Internationale Projekte von Four Seasons 2021
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Viele internationale Projekte von Four Seasons 2021 in der Vollendung

04.12.2020 | PRCO Germany GmbH

Four Seasons startet vielen internationalen Projektfertigstellungen und Renovierungen sowie den bewährten Gesundheits- und Sicherheitsstandards in das neue Jahr 2021

Rooftop-Terrasse des Restaurants PIGNETO im Four Seasons Hotel Tokyo at Otemachi  / Bildquelle: Beide Four Seasons
Rooftop-Terrasse des Restaurants PIGNETO im Four Seasons Hotel Tokyo at Otemachi / Bildquelle: Beide Four Seasons
Launch des neuen Four Seasons Private Jet in 2021
Launch des neuen Four Seasons Private Jet in 2021

Toronto, Kanada, 03. Dezember 2020 – Die Luxushotelkette Four Seasons Hotels and Resorts blickt optimistisch in die Zukunft und gibt einen Vorgeschmack, was Reise-Enthusiasten 2021 erwartet. Dazu zählen insgesamt fünf Neueröffnungen und mehr als 20 Renovierungen quer über den Globus, die Premiere des neuen Four Seasons Private Jet mit ausgesuchten Reiserouten, aber auch ein starker Fokus auf das Private Retreats-Angebot der Marke und Langzeit-Aufenthalte als Trends der Zukunft.

„Wir planen einige wirklich spannende Neueröffnungen und Hotelrenovierungen über unser ganzes Portfolio hinweg. Natürlich stets mit dem Ziel, besondere und besonders luxuriöse Reiserlebnisse zu schaffen und dabei unsere Gäste mit einem Höchstmaß an Sicherheit willkommen zu heißen“, äußert sich Christian Clerc, President Global Operations Four Seasons Hotels and Resorts. „Ganz egal, wohin es auch geht: Gäste können sich bei Four Seasons darauf verlassen, dass ihre Gesundheit und Sicherheit für uns an oberster Stelle stehen.“ 

Dazu gibt es seit Mai 2020 das Lead With Care-Programm: ein globales Gesundheits- und Sicherheitskonzept, das von Four Seasons gemeinsam mit lokalen Gesundheitsbehörden entwickelt wurde, um seine Mitarbeiter, Gäste und Anwohner angesichts der Pandemie bestmöglich zu schützen. Um einen bestmöglichen Überblick über sein insgesamt 119 Hotels und Resorts umfassendes Portfolio zu ermöglichen, hat Four Seasons außerdem eine eigene Landing-Page geschaffen. Unter dem Motto Welcome Back finden Gäste und Interessierte Informationen rund um die Wiedereröffnung einzelner Hotels, aktuelle Verfügbarkeiten sowie spezielle, vorübergehend greifende Maßnahmen. 

Durch diese Aktionen konnte Four Seasons bereits 2020 einige wichtige Projekte realisieren und insgesamt vier Hotels eröffnen: 

Neueröffnungen in 2021

Four Seasons Hotel Tokyo at Otemachi – Das dritte Hotel in Japan hat einen direkten Blick auf den Kaiserpalast und die Gärten in Otemachi und überrascht mit vier Kulinarikkonzepten sowie einem von Jean-Michel Gathy entworfenem Spa.

Four Seasons Hotel and Residences Madrid – Das spanische Debüt von Four Seasons wurde lange herbeigesehnt. Mit der Eröffnung des Four Seasons Hotel and Residences Madrid wurde nun die mehrere Jahre umfassende Restaurierung von insgesamt sieben historischen Gebäuden mitten in Madrid abgeschlossen. Zu den Highlights zählt das neue Restaurantkonzept des spanischen Sternekochs Dani Garcia inklusive ganzjährig geöffneter Rooftop-Location.

Four Seasons Hotel San Francisco at Embarcadero – Die zweite Four Seasons-Adresse in San Francisco liegt nahe der Uferpromenade des Embarcadero und verfügt über neu gestaltete Zimmern aus der Feder des Designbüros Marzipan.

Four Seasons Hotel and Residences Bangkok at Chao Phraya River – Mit der Eröffnung am 18. Dezember 2020 kehrt Four Seasons in die thailändische Hauptstadt zurück. Das von Jean-Michel Gathy völlig neu entworfene Hotel liegt direkt am Flussufer und wartet mit sechs Restaurants und Bars sowie einem Wellness-Zentrum auf. 

