Komplizierte Revenue Management Solutions (RMS) schaden der Hotellerie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Komplizierte Revenue Management Solutions (RMS) schaden der Hotellerie

24.10.2016 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Will man ein wirklich neues Gastro Produkt für den deutschen Markt entdecken, fährt man nicht zur Internorga, sondern vielleicht zur International Restaurant & Foodservice Show in den USA. Genauso sieht es mit Revenue Management Solutions aus oder mit Problemen aus diesem Bereich. In diesem Zusammenhang ist uns REVPAR GURU aufgefallen, ein nord-amerikanisches Unternehmen, das in seinen Pressemittelungen nicht nur wirbt, sondern auch echte Tipps gibt

Unsere sich immer schneller entwickelnde Technologie scheint für viele oft enttäuschend zu sein. Leider auch für Hoteliers und Sales Manager, die es mit Revenue-Management- Solutions (abgekürzt RMS) zu tun haben.

Viele RMS-Anbieter versprechen Echtzeit-Preisaktualisierungen und liefern aber nur einmal oder zweimal täglich Updates und das kann beim Verkauf z.B. zu Messezeiten eine Katastrophe sein. Diese Software passt die Preise meistens auf Grundlage der alten Kurse an und stimmt sie dann mit Preisentwicklungstrends ab, was aber so nicht funktionieren kann.

Krisen und ihre Auswirkungen auf RMS

Offensichtlich haben unerwartete Faktoren wie die Rezession von 2008 als Folge der Wirtschaftskrise und auch Naturkatastrophen ihren nachhaltigen Tribut in der Hotellerie und Reisebranche gefordert. In Deutschland scheint die Situation der Branche hervorragend zu sein und dennoch kämpft sie mit der Rentabilität. Rentabilität bedingt ein gutes Revenue Management. Es gibt vier wichtige Faktoren zu berücksichtigen bei der Auswahl der bestmöglichen Revenue Management Solution für Ihr Haus.

Revenue Management Solutions müssen proaktiv und reaktiv handeln

Natürlich müssen RMS reaktiv (rückwirkend betrachtend) sein, um sich den Marktveränderungen und Preisgestaltungen des Marktes sowie Umweltfaktoren anzupassen. Eine ausgeklügelte und effiziente Lösung muss aber auch proaktiv, also vorausplanend arbeiten und zwar in kurzen Minuten Sequenzen. Das händisch zu machen, ist unmöglich!
 
Betrachten wir ein Beispiel aus einer anderen Branche. Können Sie sich noch an die alten GPS-Systeme mit einer einmaligen Routen Berechnung erinnern? Es war ein guter Anfang, aber bot keine effektive Lösung. Man benötigt ein GPS, das seine Route entsprechend der momentanen Position in Echtzeit aktualisiert. Das gleiche gilt für ein RMS; es bedarf eines reaktiven und proaktiven Einnahmen-Management-Systems, es sei denn, man will Chancen für neue Buchungen verpassen.

Es muss über den Kanal verkauft werden, der am profitabelsten ist!

Viele Revenue Management Lösungen sind nicht in der Lage, das Geschäft auf die besten Vertriebskanäle zu treiben. Selbstverständlich ist es gut, mehr Buchungen zu erhalten, doch direkte Buchungen sind natürlich vorzuziehen, weil das Hotel 15-35% mehr Einnahmen erzielt, indem es die hohen OTA Provisionen vermeidet. So ein wirkungsvolles Einkommensmanagementsystem fährt das Geschäft zum direkten Kanal eines Hotels, wann es immer irgend möglich.

Integration und Automatisierung von Revenue Management Solutions

Die meisten Manager verwenden eine Technologie, die ihnen bei der täglichen Preisgestaltung helfen soll: das RMS liefert tägliche Raten Vorschläge, schön und gut. Es erstellt weiterhin einen Sales Report, der aber für viele aus Hieroglyphen besteht und beinhaltet einen Channel Manager, der manuell aktualisiert werden muss. Viele Sales Manager lehnen diese zusammengesetzten Systeme ab, weil sie zu viel Arbeit verursachen und keine Zeit lassen für konzeptionelle Arbeit: Also: ein effektives Revenue Management System ist ein voll integriertes RMS!

Technologie soll helfen und nicht behindern

Die Beantwortung der Frage, ob ein Revenue-Management-System ein wirksames Instrument sein wird oder einfach nur ein Zeitfresser für bereits überlastete Revenue Manager, ist einfach, hinterlässt nach obiger Analyse aber immer noch viele ratsuchende Entscheider. Fragen beantwortet REVPAR GURU gern kostenlos unter

Tipps

Über REVPAR GURU

REVPAR GURU bietet Hotels ein alternatives Einnahmen-Management-Software-Lösungen an, um maximale Buchungen und Gewinne zu liefern. Da REVPAR GURUs kundenspezifische Rendite-Dynamic-Price-Engine die einzige Echtzeit-Revenue-Management-Software ist, die auf dem Markt verfügbar ist, erfüllt sie die sich schnell ändernden Bedürfnisse von Hotels in einem sehr anspruchsvollen Geschäftsumfeld.

Die Lösung von REVPAR GURU bietet eine dynamische Geschwindigkeitsoptimierung, Echtzeit-Preisgestaltung, integriertes Internet- und Extranet-Rendite-Channel-Management und GDS-Vertriebsstrategien, um das RevPAR intelligent und effektiv zu gestalten und gleichzeitig die Geschwindigkeitsintegrität und die automatisierte Ratenparität zu gewährleisten. Seit 2004 werden die Softwarelösungen von REVPAR GURU von Hotels weltweit genutzt, um die Präsenz und die RevPAR zu erhöhen.

Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Miami, Florida, weitere Informationen finden Sie unter www.revparguru.com oder telefonisch unter +1.786.478.3500.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert