Kulm Hotel St. Moritz - Neues Gourmet- Restaurant „the K”
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kulm Hotel St. Moritz - Neues Gourmet- Restaurant „the K”

15.01.2011 | Klocke Verlag

Seit letzter Wintersaison 2009/10 ist das 5-Sterne-Hotel Kulm in St. Moritz um einen kulinarischen Hotspot reicher: Die ehemalige „Rôtisserie des Chevaliers“ wurde komplett neu konzipiert und aufgefrischt und glänzt nun als „the K“ im Stil eines modernen Feinschmeckerrestaurants. Neues Mobiliar und Design, edles Besteck und Geschirr in aktuellen Formen, die den Gerichten angepasst sind, verpflichten die Küche unter Bernadette Lisibach zu Höchstleistungen

Bildquelle: Klocke Verlag
Bildquelle: Klocke Verlag
Bildquelle: Klocke Verlag
Bildquelle: Klocke Verlag
Bildquelle: Klocke Verlag
Bildquelle: Klocke Verlag

Die Philosophie basiert auf einheimischen resp. schweizerischen Produkten aus gerechter Tierhaltung, kombiniert mit mediterranen Zutaten wie z. B. edlen Olivenölen, Kräutern, Käse und Frischprodukten. Mit Bernadette Lisibach agiert eine renommierte Herdkünstlerin in der Küche, die über Jahre in bekannten Gourmetrestaurants tätig war. Elf Jahre lang kochte sie im „Chesa Pirani“ in La Punt an der Seite von 18-Punkte-Chef und Restauranttester Dani Bumann auf höchstem Niveau.

Die überarbeitete Speisekarte des „the K“ trägt die Handschrift von Lisibach und konzentriert sich auf klassische französische Küche, die leicht und neuzeitlich interpretiert wird. Mit 15 Gault-Millau-Punkten ist der neue Gourmet-Treffpunkt „the K“ auch weiterhin eine feste Größe in der Topliga der Gastronomie.

Als besonderes Highlight werden im „the K“ Gemälde von bekannten zeitgenössischen Künstlern ausgestellt. Restaurantgäste können zur Zeit das Bild Pop Fitorat (The octopus hooked) des Spaniers Miguel Barceló aus dem Jahr 2000 bestaunen. Damit optischer und kulinarischer Genuss harmonisch zusammenklingen, sollte auch der entsprechende gastliche Rahmen gewährleistet sein. Hierfür ist Maître d’Hotel Enzo Sacchiero zuständig, der vom Schweizer Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ als „Maître d’Hotel des Jahres 2010“ ausgezeichnet wurde.

Doch nicht nur die herzliche Gastlichkeit und die einzigartigen Serviceleistungen für kleine und große Herzenswünsche bilden den Rahmen, der dem Kulm Hotel seine magische Anziehungskraft verleiht, auch die wunderschönen Zimmer und Suiten, ein umfangreicher Genussbogen sowie allerlei Winter- und Wellness-Wonnen sind es, die den Besuch eines der exklusivsten Luxushotels in der Schweiz zum Erlebnis werden lassen.


Weitere Informationen:
Hoteldirektor: Dominique Nicolas Godat
Via Veglia 18
CH-7500 St. Moritz

Telefon: 00 41 / (0) 81 / 8 36 80 00
Telefax: 00 41 / (0) 81 / 8 36 80 01
E-Mail: info@kulmhotel-stmoritz.ch
Internet: www.kulmhotel-stmoritz.ch

Vier Restaurants und zwei Bars „Marmotta Club“ für Kinder Kongress- und Banketträume Bob- und Cresta-Eiskanal Eigener Eislaufplatz mit Schlittschuhlehrerin
Öffnungszeiten: Anfang Dezember bis Mitte April, Ende Juni bis Mitte September

Links