Die Cold Stone Massage im Sommer
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Cold Stone Massage im Sommer im Wellnesshotel Zum Kurfürsten

21.07.2010 | Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten

Im Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten an der Mosel weiß man, was jetzt gut tut: Vielen ist nur die Hot Stone Massage bekannt, aber genauso gibt es die Cold Stone Massage. Dabei wird sie oft ergänzend zur ersteren angeboten, gerade im Sommer ist aber eine reine Cold Stone Massage oft besser geeignet

Sie sorgt für Frische und Erholung. Werden normalerweise beide Varianten in Verbindung miteinander gebracht, so setzt man auf das Spannungsverhältnis im Körper, dass durch die kalten und warmen Reize entsteht. Dieses Spannungsverhältnis soll ausgeglichen werden, so dass die Massage ähnliche Wirkungen, wie eine Kneipp-Anwendung aufweist.

Besonders im Bereich der Gesichtsmassage werden Cold Stones gerne angewendet. Im Wellnessurlaub ist eine solche Massage ein absolutes Muss. Wichtig sind Marmorsteine für die kalte Variante und Basaltsteine für die heiße Variante. Mit den Cold Stones im Gesicht wird eine erfrischende und belebende Wirkung erzielt, die selbst müde Augen schnell wieder munter macht.

Wichtig bei der Cold Stone Massage im Gesicht ist, dass die Steine nicht zu groß und zu schwer sind. Sonst könnten sie zu viel Druck auf die Haut ausüben, der sich wiederum durch hässliche Abdrücke bemerkbar macht. Maximal drei Zentimeter Seitenlänge sollten die möglichst flachen Marmorsteine für die Cold Stone Gesichtsmassage aufweisen.

Die Marmorsteine zeichnen sich durch eine kristalline Struktur mit sehr kleinen Porenräumen aus. Diese wiederum sorgen dafür, dass die Steine sogar frostbeständig sind. Damit sie im Bereich Wellness angewendet werden können, müssen sie geschliffen und in die richtige Form gebracht werden. Die Verfahren, die hierbei zur Anwendung kommen, sind recht aufwändig, weshalb die Cold Stone Massage noch nicht allzu weit verbreitet ist. Insbesondere die Kanten müssen bei den Steinen sehr gut ausgearbeitet werden, um eine angenehme Massage zu ermöglichen.

Hotel hier buchen!


Kontakt:
Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten
Amselweg 1
54470 Bernkastel-Kues

Tel: +49 (0) 6531 / 9677-0
Fax: +49 (0) 6531 / 9677-69
info@zum-kurfuersten.de

Andere Presseberichte