protel Hotel Management sponsert neue Ideen auf dem „Hotelcamp 2012”
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

protel Hotel Management sponsert neue Ideen auf dem „Hotelcamp 2012”

28.10.2012 | protel hotelsoftware GmbH
Hoteliers und Softwarehersteller entwickeln gemeinsam neue Konzepte für erfolgreiche Online-Vermarktung
Dortmund, 25. Oktober 2012 – Bereits zum vierten Mal unterstützt die protel hotelsoftware GmbH als Premiumsponsor das „Hotelcamp“, das sich seit seiner Gründung zu einem anerkannten Bestandteil der touristischen Veranstaltungsszene gemausert hat. Zielführende Frage: Wie können neue Entwicklungen im Umfeld des Internets gewinnbringend für die Hotellerie eingesetzt werden?

Unter dem Motto "Wissen teilen um das eigene Wissen zu vermehren" trafen sich vom 12. bis zum 14. Oktober 2012 Hoteliers, Dienstleister, Berater und Vertreter von Hotelfachschulen zum Erfahrungsaustausch im Hotel friends am Mittelrhein. Zusammengebracht durch die Frage „Wie kann man die Entwicklungen im Internet für die erfolgreiche Online-Vermarktung von Hotelangeboten nutzen?“ erörterten sie in ungezwungener Atmosphäre zahlreiche Themen von Grundlagen (Produktentwicklung, Suchmaschinenoptimierung) bis zu aktuellen Trends (Google Hotelfinder, Cloud-Computing, Responsives Webdesign, Facebook Connector). Dabei erwies sich das Zusammentreffen von ganz unterschiedlichen Perspektiven und Herangehensweisen auch diesmal wieder als anregend und fruchtbar.

Wie positiv sich der direkte Austausch zum Beispiel zwischen Hotelsoftwarehersteller und Hoteliers auf die Praxis auswirkt, darüber berichteten Jessica Lohmann und Jeremy Armes, die als Vertreter der protel hotelsoftware GmbH mit einer Erfolgsgeschichte aufwarten konnten. Auf dem letztjährigen Hotelcamp nämlich hatte protel die Hotel-Marketing-Beraterin Gabriele Schulze getroffen, die dort konkrete Vorstellungen und Wünsche für eine zeitgemäße Internet-Buchungsmaschine vorstellte. Daraus entstand eine Zusammenarbeit, die zahlreiche Funktionen der aktuellen protel Web Booking Engine (WBE) 4.0 stark beeinflusst hat. Das Ergebnis ist eine Lösung, die konsequent am praktischen Bedarf der Hotellerie ausgerichtet ist.

Der persönliche Erfahrungsaustausch und das Knüpfen von Kontakten standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt. In angeregter Stimmung kamen viele alte und neue Ideen zur Sprache und wurden auf ihre Umsetzbarkeit hin geprüft. Dabei wurde eins klar: Viele Hoteliers haben recht genaue Vorstellungen davon, wie ihre Arbeit zu erleichtern wäre, auch wenn sie noch nicht genau wissen, wie eine konkrete Lösung aussehen könnte. Jessica Lohmann, Marketing-Chefin von protel, fasst ihre Eindrücke zusammen: „Es gibt unglaublich viele gute Ideen und wir konnten wieder viele Anregungen mitnehmen, wie wir unsere Software noch besser machen können. Was ich besonders toll finde: Das Hotelcamp macht Mut, sich mit neuen Sichtweisen zu beschäftigen und einfach mal etwas Neues auszuprobieren. Wir freuen uns jetzt schon auf viele bekannte und neue Gesichter im kommenden Jahr!

Mehr Info

Mehr zu den Organisatoren des Hotelcamps


Über protel hotelsoftware im Online Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert