Raphael Hotels Hamburg entscheiden sich für MICROS OPERA
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Raphael Hotels Hamburg entscheiden sich für MICROS OPERA

09.01.2013 | db marketingbüro
Neuss - Januar 2013   Raphael Hotels ist eine kleine Hotelkette mit lauter Perlen: acht Hotels in Hamburg in bester City Lage und ein Seehotel in der malerischen Landschaft in Schwerin. Die Spannweite der sehr unterschiedlichen Häuser reicht vom sympathischen, preiswerten 2-Sterne-Superior-Haus im Szene-Viertel Altona-Ottensen bis zum First-Class-Hotel mit einem Hauch von Extravaganz. Die Raphael Hotels sind im Privatbesitz - auch die vier "BEST WESTERN"-Hotels, die zusätzlich einer weltweiten Hotelkooperation angehören
Kaminzimmer im Raphael Hotel CityHouse / copyright by MICROS-FIDELIO GmbH
Kaminzimmer im Raphael Hotel CityHouse / copyright by MICROS-FIDELIO GmbH
Die Raphael Hotels möchten für die Zukunft gerüstet sein und haben nach einer professionellen, zentral gesteuerten IT-Unternehmenslösung gesucht. Es war wichtig, dass die Lösung alle spezifischen Anforderungen der Kette erfüllt und anwenderfreundlich ist. Die internen Prozesse sollen optimiert, die Managementinformationen jederzeit zur Verfügung stehen und der IT-Aufwand in den einzelnen Häusern minimiert werden.

Besonderes Augenmerk wurde auf eine Anbindung an das Best Western eigene Reservierungssystem LYNX  gelegt. Nach ausgiebigen Evaluierungsprozess fiel die Entscheidung auf MICROS OPERA Multi Property Xpress als PMS (Property Management System) System.

Für das Cross Selling der Zimmer untereinander und die integrierte Sales-Administration werden zukünftig die Module Cross Reservation und Sales Force Automation eingesetzt - alle Prozesse sind somit verzahnt. Das Hosting der Gesamtlösung erfolgt im MICROS eigenen Datencenter in Frankfurt, welches allen Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Die Installation der Multi Property Umgebung wird zeitnah und die Services für Konfiguration und Training in Clustern durchgeführt, was einer Optimierung der Gesamtkosten zu Gute kommt.
Hans Gerst, bekannter Hamburger Hotelier, Geschäftsführer der Raphael Hotels und langjähriger Präsident und Aufsichtratsvorsitzender der DEHAG (Muttergesellschaft der Best Western Hotels), zeigt sich sehr optimistisch:

"Wir sind eine kleine, jedoch sehr feine Hotelkette mit lediglich 561 Zimmern - und wir haben unsere Marke mit viel Augenmerk für Details in den letzten Jahren sehr gut positionieren können. Nun ist die Zeit gekommen, wo wir uns von der IT-Historie lösen müssen, um mit einer professionellen Managementlösung unsere Geschäfte zukünftig weiter auszubauen. Wir sind überzeugt davon, dass wir uns mit MICROS für einen Partner entschieden haben, der uns auf diesem Weg begleiten wird."

"MICROS steht mit seinem Team in den Startlöchern und freut sich sehr, die Raphael Hotels als Neukunden gewonnen zu haben. Die Hotelkette zählt in Hamburg zu den meinungsbildenden Unternehmen der Branche und hat somit für uns eine hohe Priorität. Wir sind sicher, dass wir die bestehenden Anforderungen gemeinsam umsetzen werden und für die Raphaels Hotels ein wertvoller Begleiter für die Zukunft werden", so Christian Hector, Vertriebsleiter Hotellerie in Hamburg.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert