Women in Leadership bei Carlson Rezidor Hotel Group: bis 2016 30% Frauenanteil
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Women in Leadership bei Carlson Rezidor Hotel Group: bis 2016 30% Frauenanteil

26.05.2015 | Burson-Marsteller GmbH

Die Carlson Rezidor Hotel Group hat das ehrgeizige Förderungsprogramm „Women in Leadership” für ihre  Mitarbeiter gestartet. Der derzeitige Anteil von 16% Frauen in führenden Managementpositionen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika soll bis Ende nächsten Jahres auf 30% steigen. Diese Ziele werden auch mit der Unternehmenskultur unterstützt: In Zukunft werden gezielt die individuellen Lebensumstände der Mitarbeiter bei der Karriereplanung berücksichtig, persönliche Stärken gefördert und Barrieren, die offene Gespräche über Karriereentwicklungen behindern, abgebaut

Verantwortlich für den Europa Rollout  des 'Women in Leadership ' sind Markus Conzelmann, General Manager des Radisson Blu Hotels, Luzern und Verena Forstinger, General Manager des Radisson Blu Style Hotels, Wien die Champions; Bildquelle Burson-Marsteller GmbH
Verantwortlich für den Europa Rollout des 'Women in Leadership ' sind Markus Conzelmann, General Manager des Radisson Blu Hotels, Luzern und Verena Forstinger, General Manager des Radisson Blu Style Hotels, Wien die Champions; Bildquelle Burson-Marsteller GmbH

Die Carlson Rezidor Hotel Group hat das ehrgeizige Förderungsprogramm „Women in Leadership” für ihre  Mitarbeiter gestartet. Der derzeitige Anteil von 16% Frauen in führenden Managementpositionen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika soll bis Ende nächsten Jahres auf 30% steigen. Diese Ziele werden auch mit der Unternehmenskultur unterstützt: In Zukunft werden gezielt die individuellen Lebensumstände der Mitarbeiter bei der Karriereplanung berücksichtig, persönliche Stärken gefördert und Barrieren, die offene Gespräche über Karriereentwicklungen behindern, abgebaut.

„Bei dem Programm geht es uns nicht darum, Frauen bevorzugt einzusetzen. Vielmehr möchten wir beiden Geschlechtern die Möglichkeit geben, ihre Karriere neben privaten Verpflichtungen voranzutreiben. Wenn sich Mitarbeiter zum Beispiel an bestimmten Tagen ihren Kindern widmen möchten oder Karriereschritte auf einen anderen Zeitpunkt vertagen möchten, unterstützen wir das auf allen Ebenen”, so Markus Conzelmann, General Manager im Radisson Blu Hotel, Luzern und Botschafter des „Women in Leadership” Programms.

Das Programm 'Women in Leadership' beruht im Wesentlichen auf drei Leitprinzipien:

  • Flexible Einsatzplanung: Carlson Rezidor fördert Teilzeitstellen, vor allem in Führungspositionen, und führt klare Einsatzregelungen ein, um langen und starren Arbeitszeiten entgegenzuwirken.
  • Individuelle Entwicklungspläne: Für die Karriereplanung werden individuelle Entwicklungspläne aufgesetzt, die nicht nur Talente gezielt fördern, sondern insbesondere auch die Wünsche und Anforderungen einzelner Mitarbeiter in den Fokus stellen.
  • Ein flexibler Mobilitätsansatz: Carlson Rezidor bietet flexible Mobilitätsansätze, die individuelle Karriereplanungen zulassen.

Die konsequente Umsetzung des Programms wird nicht zuletzt mit Hilfe von „Women in Leadership” Champions durchgesetzt. Hierbei handelt es sich um jeweils eine weibliche und eine männliche Führungskraft von Rezidor pro Region, die als Botschafter für die strategische und operative Umsetzung der Leitprinzipien von Women in Leadership verantwortlich sind und als Ansprechpartner für Mitarbeiter dienen. Für die Region Central Europe sind Markus Conzelmann, General Manager des Radisson Blu Hotels, Luzern und Verena Forstinger, General Manager des Radisson Blu Style Hotels, Wien die Champions.

Links

Andere Presseberichte