RateTigers Channel-Management-Technologie von Accor implementiert
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

RateTigers Channel-Management-Technologie von Accor implementiert

19.03.2011 | jasminkeller.communication
Globale Hotelkette Accor entscheidet sich für RTConnect zur Optimierung des Vertriebsgeschäfts
Globale Hotelkette entscheidet sich für RTConnect zur OpEuropas führende Hotelkette Accor Hospitality kooperiert mit eRevMax International, dem erfolgreichen Anbieter wegweisender Lösungen zur Unterstützung des Vertriebsgeschäft der Reisebranche. Eine Zwei-Wege-Verbindung auf Basis der zuverlässigen XMLTechnologie zwischen Accors eigenem Central Reservation System (TARS) und der Hochleistungsschnittstelle RateTiger Connect ermöglicht Accor Hotels direkten Zugang zu einer Vielzahl von Vertriebskanälen, darunter zahlreiche Online-Reiseagenturen.

Mit über 4.200 Hotels in 90 Ländern ist die Konnektivität zwischen verschiedenen Systemen und Vertriebskanälen für Accor Hospitality von elementarer Bedeutung. Die Hotelkette gehört zu den fortschrittlichsten Unternehmen und bietet angeschlossenen Hotels eine Vielzahl von Schnittstellen, darunter direkte Verbindungen mit den GDS, sowie wichtigen Online-Reiseagenturen. Nachdem Accor bereits eigene Gateways zur Verbindung mit XML-Webservices entwickelt hatte, wurde es notwendig, eine Integrationslösung für regionale Vertriebskanäle zu finden.

Anstatt diese Lösung selbst zu entwickeln, hat sich Accor für die Integration von RateTigers bewährter Schnittstellentechnologie RTConnect entschieden. Eine wesentliche Anforderung an das Projekt war die automatische Rückmeldung von Reservierungen und die Übernahme von Buchungsinformationen in das Reservierungssystem TARS. Auch Hotelbeschreibungen und Content können mit RateTiger stets aktuell gehalten werden, indem zentral gepflegte Inhalte automatisch auf alle angeschlossenen Internetseiten übernommen werden.

Die auf Hotelketten und Technologieanbieter zugeschnittene Lösung RTConnect kann in bestehende Systeme – wie CRS, PMS oder RMS – integriert werden und ermöglicht direkte Verbindungen zu zahlreichen Vertriebskanälen. So lassen sich Preise und Verfügbarkeiten auf Online- Buchungsportalen, Hotelbeschreibungen und Reservierungsinformationen effizient aktualisieren, ohne dass ein weiteres System oder manuelle Zwischenschritte notwendig werden. RateTigers Technologie bietet zentralen Zugang zu zahlreichen Kanälen, darunter auch viele kleine und regionale Anbieter, die anderenfalls von den Hotels der Ketten einzeln und manuell gepflegt werden müssten.

Christine Davaine, Vice President Connectivity Solutions bei Accor, erklärte die Entscheidung für RateTiger: „Um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten, müssen wir sicherstellen, auf allen Vertriebskanälen jederzeit richtige Raten und Verfügbarkeiten anzubieten. Nachdem wir eigene Verbindungen zu unseren wichtigsten Vertriebspartnern entwickelt hatten, mussten wir eine Lösung für sekundäre und regionale Kanäle finden, um das Vertriebsgeschäft unserer Hotels zu verbessern.

RTConnect konnte nahtlos in unser CRS integriert werden und liefert zuverlässige ARI-Dienste ebenso wie Reservierungsinformationen. Die Zwei-Wege-Verbindung reduziert den Arbeitsaufwand unserer Hoteliers erheblich, konsolidiert die Reservierungsberichte und gewährleistet regelmäßige und strategische Aktualisierungen unserer Angebote. Der wettbewerbsfähige und kontinuierliche Verkauf über eine Vielzahl von Online-Reiseagenturen wird durch diese Integration unterstützt.“

„Wir freuen uns sehr über Accor als neuen Kunden,“ ergänzte Sascha Hausmann, CEO beim RateTiger-Anbieter eRevMax. „Wir unterstützen sowohl Hotels und Hotelgruppen, als auch Technologieunternehmen bei einem effizienteren Umfang mit den Vertriebskanälen der Hotellerie. Unsere Schnittstelle bietet Zugang zu über 700 Kanälen, darunter lokale und globale Anbieter.“

Über eRevMax International


Geschäftskontakt:
eRevMax Inc.
Ulf G. Guldi
Sales Manager Deutschland, Österreich & Schweiz

Fax: +44 (0)20 7657 4245
Mobil: +49 (0)172 9066048
E-Mail: ulfg@erevmax.com">ulfg@erevmax.com

Links

Andere Presseberichte