Front Office Mitarbeiter mit Hotel Metasearch oft überfordert
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Metasearch von Gästen heiß geliebt

15.04.2019 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Buxtehude, den 15.04.2019; Die Reisenden lieben die Metasuchkanäle. Sie ziehen alle verfügbaren Preise von den verschiedenen Online-Sites in einer einzigen Liste von Suchergebnissen zusammen, die so leicht sortiert und leicht gebucht werden können. Sie benötigen weniger Zeit mit der Suche und finden eher den bestmöglichen Preis für ihren Aufenthalt. Deshalb sollte ein Hotel die Meta-Search-Engines bei den OTA den anderen Plattformen vorziehen

Lächeln, auch wenn es manchmal schwer fällt: Hotelangestellte bei der Arbeit
Lächeln, auch wenn es manchmal schwer fällt: Hotelangestellte bei der Arbeit

Hotels schätzen die Buchungen, die sie über die Metasuche-Websites erhalten. Jedoch haben Mitarbeiter eines Hotels oft damit Probleme, vor allem die Mitarbeiter eines Reservierungsteams.

Trotzdem ist Metasuche ein sehr wichtiger Kanal für alle Hotels - unabhängig von Sternebewertung, Größe, Standort und Marke. Hier der Grund: 12% der Hotelreservierungen werden direkt über Metasuchkanäle vorgenommen und 25% durch indirekte Beeinflussung der Buchungen - Quelle der Zahlen Vertical Booking.

Das ist eine große Anzahl von Buchungen (und deren potenzielle Einnahmen), die ein Haus verlieren könnte, wenn es Hotel Metasearch Plattformen wie zum Beispiel Kayak oder TripAdvisor nicht verwendet.

Ein weiterer Vorteil des Metasuchkanals: Durch den zunehmenden Wettbewerb auf dem Online-Marktplatz wird Metasuche bei rechtzeitiger Teilnahme im Laufe der Zeit zu Gunsten des jeweilgen Unternehmens arbeiten, insbesondere in hart umkämpften Märkten, da die Beliebtheit des Kanals wahrscheinlich exponentiell zunehmen wird, die ein steigendes Kundenpotential prognostizieren lässt.

Viele Hoteliers sagen aber "bin schon bedient" bei immer mehr Hinweisen zu neuer Technik

Der Versuch aber, einen technologiebasierten Kanal ohne Technologie zu verwalten, ist wie die Arbeit, eine Herde Schafe ohne Zaun zu beaufsichtigen: zeitaufwändig, verrückt machend und - letztendlich - unmöglich. Diese Schafe (Buchungen) werden weglaufen, nur um dann von jemand anderem (dem Konkurrenten) erwischt zu werden. Ein schlechte Idee, oder?

Es gibt kein Reservierungsteam, das groß genug ist (und rund um die Uhr verfügbar ist), um jeden einzelnen Kanal manuell zu verwalten. Selbst wenn, wäre der Betrieb von Hotels durch ein sehr häufiges Problem beeinträchtigt: menschliches Versagen. Eine verpasste Reservierung hier, eine doppelte Reservierung dort, dann eine versehentliche Überbuchung; die Möglichkeiten, dass menschliches Versagen die Belegung einer Hotelimmobilie und den RevPAR negativ beeinflussen kann, sind endlos!

Fazit: Technologie ist ein MUSS für Hotels, um Reservierungen über die vielen Online-Kanäle wie Direktbuchungen, OTA, Metasuche, mobile Anwendungen, Last-Minute-Apps usw. und Offline-Buchungen wie Walk Ins und Telefon effektiv zu verwalten.

Welche Technologie verwenden, um  Metasuchkanäle am effektivsten zu verwalten?

Es gibt nur eine Technologielösung, die Sie benötigen, um die Metasuchkanäle (und alle anderen) effektiv zu verwalten: einen Channelmanager mit integriertem Metasuchverwaltungstool. Diese Lösung verbindet das Hotel mit den OTA-Kanälen, automatisiert die Preisaktualisierungen und Bestandsverwaltungsprozesse UND verwaltet die Metasuche-Sites - und all dies sollte mit einem einzigen Dashboard durchgeführt werden können.

Durch die Verbindung der Lösung mit Ihrem Google Analytics-Konto (wiederum eine sehr wichtige Funktion!) können Sie den von jedem Kanal erzielten ROI (Return on Investment) effektiver ermitteln. Da Hotel Metasearch wegen der Provision teuer ist, sollte man sicherstellen, sich nur auf den Websites zu listen, auf denen das meiste Geld verdient wird - auch hier sollte man sich also nicht verzetteln.

Zweiter Schritt: Trauen Sie den Experten

Insbesondere in kleineren Hotels tragen die Reservierungs- und Revenue Manager oft eine große Verantwortung, wähnen sie doch das finanzielle Schicksal des gesamten Hotels in ihren Händen. Dass muss nicht sein!

Die Technologieanbieter für Channel-Manager und Metasearch-Management-Lösungen bieten umfassende technische Support-Services an, von der Implementierung über die Integration in andere Betriebstechnologien bis hin zu täglichen Fragen und allem. Diese Experten sind da um es Ihnen leicht zu machen, den äußerst profitablen Hotel-Metasearch-Kanal zu nutzen, ohne all die Kopfschmerzen, die mit der händischen Pflege der Kanäle auftreten können.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem nord-amerikanischen Unternehmen Vertical Booking: Dieser Technik-Dienstleister ist ein globaler Anbieter von Reservierungstechnologien für Hotelkunden in mehr als 118 Ländern und bietet Lösungen in 29 verschiedenen Sprachen an, die in allen Währungen verwendet werden können. Unabhängig von der Größe des Objekts oder der Gruppe bietet Vertical Booking eine anpassbare Reservierungslösung, die den gesamten Buchungszyklus der Gäste unterstützt, einschließlich einer Buchungsmaschine, GDS, Channel-Manager, OTA-Ratenvergleichstool, einer Call Center-Anwendung und für die Reservierung ein einzigartiges Dashboard.

Da die Lösungen auf Modulen basieren, können Hotels die Plattform so anpassen, dass nur die benötigten Tools bezahlt werden. Dadurch bleiben die Produkte vom kleinen Boutique Hotel bis hin zu großen Gruppen und unabhängigen Ketten bezahlbar. Lösungen erübrigen die manuelle Buchungseingabe sowie die Bestandsverfolgung und sind vollständig über eine bidirektionale XML-Verbindung integriert, um den Zugriff auf Echtzeit-Reservierungsdaten zu gewährleisten. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +1.503.343.4263, per E-Mail an info@verticalbookingusa.com oder online unter www.verticalbookingusa.com.

Links

Andere Presseberichte