Zeitgeist auf der Insel der Götter Teil 2: Alila Villas Uluwatu
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Zeitgeist auf der Insel der Götter Teil 2: Alila Villas Uluwatu

08.05.2011 | Klocke Verlag

Noch immer hat sich Bali trotz anhaltendem Tourismus und Bauboom seinen ursprünglichen Charme bewahrt. An zwei der reizvollsten Plätze der indonesischen Trauminsel – in der Nähe des berühmten Tempels Tanah Lot am Rande der Reisterrassen und auf den Klippen der Halbinsel Bukit hoch über dem Indischen Ozean – eröffneten 2009 zwei Fünf-Sterne-Luxushotels der Alila-Gruppe, die in puncto Design, Umweltfreundlichkeit und Service ihresgleichen suchen

Spektakulärer kann eine Lage kaum sein: 70 Meter über dem Indischen Ozean thront das Alila Villas Uluwatu auf den Kalksteinklippen / Bildquelle: Klocke Verlag
Spektakulärer kann eine Lage kaum sein: 70 Meter über dem Indischen Ozean thront das Alila Villas Uluwatu auf den Kalksteinklippen / Bildquelle: Klocke Verlag
In dem ungewöhnlichen Resort erlebt man modernen Ökotourismus von seiner luxuriösesten Seite / Bildquelle: Klocke Verlag
In dem ungewöhnlichen Resort erlebt man modernen Ökotourismus von seiner luxuriösesten Seite / Bildquelle: Klocke Verlag
Auf der Terrasse des Restaurants „The Warung” genießt man indonesische und balinesische Spezialitäten und schöne Ausblicke  / Bildquelle: Klocke Verlag
Auf der Terrasse des Restaurants „The Warung” genießt man indonesische und balinesische Spezialitäten und schöne Ausblicke / Bildquelle: Klocke Verlag
Der mächtige Holztisch direkt gegenüber der offenen Showküche ist der kommunikative Treffpunkt des Restaurants „The Warung”  / Bildquelle: Klocke Verlag
Der mächtige Holztisch direkt gegenüber der offenen Showküche ist der kommunikative Treffpunkt des Restaurants „The Warung” / Bildquelle: Klocke Verlag

Wenn man schon so eine weite Reise auf sich nimmt, lohnt es in jedem Fall, gleich noch ein weiteres Traumhotel aus der Alila-Gruppe zu besuchen. Etwa eineinhalb Autostunden von den Alila Villas Soori entfernt schmiegen sich die Alila Villas Uluwatu in die tropische Flora der Halbinsel Bukit am südlichen Ende Balis. Auch dort gehen Architektur, Design und Natur eine faszinierende Liaison ein. Rund siebzig Meter über den Kalksteinklippen des Indischen Ozeans auf einem Hochplateau gelegen, verschmelzen die 84 Villen nahezu mit der sie umgebenden Vegetation.

Die Alila Villas Uluwatu sind ein gelungenes Beispiel für modernen Ökotourismus. Seine Architekten Won Mun Summ und Richard Hassel vom international renommierten, bereits vielfach preisgekrönten Architekturbüro WOHA aus Singapur stellen den Umwelt- und Naturschutz in den Mittelpunkt ihres Konzeptes. Ökologisch nachhaltiges Design mit lokalen Materialien und recycelten nationalen Hölzern, Wärmepumpen für die Warmwasserbereitung, Brauchwasseraufbereitung für die Gartenbewässerung oder die ausschließliche Verwendung von einheimischen Pflanzen aus dem Bali-Savannah-Ökosystem sorgen für eine Harmonisierung von wirtschaftlichen Interessen und Umweltverträglichkeit.

Das ganze Resort wird geprägt von offenem Design. In den Villen hat man die Möglichkeit, komplette Fensterfronten in den Wänden zu versenken und mit der dadurch entstehenden Luftzirkulation natürliche Kühlung zu genießen. Auch die mit schwarzem Lavastein gedeckten Flachdächer erfüllen diesen Zweck. Alles ist hell und freundlich. Zeitgenössisches Interieur mischt sich zauberhaft mit balinesischen Akzenten wie etwa der weißen Bambusdecke.

Trotz der Transparenz der Räume genießt jeder Gast uneingeschränkte Privatsphäre – auch im eigenen Garten. Dort schützen weiße Mauern vor neugierigen Blicken, ein Pool spendet sein kühlendes Nass, Sonnenliegen zwischen üppigen Pflanzen laden zum Relaxen ein wie auch die private Kuschelinsel in der romantischen Cabana und eine Speiseterrasse am Pool lässt das Candle-Light-Dinner unter dem Sternenhimmel zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Übrigens: Egal, in welcher Villa man logiert, sie hat Meerblick. Zu den weiteren Freuden gehören ein 32’ Flat-TV, DVDPlayer, Telefon, Wi-Fi, Safe, Espressomaschine, Teezubereiter und Minibar. Die Luxusbäder haben Innen- und Außenregendusche mit Jet-Düsen, eine große Badewanne und bieten eine komplette Serie von Alila-Körperpflegeprodukten für Sie und Ihn sowie Sonnen- und Mückenschutz für den Außenbereich. Neben den 52 Ein-Zimmer-Villen mit Pool (291 Quadratmeter) gibt es zwei Zwei-Zimmer-Villen mit Pool (582 Quadratmeter), fünf Drei-Zimmer- Villen mit Pool (2000 bis 3000 Qudratmeter) sowie 25 Privatvillen.

Nachhaltigkeit bestimmt nicht nur die ökologische Seite in den Alila Villas Uluwatu. Nachhaltig ist auch das lukullische Erleben in den beiden Restaurants des Resorts mit dem Indischen Ozean im Hintergrund. Zur Einstimmung auf einen zauberhaften Genussabend trifft man sich bei Sonnenuntergang in der atemberaubend über den Klippen gelegenen „Sunset Cabana“ zum Sundowner. Gleich vis-à-vis serviert das Restaurant „The Warung“ authentische, gesunde indonesische und balinesische Küche.

Man sitzt an einem langen kommunikativen Holztisch oder draußen auf der Terrasse in kleinerem Rahmen, schaut den Köchen in der offenen Showküche beim Zubereiten der vorzüglichen Mahlzeiten über die Schulter, nippt an einem der köstlichen Cocktails und lässt es sich ganz einfach gut gehen. Für eine echte Überraschung, nämlich ein wahres kulinarisches Kreativ-Feuerwerk, sorgt das Feinschmeckerrestaurant „Cire“.

Kühne Design-Ästhetik bestimmt das moderne Ambiente, Leidenschaft und Sorgfalt die Qualität der Cuisine. Dort steht der holländische Küchenchef Stefan Zijta am Herd und präsentiert seinem jungen stylishen Publikum superbe Kompositionen der westlichen Kochkunst, so weit als möglich mit biologischen regionalen Produkten. Diese Küche sollte man sich nicht entgehen lassen.

Neben der herrlichen Naturkulisse findet man ganzheitliche Entspannung im Spa Alila. Bestens ausgebildete Therapeuten sorgen in fünf eleganten Behandlungsräumen mit asiatischen Heilmethoden und den natürlichen Alila-Spa-Produkten für neue Balance zwischen Körper und Geist. Für ein gutes Körpergefühl sorgen auch das mit Top-Geräten ausgestattete Fitness- Center und der parallel zur Kliffkante verlaufende 50-Meter-Pool. Die Alila Villas Uluwatu bieten ein sinnliches Reiseerlebnis von unglaublicher Ästhetik, an der man sich gar nicht sattsehen kann!


Kontakt:
Alila Villas Uluwatu
General Manager: Sean Brennan
Adresse: Jl. Belimbing Sari, Banjar Tambiyak, Desa Pecatu, Bali, Indonesien

Telefon: 00 62 / 3 61 / 8 48 21 88
Telefax: 00 62 / 3 61 / 8 48 21 88
E-Mail: uluwatu@alilahotels.com">uluwatu@alilahotels.com
Internet: www.alilahotels.com

Unterkünfte: 59 Poolvillen mit einem bis drei Schlafzimmern, 291 bis 3000 qm groß, sowie 25 Privatvillen

Links

Andere Presseberichte