SpaCamp 2020 online ein inspirierender Austausch!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

SpaCamp 2020: Auch online ein inspirierender Austausch!

21.11.2020 | SPANESS - business meets paradise

Erstmalig fand das SpaCamp, die Ideenwerkstatt für Wellnesshotels, Day-Spa, Gesundheitstourismus und Spa-Industrie, online statt

Der Becher zum SpaCamp 2020 / Bildquelle: Spaness - WellBeing work, life & travel
Der Becher zum SpaCamp 2020 / Bildquelle: Spaness - WellBeing work, life & travel

Vom 9. Bis 11. November 2020 trafen sich die Experten der Wellness-Branche zum 11. SpaCamp, coronabedingt online, zum offenen Austausch. Über 100 Teilnehmer*innen, aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, schalteten sich direkt aus dem Home- oder Mobile-Office zu.

In intensiven Sessions und Vorträgen wurde offen über die derzeitige Situation diskutiert. Herausforderungen, Erfahrungen aus der direkten Praxis, Marketingmaßnahmen und zukünftige Wellness-Trends wurden auf Augenhöhe besprochen. Insgesamt standen 18 Sessions, zu ganz unterschiedlichen Themen, auf dem Programm.

Themen wie Storytelling, Social Media Marketing oder auch Digitalisierung im Spa standen in diesem Jahr ganz oben auf der Wunschliste der Teilnehmer. Viele Ideen und Beispiele aus den Sessions lieferten Anregungen und Impulse, wie man sich als Spa, Kosmetik-Institut, Wellnessdestination, Wellness- oder Spa-Resort oder auch als Hersteller in der Spa-Industrie den aktuellen Herausforderungen stellt, um letztendlich im besten Fall gestärkt aus der Krise herauszugehen.

Im Fokus standen aber auch Themen wie ‚Nachhaltigkeit‘ und der Weg in ein klimaneutrales Unternehmen ohne „Greenwashing“. Denn natürlich setzt der Klimawandel, aufgrund von Corona, nicht einfach aus. So stellte Johannes Mikenda, Spa&Sport-Direktor vom Schloss Elmau klar, dass Luxus und Nachhaltigkeit keinen Widerspruch darstellen. Wir müssen nur konsequent neue Wege gehen und die Zeit dafür ist jetzt genau richtig.

Experience-Sessions wie Qigong und eine bewegte Herz-Chakra-Meditation, spontane Lachyoga-Übungen, Methoden für ein positives Mindset, Stärkung der Resilienz, eigene Werte und die damit verbundene Motivation oder auch ein Umdenken in Angeboten, mit Blick auf Wellness-Trends in Zeiten der Pandemie, rundeten das inspirierende Session- und Vortragsprogramm ab. Beispielsweise betonten Katharina Pirktl und Elisabeth Brenner vom Alpenresort Schwarz in Tirol in ihrem Impulsvortrag, dass wir uns verabschieden sollten von immer größer, schneller weiter. Wir müssen das menschliche in den Vordergrund stellen.

Der virtuelle Spa-Market sorgte auch online für einen Austausch zwischen Dienstleistern und Herstellern und ließ ein kleines Messegefühl aufkommen. So konnten die Gold- und Premium-Partner TAC, Ruck, Gharieni, Babor, Foreo und Pino über Neuheiten berichten, aber auch persönlich für Fragen zur Verfügung stehen.

Young Spa Award 2020

Im Rahmen des SpaCamps wurde auch der Young Spa Award verliehen. Aus rund zehn Bewerber*innen wählte die Fachjury (Maren Brandt (12.18. Hotels), Lisa-Marie Stangier (Interalpen-Hotel Tyrol) und Andreas Blum (Gharieni)) die drei Finalisten. Bereits zum zweiten Mal haben die Teilnehmer*innen beim SpaCamp die Gewinner*in des Young Spa Award 2020 unter den drei Nominierten gewählt.

Charlotte Schmerbauch vom Spa Villa Beauty & Wellness Resort gewinnt den Young Spa Award 2020. Mit insgesamt 52 Punkten überzeugte die erst 20-jährige Junior-Chefin durch ihr Charisma, ihr Engagement im eigenen Betrieb und auch ihren Mut, neue Wege im Marketing zu gehen, die den Erfolg des Hotels maßgeblich bestimmen. Eine Gratulation geht aber auch an Carina Preuß vom Ayurveda Parkschlösschen und Joram Schirmaier von MYSSAGE zum geteilten zweiten Platz mit jeweils 27 Punkten.

SpaCamp Fazit & Ausblick

Auch online konnte das SpaCamp, als Alternative zu einem persönlichen Zusammentreffen, überzeugen. „Wichtig ist, sich in Zeiten wie diesen austauschen zu können. Daher wird es, aller Voraussicht nach, im Frühjahr einen SpaCamp Fokus Day über Zoom geben und im Herbst wieder das SpaCamp als Präsenzveranstaltung im Edelweiss Salzburg Mountain Resort im Salzburger Land“, fasst Wolfgang Falkner, SpaCamp-Veranstalter zusammen.

Andere Presseberichte