IDeaS Revenue Solutions überzeugt Sorell Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

IDeaS Revenue Solutions überzeugt Sorell Hotels

14.09.2016 | Lermann Public Relations

Berlin, 13. September 2016 — IDeaS Revenue Solutions, der führende Anbieter von Pricing und Revenue Management Software sowie Services und Consulting, verhalf der Schweizer Hotelgruppe Sorell Hotels in allen 16 Häusern zu einer auf exakten Vorschauberechnungen (Forecasts) basierenden modernen Revenue Management-Kultur. Laut eigenen Angaben erreichte die Sorell Hotels im ersten Halbjahr 2016 insgesamt rund 6% mehr Umsatz im Bereich Rooms, verglichen mit dem Vorjahr

Sorell Hotel Zürichberg Außenansicht Terrasse / Bildquelle: Sorell Hotels
Sorell Hotel Zürichberg Außenansicht Terrasse / Bildquelle: Sorell Hotels

Mit IDeaS sind Vorschauberechnungen (Forecasts) entweder über die ganze Gruppe oder für jedes Hotel in den vorher festgelegten Marktsegmenten möglich. Von diesen Forecasts können leicht korrespondierende Sales- & Marketing-Aktivitäten abgeleitet werden. Über das intuitive Management-Tool und die übersichtlichen Dashboards ist nicht nur eine Betrachtung der Kennzahlen der ganzen Gruppe, sondern auch eine schnelle Detailansicht der einzelnen Häuser möglich.

Mehrere Hotels können auf diese Weise bei Bedarf zentral gepflegt werden. ”Wir wollten weg vom Blick zurück und in unserer Gruppe mehr den Blick nach vorne etablieren”, bringt es Dominik Gisler, Commercial Director der Sorell Hotels auf den Punkt. ”Dabei hilft uns enorm, dass IDeaS die Daten konsolidiert über die ganze Gruppe zusammengefasst anzeigt.” Seit April 2014 führt Michael Thomann als Head of Sorell Hotels die 16 individuellen Stadt- und Ferien-Hotels im Drei- und Vier-Sterne-Segment der größten Hotelkette der Schweiz mit insgesamt über 882 Zimmern.

Zu seiner Strategie, alle 16 sehr unterschiedlichen Häuser auf ein einheitliches Qualitätsniveau zu bringen, gehörte auch die Einführung eines zentral verwalteten Revenue Management Systems. Die Maßnahmen haben gegriffen: ”IDeaS konnte alle seine Versprechen halten und leistet damit einen großen Beitrag dazu, dass wir uns erfolgreich in unserem Markt bewegen”, unterstreicht Thomann die Wachstumszahlen.

Links

Andere Presseberichte