Leonardo Hotels erweitern Zusammenarbeit mit RateTiger
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Leonardo Hotels erweitern Zusammenarbeit mit RateTiger

11.05.2013 | eRevMax / Rate Tiger
Expandierende Hotelgruppe verwaltet Internet-Vertrieb mit Channel-Management-Technologie RateTiger von eRevMax
Shay Raz / Bildquelle: Rate Tiger
Shay Raz / Bildquelle: Rate Tiger
Die Leonardo Hotels, seit 2007 in Deutschland auf Wachstumskurs, bauen die Zusammenarbeit mit RateTiger-Anbieter eRevMax aus. Die Ausweitung steht im Zusammenhang mit der Akquisition von 20 Häusern der QMH Hotel (Germany) Holding GmbH, in einer der größten Transaktionen in der europäischen Hotellerie der letzten Jahre.

RTSuite, der Channelmanager aus der erfolgreichen RateTiger-Serie, wurde bereits 2007 in allen Leonardo Hotels in Deutschland eingeführt, um ein effizientes Management von online angebotenen Raten und Verfügbarkeiten gewährleisten zu können. Das System bietet Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk aus Hunderten von Online-Vertriebskanälen, ermöglicht die zentrale Aktualisierung des Angebots auf allen genutzten Online-Reiseagenturen (OTAs) und liefert komprimierte Informationen über die derzeit aktuellen Marktpreise in Echtzeit.

Nach dem Erfolg der Gruppe in den letzten Jahren, zu dem auch die Effizienz des Online-Geschäfts beigetragen hat, wird RTSuite auch in den neu angeschlossenen Hotels implementiert. Die Europazentrale nutzt zudem zukünftig RTCorp, die auf Gruppen und Unternehmen zugeschnittene Lösung zur umfassenden Kontrolle der Marktpreise.

Mit RTCorp können die Raten aller eigenen Häuser ebenso wie die sämtlicher Wettbewerber auf Hunderten von Kanälen für variable Daten abgerufen und in übersichtlichen Berichten zusammengefasst werden. Das Angebot aller Leonardo Hotels bleibt so stets im Blick, um z.B. die Einhaltung von Preisstrategien und –regeln zu gewährleisten.

Mit aktuell 44 Hotels ist die Leonardo Gruppe in den wichtigsten deutschen Städten präsent, darunter Berlin, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf und Köln. Seit dem Markteinstieg war sich das Management bewusst, dass die ambitionierten Wachstumsziele der Gruppe in einem umkämpften Wettbewerbsumfeld nur mit einer durchdachten Raten- und Vertriebsstrategie und mit Unterstützung durch ausgereifte Technologie realisiert werden können. Shay Raz, Director of Revenue & Development in Deutschland, wurde aufgrund seiner mehr als zwanzigjährigen Erfahrung in diesem Bereich mit der Umsetzung dieser Aufgabe betraut.

„RateTiger zeichnet sich durch seine umfassenden Funktionen und die benutzerfreundliche Bedienung vor allen anderen Angeboten aus,“ erklärte Shay Raz. „Die Lösungen haben sich stets mit dem sehr dynamischen Markt weiterentwickelt, so dass wir unseren Vorsprung ausbauen konnten. Wir verkaufen ausschließlich über Kanäle, die an RateTiger angeschlossen sind.

Die Technologie unterstützt uns bei der Umsetzung und Kontrolle unserer unternehmensweit geltenden Raten- und Vertriebsrichtlinien in einem sehr beweglichen Absatzmarkt. Distribution ist dank RateTiger ein transparenter, durchgängiger Prozess, wir sparen eine Menge Zeit und vermeiden Fehler. Als Resultat erzielen wir bessere Preise, höhere Buchungszahlen und konnten auch unseren Gewinn steigern.“

Heute werden über 50% aller Buchungen über OTAs generiert. Die Gruppe hat die Raten in den letzten vier Jahren um durchschnittlich etwa 25% erhöht. Der ständige Überblick über die Marktpreissituation und regelmäßige Preisanpassungen haben maßgeblich zur heutigen starken Position der Gruppe beigetragen und den Expansionskurs gestützt.

„Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen konnten, Leonardo Hotels in Deutschland zu etablieren,“ erklärte Casey Davy, Vice President Sales bei eRevMax. „Sowohl Leonardo als auch eRevMax sind wachsende Gruppen, die darauf abzielen eine Vorreiterrolle besetzen und neue Standards setzen, zum Beispiel im Umgang mit neuen Vertriebsformen. Wir freuen uns deswegen auf die Fortführung und Ausweitung unserer erfolgreichen Partnerschaft.“

Tags: GHOTEL GmbH, Software Hotellerie Hotelgewerbe, eRevMax Technologies

Links

Andere Presseberichte