ITB 2011: eRevMax stellt automatisiertes Preis- und Verfügbarkeitsmanagement vor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

ITB 2011: eRevMax stellt automatisiertes Preis- und Verfügbarkeitsmanagement vor

09.03.2011 | jasminkeller.communication
Die Channel-Management-Technologie RateTiger geht in die nächste Generation
eRevMax International, Anbieter von renommierter Vertriebstechnologie für die Hotellerie, hat mit neuen Automatisierungsfunktionen für seine RateTiger-Produktlinie die Weichen für die Zukunft des Online-Vertriebs gestellt. Auf der ITB 2011 stellt das Unternehmen Allocation Management, die automatische Verteilung von Zimmerkontingenten auf verschiedene Buchungsportale, sowie AutoRTSE, die automatische Preisberechnung und –aktualisierung auf diesen Websites, vor.

Dank der neuen Funktionen können Hoteliers ihren Online-Vertrieb noch weiter automatisieren, wertvolle Zeit sparen und Vertriebsstrategien optimal umsetzen. Einzeln oder kombiniert kann die Verwaltung von Raten und Kontingenten auf über 700 Online-Kanälen weitgehend ohne manuelle Eingriffe stattfinden. Falsche Preise, Ausverkäufe auf einzelnen Kanälen trotz bestehender Verfügbarkeit oder Überbuchungen werden auf diese Weise vermieden.

Allocation Management ist eine Applikation zur Verteilung von Zimmerverfügbarkeiten auf angeschlossene Buchungsportale.  Aus einem Verfügbarkeitspool werden die Zimmer automatisch auf die Online-Kanäle geladen. Die Verteilung erfolgt anhand vorher durch den Hotelier definierten Regeln und dem aktuellen Reservierungsstand. Auf diese Weise wird die Positionierung optimiert und der Online-Umsatz verbessert. Sämtliche Reservierungen können außerdem direkt in das angeschlossene Property Management System (PMS) gemeldet werden.

AutoRTSE ist die korrespondierende Anwendung zur automatisierten Berechnung und Aktualisierung von Raten. Anhand der in Echtzeit von zahlreichen Portalen abgerufenen Wettbewerbspreise, der aktuellen Belegungsquote und weiterer vorher festgelegter Parameter, berechnet das Programm die optimale Rate. Der Hotelier kann die auf Basis seiner Preisstrategie berechneten Preise vollautomatisch auf den von ihm genutzten Buchungsportale aktualisieren lassen. Alternativ kann er die Raten aber auch in den „klassischen“ Channel-Manager übernehmen und nach manueller Prüfung hochladen.

Kombiniert bieten Allocation Management und AutoRTSE ein fast vollautomatisches Channel-Management-System, inklusive Warnmeldungen bei Preisveränderungen oder Verfügbarkeits­problemen. Der Hotelier kann noch besser optimieren und zum Beispiel das Buchungsvolumen von Portalen mit geringeren Kommissionen verbessern oder das Reservierungsaufkommen von besonders verkaufsstarken Websites maximieren.

„Die neuen Applikationen bieten eine weitere Erleichterung der Preis- und Verfügbarkeitsverwaltung. Der Revenue-Management-Prozess wird durch diese Automatisierung flexibler und intelligenter,“ erklärte Keith Povah, Geschäftsbereichsleiter für RTSuite bei eRevMax. „RateTiger hat in den letzten Jahren mit wegweisenden Innovationen die Entwicklung der Vertriebstechnologie maßgeblich geprägt – mit dieser Weiterentwicklung von RTSuite gehen wir den nächsten Schritt. RTSuite ist für Hoteliers heute eine Rundumlösung, um ihren Vertrieb über Drittanbieter mit Aktualisierungen in Echtzeit zu optimieren.“

Allocation Management und AutoRTSE sind ab sofort Bestandteil von eRevMaxs Premiumprodukten RTSuite und RTConnect. Die Applikationen sind optionale Zusatzfunktionen und können unabhängig voneinander genutzt werden.

Über eRevMax International


Geschäftskontakt:
eRevMax Inc.
Ulf G. Guldi
Sales Manager Deutschland, Österreich & Schweiz

Fax: +44 (0)20 7657 4245
Mobil: +49 (0)172 9066048
E-Mail: ulfg@erevmax.com">ulfg@erevmax.com

Links

Andere Presseberichte