Unternehmen Gastfreundschaft im 'Bergkristall - Natur und Spa' in Oberstaufen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Unternehmen Gastfreundschaft im 'Bergkristall - Natur und Spa' in Oberstaufen

22.06.2012 | hotline hotelsoftware gmbh
Alles begann vor 45 Jahren mit einem kleinen Brotzeitstüble. Heute ist das „Bergkristall- Natur und Spa“ ein 4-Sterne Wellnesshotel mit 53 Zimmern
Abendstimmung / Bildquelle: Wellnesshotel Bergkristall, Oberstaufen
Abendstimmung / Bildquelle: Wellnesshotel Bergkristall, Oberstaufen
1967 legten Hans und Hedi Lingg, den Grundstein für den Familienbetrieb und machten mit Herzlichkeit, Musik und Humor schnell über die Grenzen des Allgäus hinaus bekannt. Nach mehreren Erweiterungen und einem großen Umbau im Jahr 1993 entstand das „Wellnesshotel Bergkristall“. Seitdem ist das Haus kontinuierlich gewachsen und zählt mit seinem großzügigen Wellnessbereich heute zu den führenden Wellnessadressen in Oberstaufen und im Allgäu.

Individueller Service
Licht und Reinheit, Kraft und Harmonie - diese Werte des zeitlos schönen Edelsteins „Bergkristall“ sind auch die Kraftquellen der Gastfreundschaft im Einklang mit dem Erlebnis und Urlaubsangebot für die Gäste.

„Unsere schönste Tradition heißt Gastfreundschaft. Unter diesem Motto werben wir für unser Haus und mit dieser Erwartung kommen unsere Gäste zu uns“, erzählt Sabine Lingg, die das „Bergkristall“ seit 1993 zusammen mit Ihrem Mann, Hans-Jörg Lingg führt. "Unser Ziel sind begeisterte und gut erholte Gäste. Das möchten wir durch einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Leistungen und die unserer Mitarbeiter sowie einer gute Kommunikation mit unseren Gästen erreichen."

Starker Direktvertrieb
So werden im „Bergkristall“ alle Gäste und Interessenten individuell angesprochen. Mit einer speziell zugeschnittenen Pre-Stay-Kommunikation werden Gäste auf Ihren Urlaub vorbereitet. So können bereits im Vorfeld des Aufenthalts, also dann, wenn die Vorfreude am größten ist, Zusatzleistungen offeriert werden. Das generiert nicht nur einen höheren Umsatz, sondern führt bei den Gästen wiederum zu weniger Stress durch bessere Planung.

Umgekehrt erreicht das Hotel durch Post-Stay-Mailings, oder auch durch Nachfolge-Mailings auf Anfragen und geschriebene Angebote, eine sehr hohe Buchungsquote. Ganz nebenbei werden mehr Gastkritiken zur Bewertung der eigenen Leistung eingeholt. Um diese komplexen Vorgänge zu automatisieren, hat Familie Lingg innerhalb der Hotelsoftware hotline frontoffice einen Marketing-Kreislauf abgebildet. Der zielgruppengerichtete Versand der Mailings erfolgt dabei vollkommen selbstständig über das PMS. Die Gäste schätzen diesen speziellen Service.

Überraschen und begeistern
Immer ein bisschen mehr tun und bieten, als der Gast erwartet. Wie in der Gastkommunikation bleibt das „Bergkristall“ auch in seiner Kernkompetenz dieser Philosophie treu. Dass Wellness mehr umfassen kann, als nur ein paar Stunden in Ruheräumen zu träumen, das erlebt der Gast im „Bergkristall- Natur und Spa“. Wellness für die Seele entpuppt sich hier als harmonisches „Rundum-Paket“ aus wundervoller Natur, hochwertigen Behandlungen, feinstem Essen und geschmackvollem Ambiente.

Der einzigartige Ausblick, der sich den Gästen von den komfortablen Zimmern, dem Panoramarestaurant mit Terrasse und neu auch aus dem gesamten Spa-Bereich bietet, ist für viele schon Wellness fürs Gemüt. Trotz allem lohnt ein Abstecher in den Kristall SPA. Das Fleckchen Erde, an dem sich das „Bergkristall“ befindet wird „Im Paradies“ genannt. Und so fühlen sich die Gäste nicht nur gut umsorgt und persönlich betreut, sondern tatsächlich „wie im Paradies“.

Links

Andere Presseberichte