Geplante internationale Projekte, die 2021 eröffnet werden sollen

Four Seasons Resort and Residences Napa Valley – In der charmanten Gemeinde Calistoga findet sich ab 2021 das neuste Schmuckstück der Four Seasons California Collection. Das besondere: Das Resort ist das erste Four Seasons mit eigenem Weingut und Weinberg, geführt in Zusammenarbeit mit Thomas Rivers Browns. Das Anwesen umfasst 85 von Erin Martin entworfene Luxusunterkünfte, zwei Außenpools und ein einmaliges Spa-Konzept, dem Spa Talisa, sowie das TRUSS Restaurant und Bar unter der Leitung von Michelin-Sternekoch Erik Anderson. Eröffnung vorraussichtlich Anfang 2021.

Four Seasons Hotel and Private Residences New Orleans – Das erste Four Seasons Hotel in einer der kulinarischen Hauptstädte Amerikas hat gerade erst seine Partnerschaft mit dem preisgekrönten Küchenchef Alon Shaya bekanntgegeben. Shaya wird das Restaurantkonzept für das 34-stöckige Hotel im World Trade Center entwerfen, das neben diverser Kulinarik-Angebote einen Spa, einen Außenpoold und großzügige Veranstaltungsräume umfasst. Eröffnung vorraussichtlich im Frühjahr 2021

Four Seasons Resort Tamarindo, México – Auf mehr als 800 Hektar eines Öko-Reservats an der Pazifikküste gelegen, wird sich das neue Klippenresort mit Golfclub nach seiner Eröffnung als unberührte Oase mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und Zugang zu zahlreichen Stränden und privaten Buchten präsentieren. Eröffnung vorraussichtlich 2021.

San Domenico Palace, Taormina, A Four Seasons Hotel – Der legendäre San Domenico Palace in der sizilianischen Küstenstadt Taormina wird als Mitglied der Four Seasons Familie wiedereröffnen und das Europa-Portfolio an historischen Hotels perfekt ergänzen. Teil des Hotels wird auch das mit zwei mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Principe Cerami-Restaurant sein. Eröffnung vorraussichtlich 2021.

Four Seasons Hotel and Private Residences Fort Lauderdale – Das Portfolio der Marke im Sonnenstaat wächst weiter. Das jüngste Haus am Meer von Fort Lauderdale wurde von Kobi Karb geplant, für die Inneneinrichtung zeichnen Tara Vernerd sowie Martin Brudnizki, für das Landschaftsdesign Fernando Wong verantwortlich. Eröffnung vorraussichtlich Ende 2021.   

Renovierungen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika

Four Seasons Hotel Amman – In der jordanischen Hauptstadt hat das Four Seasons Hotel Amman seine neuen Gästezimmer vorgestellt, die den Schnittpunkt zwischen arabischer, islamischer und westlicher Kultur in der Stadt widerspiegeln. Die ursprünglichen Designer des Hotels, Richmond International, haben unter anderem modernste Technologien in die mit natürlichem Licht durchfluteten Zimmer integriert und laden Gäste ein, das schönsten Seiten von Jordanien zu entdecken.

Four Seasons Hotel Doha – Anfang 2020 wurde die Mischung aus Stadt- und Strandhotel in der Haupstadt Katars mit einem völlig neuen, von Pierre-Yves Rochon konzipierten Look wiedereröffnet, der sich über Gästeunterkünfte, Speisesäle, Lobby und öffentliche Räume erstreckt und mit zahlreichen maßgefertigen Details angereichert ist.

Four Seasons Hotel Hampshire – Anfang dieses Jahres zeigte das als Klasse II gelistete und auf 200 Hektar gelegene Landgut den neuen Look für seine umfangreichen Veranstaltungsräumlichkeiten aus der Feder von RPW Design. Zentral sind die Tribute an die Geschichte des Region, kombiniert mit einem modernen Ästhetikanspruch.

Four Seasons Hotel Istanbul at Sultanahmet – Das beliebte Boutique-Hotel wird 2021 mit einem frischen Look wiedereröffnet, der die reiche Geschichte des Gebäudes würdigt und eine noch tiefere Verbindung zu umliegenden Altstadt herstellt.

Four Seasons Hotel Megève – Aufregung liegt in der französischen Alpenluft, wenn sich die mit mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchefin Anne-Sophie Pic mit der Familie Rothschild zusammentut, um im La Dame de Pic - Le 1920 ein neues kulinarisches Erlebnis zu schaffen, das sich von der Umgebung inspirieren lässt.

Four Seasons Hotel Milano – Treue und neue Gäste des historischen Hotels kommen ab April in den Genuss der Designwelten von Architektin Patricia Urquiola, wenn das Hotel seine neu gestalteten Räumlichkeiten sowie ein neues Restaurant und eine neue Bar präsentiert. Zudem dürfen sich Four Seasons-Liebhaber noch vor Ende des nächsten Jahres auf die von Flavio Pollano gestaltete Gartenanlage sowie frisch renovierte Zimmer und Suiten freuen.

