Noch mehr YIELD, noch mehr Ertrag - mit dem ersten integrierten Revenue Management System
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Noch mehr YIELD, noch mehr Ertrag - mit dem ersten integrierten Revenue Management System

06.11.2011 | db marketingbüro
Das OPERA Revenue Management System von MICROS-Fidelio optimiert Hotelumsätze bis in den letzten Winkel
Copyright by MICROS-FIDELIO GmbH
Copyright by MICROS-FIDELIO GmbH
Das Wirtschaftslexikon24.net erklärt Yield Management "als ein Konzept der Gewinnsteuerung, bei dem mit Unterstützung integrierter Informationstechnologie eine dynamische Preis-Mengen-Steuerung mit dem Ziel der gewinnmaximalen Nutzung von Kapazitäten durchgeführt wird.

Es wird insbesondere eingesetzt bei "verderblichen Produkten", das heißt Leistungen, die ihren Wert verlieren, wenn sie nicht zu einem bestimmten Verfallsdatum verkauft sind. Dies hat vor allem Bedeutung bei Dienstleistungsunternehmen mit festen Kapazitäten ohne Lagermöglichkeit der Leistungen (zum Beispiel Hotels, Transportunternehmen (Airlines), Autovermietungen), wenn die Kapazitäten nicht ausgelastet sind".

Um auf dem heutigen dynamischen und globalen Hotelmarkt Erfolg zu haben, sollte man mit sich als Hotelier auch bewusst sein, dass nur mit Unterstützung eines leistungsfähigen, agilen und umfassendem Revenue-Managementsystem, dem richtigen Kunden die passenden Ressourcen zur rechten Zeit zum richtigen Preis verkauft werden können.

MICROS-Fidelio, IT-Profi in der Hotellerie, bietet seinen OPERA-Kunden eine professionelle Lösung: Das integrierte OPERA Revenue Management System (ORMS), das die Umsätze und die Zimmer-auslastung, die sich mit der fixen und dennoch vergänglichen Ressource "Hotelzimmer" erzielen lassen, optimiert.

Preismanagement zielt darauf ab, den Nettoertrag eines Hotels durch genaue Vorhersage der Verfügbarkeiten zu steigern. ORMS analysiert historische Daten und aktuelle Buchungstrends, prognostiziert die potentielle Nachfrage einer Ressource und errechnet den Wert dieser Nachfrage.

Unter Preis- bzw. Yield-Management versteht man die Methode, Zimmer zu Preisen zu verkaufen, die anhand der zu erwartenden Nachfrage errechnet werden. Datenverfügbarkeit in Echtzeit ermöglicht eine sofortige Optimierung und ORMS verändert die verfügbaren Zimmerpreise je nach Belegung blitzschnell in die richtige Richtung.

Grundlagen des Revenue-Managements im Verkaufsablauf
ORMS ist vollständig in die OPERA-Applikation integriert. Das System analysiert und versteht die Muster der Buchungsnachfrage und reagiert automatisch mit Anpassungen der Forecasts und der Zimmerpreise mit dem Ziel, die Nachfrage zu maximieren. Die Kalkulation der besten verfügbaren Preise erfolgt sofort. Der Versand von Daten über eine Schnittstelle und das Warten auf eine Reaktion und spätere Antwort eines externen Systems fällt komplett weg.

ORMS wurde als maßgeschneiderte Hotellösungen, ohne länger erforderliches Datensammeln, entwickelt: die Preisempfehlungen basieren auf den vergangenen und zukünftigen Reservierungsdaten des jeweiligen Hauses.

Dies bedeutet, dass Hotels mit ORMS eine bessere Auslastung und höhere Durchschnittsraten erzielen können, was wiederum zu mehr RevPar (Umsatz pro verfügbarem Zimmer) führt.

Vorteile

  • Integration in das OPERA Property Management System, es wird keine Schnittstelle benötigt. ORMS ist sofort nutzbar, da eine längere Datensammlung nicht erforderlich ist.
  • Datenzugriff in Echtzeit sorgt für blitzschnelle Optimierung. ORMS setzt die verfügbaren Preise je nach Belegungssituation sofort herauf oder herab.
  • Die konfigurierbare Alarm-Funktion ermöglicht dem Revenue Manager den konstanten Überblick über kritische Forecast-Situationen. Die mühsame manuelle Kontrolle fällt weg.
  • Gruppen können nach Bedarf evaluiert werden; je nach Verhalten der Gruppe kommen verschiedene Optimierungsmuster zum Einsatz

  • Automatisierte Optimierung erfolgt unter Berücksichtigung von Events oder Saisonzeiten, basierend auf realen historischen Informationen.

  • Vier unterschiedliche Forecastmodelle: je nach Optimierungsbedarf wird das am besten geeignete Modell angewandt. " Bei Integration von myfidelio ist mühelos eine sofortige Preisparität auf allen Buchungskanälen zu erreichen.
Über MICROS Systems, Inc. und MICROS-FIDELIO GmbH


Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.micros-fidelio.de

oder bei:
Susanne Grafe-Storost
Marketing & Key Account Manager Germany
MICROS-FIDELIO GmbH | Europadamm 2 - 6 | 41460 Neuss |
Tel +49 2131 137-600 | Fax +49 2131 137- 310 |
sgrafe-storost@micros.com">sgrafe-storost@micros.com

Links

Andere Presseberichte