der E-Ladestationen

  • 2 Ladestationen im Parkdeck und 2 Ladestationen vor der „einkehr“ an der „lodge“
  • Ladestationen: 220-240 Volt, 40-50 Hz, BMW Pro Wallbox 7.4 kW.T2
  • 1 Tesla Ladestecker Model S im Parkdeck und 1 Tesla Ladestecker Model S vor der „einkehr“ an der „lodge“
  • Tesla Universaler Mobile Connector mit rotem 11 kW-Industriestrom-Stecker (400V, 16A) und 3 kW "Schuko"-Steckdosenadapter (230V, 13A)

Links

Andere Presseberichte