Four Seasons Hotel Ritz Lisbon – Auch die Renovierungsarbeiten in Lissabon gehen in die nächste Runde. So werden noch diesen Monat die neu renovierter Zimmer auf insgesamt drei Stockwerken fertiggestellt, außerdem ein Außenpool und Bar. Zudem hat das Hotel kürzlich das Cura eröffnet, wo moderne Kunst auf portugiesisches Fine Dining trifft.

Four Seasons Hotel Riyadh at Kingdom Centre – Die erste Phase der umfassenden Renovierung umfasst neu gestaltete Zimmer und Suiten unter der Regie von Hirsch Bedner Associates, die die moderne saudische Kultur widerspiegeln und mit modernster Technnik ausgestattet sind. 

Renovierungen in Amerika

Four Seasons Hotel Austin – Das City-Resort am Ufer des Lady Birk Lake hat mit dem Redesign seines ganzjährig nutzbaren Außenpools unter anderem mit zusätzlichen kuscheligen Tagesbetten und luftigen Cabanas die mehrjährige Renovierung des Hotels abgeschlossen.

Four Seasons Hotel Chicago – Mit dem Adorn, einem international-angehauchten Restaurant in Zusammenarbeit mit Küchenchef und James Bear-Preisträger Jonathon Sawyer, findet die mehrjährige Renovierung des Hotels an der Magnificent Mile seinen Abschluss.

Four Seasons Resort Costa Rica at Peninsula Papagayo – Zu den Neuheiten der Enklave Peninsula Papgayo an Costa Ricas Nordpazifikküste zählen die umweltfreundlichen Villen und Anwesen in Prieta Bay, die über Four Seasons buchbar sind.

Four Seasons Hotel Houston – Anfang 2020 wurden die neue Entwürfe für die Gästezimmer vorgestellt, die nun bis Anfang 2021 fertiggestellt werden. Zudem wurde im Rahmen des mehrjährigen Renovierungsprogrammes der große Ballsaal durch den Designer Meyer Davis umgestaltet.

Four Seasons Resort Hualalai – Die mehrere Millionen Dollar teure Renovierung umfasst nahezu jeden Teil des Resorts auf Hawaii. Zu den Highlights zählen: Die Komplettrenovierung der Zimmer, die Erneuerung des beschwimmbaren Aquariums im King’s Pond, eine neue kulinarische Akademie sowie die Erweiterung des Golfprogramms, allen voran die neue, 275 Quadratmeter große Golfhalle.

Four Seasons Resort Nevis, West Indies – Ein Jahr liegt die resortweite Umgestaltung zurück, mit neu gestalteten Gästezimmern und Suiten, einem frischem Look für die Pools sowie einem neuen Dining-Programm.

Four Seasons Hotel New York Downtown – Die Top-Adresse in Lower Manhattan wartet mit seiner neuen Empire-Suite auf. Von der 24. Etage aus bieten die von Tara Bernerd raffiniert entworfen Räumlichkeiten nicht nur einen 180-Grad-Blick. Das ultimative City-Retreat offeriert unter anderem einen eigenen Medienraum und eine vollausgestattete Küche.

Four Seasons Resort Punta Mita, Mexico – Die am Meer gelegene Oase auf einer privaten Halbinsel ist das Ergebnis einer mehrjährigen Renovierung im vergangenen Sommer und präsentiert sich nun mit neu renovierten Unterkünften im Casita-Stil, privaten Villen und Strandhäusern, dem Nuna-Pool und einem erweiterten Wellness-, Fitness- und Familienprogramm.

Four Seasons Resort and Residences Whistler – Das elegante Bergresort bringt mit der neue Braidwood Tavern sowie dem neu-designten SIDECUT Steakhouse frischen Glanz in die kanadischen Rockies. Beide Restaurants wurden von Box Interior Design entworfen. Hinter dem Konzept von Koch Richard Sandoval für die Braidwood Tavern stehen echte Handwerkskunst und das Miteinander. 

Renovierungen im asiatisch-pazifischen Raum

Four Seasons Resort Bali at Jimbaran Bay – 18 Monate hat es gedauert, nun ist das neue 2.000 Quadratmeter große Healing Village Spa des Strandresorts fertig und sowohl für traditionelle als auch moderne Spa-Erlebnisse erste Anlaufstelle.

