Spa-Anwendungen: Lohnt das Wellness-Angebot für Paare?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Spa-Anwendungen: Lohnt das Wellness-Angebot für Paare?

12.11.2019 | Hotelier.de

In vielen Hotels und Pensionen hierzulande ist der Spa-Bereich eines der am häufigsten genutzten Zusatzangebote. Gerade in ländlichen Regionen suchen Urlauber gezielt nach Hotels, die mit Massagen, Sauna und weiteren Anwendungen locken. Neben der Existenz eines Spa-Bereichs alleine lohnt es, durch spezielle Spa-Angebote auf sich aufmerksam zu machen. Ein Trend sind Spa-Angebote für Paare, für die einige Voraussetzungen für die Zufriedenheit der Hotel-Gäste zu erfüllen sind

Der Trend geht weiter: immer mehr Männer mögen Wellness, die Frau nimmt ihn also gerne mit :-)
Der Trend geht weiter: immer mehr Männer mögen Wellness, die Frau nimmt ihn also gerne mit :-)

Lohnt die Erweiterung des Spa-Angebots?

Als Betreiber eines Hotels möchten Sie für ein erholsames Schlaferlebnis, köstliche Genüsse und einen Top-Service stehen. Dies gilt auch für den Spa-Bereich, wobei das Spektrum Ihrer Leistungen und Anwendungen stets den Vorlieben Ihrer Zielgruppe entsprechen soll. Als junges Design-Hotel sind Ihre Gäste an neuen Wellness-Formaten interessierter als bei einem Traditionshotel in freier Natur.

Befragen Sie Ihre Gäste aktiv, wie sich diese Entspannung und Abschalten vom Alltag in Ihrem Hotel und konkret in Ihrem Wellness-Bereich vorstellen. Vielleicht sind bei Ihnen viele Paare zu Gast, die es bedauern, nicht ungestört den Spa-Bereich Ihres Hotels zu nutzen. Aus eigener Erfahrung wissen Sie: Echte Entspannung und wohltuende Wellness lässt sich stärker genießen, je weniger unbekannte Personen die gleichen Leistungen und Anwendungen zeitgleich nutzen.

Mit einem Partner den Spa-Bereich nutzen

Die Entscheidung für private Spa-Angebote sind häufig eine finanzielle Frage. Damit sich die Bereitstellung der Services für einen exklusiven Personenkreis lohnt, muss die Bereitschaft für eine gewisse Zuzahlung gegeben sein. Dies gilt eher bei einem gehobenen Hotel-Konzept, sodass die Preisgestaltung in Relation zu den sonstigen Buchungskosten steht.

Das private Spa für Paare, wie es heute schon Hotels in Deutschland anbieten, muss nicht zwingend auf Ehe- und Lebenspartner abgestimmt sein. Viele Frauen wünschen sich eine Auszeit mit der besten Freundin und nutzen das gemeinsame Spa, um sich in Ruhe auszutauschen und hierbei richtig abzuschalten.

Letztlich müssen die räumlichen Gegebenheiten so gestaltet sein, dass ein gemeinsames Erleben wohltuender Massagen und anderer Anwendungen möglich wird. Die Überlegung, Wellness für zwei Personen anzubieten, lohnt deshalb besonders bei der erstmaligen Einrichtung eines Wellness-Bereichs. Berücksichtigen Sie bei der räumlichen Gestaltung, dass zwei Personen zeitgleich Massagen oder ähnliche Anwendungen nutzen möchten.

Attraktive Konzepte für das Paar-Spa entwickeln

Die Möglichkeit alleine, zu zwei Personen Ihre Infrarot-Kabine oder Massagebänke zu nutzen, ist noch kein Buchungsargument. Entwickeln Sie deshalb spezielle Konzepte, die Sie bewusst für Paare, zwei Freundinnen oder andere Zielgruppen vermarkten. Machen Sie hierbei deutlich, was genau Ihre Gäste bei einer entsprechenden Spa-Maßnahme erwarten dürfen. Genießen beide absolut ungestört ihre Wellness oder ist mit anderen Personen im Raum zu rechnen, wie es bei einer professionellen Massage üblich ist.

Auch die Verbindung von Spa und kulinarischen Genüssen ist beliebt und wird gerade von jungen Paaren als Buchungsangebot gerne angenommen. Präsentieren Sie solche Angebote als echte Auszeit vom Alltag, um nach dem gemeinsamen Besuch des Spa-Bereichs bei einem köstlichen Essen und einer guten Flasche Wein abzuschalten. Nutzen Sie die bekanntesten, regionalen Alleinstellungsmerkmale Ihres Hotels, um diese mit Ihren neuen Spa-Ideen zu verknüpfen.

Hygiene und Kundenzufriedenheit wichtige Maßstäbe

Neben allen exklusiven Spa-Konzepten sollten Sie Ihre Angebote für den größeren Kreis Ihrer Hotelgäste nicht vernachlässigen. Jeder ist höchste Hygiene in Ihrem Spa-Bereich für ein bedenkenloses Entspannungserlebnis sicherzustellen. Außerdem sollten häufige Paarangebote nicht ausschließen, dass die größere Masse Ihrer Hotelgäste den Spa-Bereich gar nicht mehr nutzen kann.

Andere Presseberichte