Russische Nationalmannschaft macht WM Training  im SPA-HOTEL Jagdhof
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Russische Nationalmannschaft macht WM Training im SPA-HOTEL Jagdhof

21.05.2018 | zierercom.com

'добро пожаловать' hieß es gestern für die russische Nationalmannschaft im 5 Sterne SPA-Hotel Jagdhof im Stubaital

Armin Pfurtscheller und der Trainer der der Russischen Nationalmannschaft, Stanislaw Tschertschessow; Bildquelle copyright TVB Stubai Tirol
Armin Pfurtscheller und der Trainer der der Russischen Nationalmannschaft, Stanislaw Tschertschessow; Bildquelle copyright TVB Stubai Tirol

Hotelbesitzer Armin und Tina Pfurtscheller, Bürgermeister Peter Schönherr und TVB Obmann Sepp Rettenbacher zelebrierten der Russischen Nationalmannschaft, Trainer Stanislaw Tschertschessow Co-Trainer Miroslaw Romaschtschenko, Medizinern und Sporttherapeuten … mit regionalen Köstlichkeiten einen herzlichen Empfang. Die Nationalmannschaft mit Kapitän Igor Akinfejew, Rekordtorschützen Alexander Kerschakow (30 Tore für die Nationalelf) und Rekordspieler ist Sergei Ignaschewitsch (120 Einsätze für sein Land) wird sich wie schon vor dem Confed Cup 2017 im Stubaital auf die Weltmeisterschaft vorbreiten. Denn es gibt perfekte Trainingsbedingungen: das UEFA-konforme Alpenstadion von Neustift liegt gerade einmal fünf Minuten vom SPA-Hotel Jagdhof entfernt und nach den Trainingseinheiten erwartet die Nationalspieler ein weltmeisterliches Verwöhn-Menü und der 3.000-Quadratmeter- große SPA mit 20 verschiedenen Wellnesserlebnissen und einem 700m² SPA-Chalet zum Relaxen.

Das Wellnesshotel steht zurzeit ausschließlich den russischen Nationalkickern zur Verfügung

„Es ist uns eine besondere Ehre, das russische Nationalteam vor ihrer Heim-WM in unserem Haus zu begrüßen“, sagt Hotel-Chef und Gastgeber Armin Pfurtscheller, der sein Hotel zu den besten Österreichs zählt. „Das Team kann sich bei uns fokussiert vorbereiten und wird sich rundum wohlfühlen. Dafür sorgt auch ein Höchstmaß an Privatsphäre, dass unser Haus bietet.“ Als Gastgeschenke überreichte der Hotelchef regionale, hausgemachte Köstlichkeiten.

Sportliche Hotel-Geschichte

Die Lage des Hotels, der mehrfach ausgezeichnete Wellnessbereich und die hervorragende Küche mit Bio-Produkten aus der Region und der eigenen Landwirtschaft lockte bereits Spartak Moskau, das kanadische Olympia-Ski-Team, Ajuax Amsterdam sowie die französische, rumänische und südkoreanische Fußball-Nationalmannschaft zum Training nach Neustift. Die Mannschaften genießen den privaten Charakter, die luxuriöse Natürlichkeit und die individuelle Gastfreundlichkeit des Hauses. Die frische Bergluft auf 1.000 Höhenmetern sowie Fußballplätze nach internationalem Standard bieten zusätzlich hervorragende Bedingungen für die Profi-Kicker. Schon im Jahr 2008 betitelte die UEFA anlässlich der damaligen Europameisterschaft das Stubaital als Trainingsgebiet allererster Güte. Denn in den letzten Jahren konnte sich das Stubaital als idealer Standort für Trainingslager internationaler Fußballmannschaften etablieren.

Russland ist bei der Fußball-WM 2018  erstmals Gastgeberland und es ist die 1. WM in Osteuropa. Die russische Nationalmannschaft hat sich bereits das vierte Mal für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Vor 2018 fuhr Russland zu den Fußball-Weltmeisterschaften in den Jahren 1994, 2002 und 2014.

Russlands Nationalelf

Andere Presseberichte