Four Seasons Resort Bora Bora – Das resortweite Redesign ist mit der Einführung der neu gestalteten Villen abgeschlossen: Sie bieten völlige Privatsphäre und sowohl drinnen als auch draußen reichlich Platz, einschließlich großer Infinity-Pools. Außerdem haben die Overwater Bungalows, Restaurants und Resort-Boutiquen ein Upgrade erhalten.

Four Seasons Hotel Hong Kong – Ab Frühjahr 2021 erwarten Asien-Reisende neu gestaltete Gästezimmer und Suiten, ein neues Ankunftserlebnis in der Lobby, einschließlich eines neuen Lobby-Cafés, sowie eine Cocktailbar, die mit innovativen Programmen und besonderen Cocktails neue Wege geht.

The Grand Suites of Four Seasons – Angrenzend an das Four Seasons Hotel Macao bietet Four Seasons in einem neuen 40-stöckigen, nur Suiten umfassenden Gebäude einen umfassenden Residential Service. Die Suiten mit ein bis drei Schlafzimmern sowie Duplex-Suiten mit privatem Pool verfügen über High-End-Küchen, begehbare Kleiderschränke, private Fitnessräume und vieles mehr. Zum Service gehören eine elegante chinesische Teezeremonie und von Sterneköchen zubereitete Gerichte. 

Four Seasons Private Retreats: Luxus im Privaten und individueller Service

Ob Familienausflug, Getaway für den Freundeskreis, romantischer Zufluchtsort, Kurz- oder Roadtrip, die Four Seasons Private Retreats sind für alle, die im Urlaub nach mehr Platz und Privatsphäre suchen - ergänzt durch den 24h-Four Seasons-Service. Von Beach-Hideaways bis hin zu spektakulären Zufluchtsorten in den Bergen können Four Seasons Gäste aus über 750 Luxusvillen und -residenzen an den schönsten Orten der Welt wählen. 

„Extend Your Stay“ mit Four Seasons

Egal, ob digitaler Nomade, Workation oder ausgiebiger Erholungsurlaub: Mit seinem Extend Your Stay-Programm richtet sich Four Seasons explizit an Langzeitgäste und bietet diesen verschiedene Vorteile. Das Angebot gilt für alle, die Four Seasons für 30 Tage oder länger zu ihrem Zuhause erklären. Den Gästen steht während ihres gesamten Aufenthalts ein Concierge zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, sowohl mit dem F&B- als auch mit den Spa-Teams einen maßgeschneiderten Wellness-Plan zu erstellen. Ebenfalls inklusive: Transfers, kostenlose Parkplätze, Premium-Wi-Fi und private Fitness-Sessions. Darüber hinaus bieten viele Four Seasons Hotels für Gäste auf der Suche nach einer kurzfristigen Homeoffice-Lösung auch Aufenthalts- oder Tagespakete an. 

Wenn nur der Himmel die Grenze ist: Neues Private Jet Programm 2021/22

Der neue, maßgefertigte Four Seasons Private Jet fliegt im Jahr 2021 mit Reiserouten rund um die Welt, die vom Flug über den Service in der Luft wie am Boden bis zu den Unterkünften alles bieten. Dazu zählen auch ein eigener Chefkoch, ein Concierge und ein Arzt an Bord. Der geräumige Airbus A321neo-LR fasst gerade einmal 48 Sitze mit gut zwei Metern Platz für jeden Passagier und verfügt über ein hochmodernes Luftfiltersystem, das die Kabinenluft alle zwei bis drei Minuten erneuert und 99,9 Prozent der Partikel, Viren und Bakterien entfernt. Für das Reisejahr 2021 stehen noch begrenzt Plätze zur Verfügung, ergänzend hat Four Seasons kürzlich bereits die ersten Routen für 2022 bekannt gegeben. 

Schnell und flexibel übers Handy mit Four Seasons App und Chat

Auch 2021 werden die Four Seasons Mobile App and Chat zetrale Teile des Serviceangebots der Marke sein. Gäste können kontaktlos direkt auf dem eigenen Handy ihren Aufenthalt individuell gestalten. In mehr als 100 Sprachen verfügbar, können Nutzer schnell und unkompliziert Reservierungen vorzunehmen und verwalten, die Abholung des Gepäcks und Flughafentransfers arrangieren sowie den Zimmerservice und das Housekeeping anzufordern. 

Den Urlaub flexibel planen können Reisesehnsüchtige außerdem Dank der neuen Four Seasons cancellation policy.

Internationale Projekte der Hotellerie weltweit entdecken

Über Four Seasons Hotels and Resorts
Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 119 Hotels und Resorts, 45 Wohnimmobilien in 48 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. 

Links

Andere Presseberichte