REVITALIS & DERECO veräußern Freiburger Hotels vor Eröffnung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

REVITALIS & DERECO veräußern Freiburger Hotels vor Eröffnung

21.03.2016 | REVITALIS REAL ESTATE AG

Hampton by Hilton und Wyndham Super 8 in FReiburg jetzt im Portfolio der PATRIZIA Immobilien AG

Das Wyndham Super 8 in Freiburg / Copyright der Visualisierungen: REVITALIS REAL ESTATE AG / cube viz
Das Wyndham Super 8 in Freiburg / Copyright der Visualisierungen: REVITALIS REAL ESTATE AG / cube viz

Voraussichtlich im März 2017 werden das Premium-Economy-Hotel der Marke HAMPTON BY HILTON mit 175 Zimmern sowie das 2*-Budget-Hotels WYNDHAM SUPER 8 mit 205 Zimmern eröffnen. Das Hampton by Hilton wird von der Primestar Hospitality GmbH und das Wyndham Super 8 von der GS Star GmbH betrieben.

„Dank der hier entstehenden Hotelneubauten kann sich der seit 1987 anhaltende Positivtrend in den Übernachtungszahlen auch in Zukunft weiter fortsetzen. Freiburg wächst damit in eine neue touristische Dimension.” beschreibt Herr Dr. Bernd Dallmann, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG, die Entwicklung des Freiburger Tourismus-Marktes anlässlich des vergangenen Richtfestes beider Hotels. Seitens REVITALIS wurde die Transaktion von der Kanzlei Hogan Lovells International LLP aus Düsseldorf begleitet.

Neben den beiden Hotels errichtet die REVITALIS das Quartier FREIRAUM-LIVING mit rund 100 Mietwohnungen, einer Mietfläche von insgesamt ca. 8.300 m² sowie Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss. An der Zita-Kaiser-Straße entsteht ein abwechslungsreiches Gebäudeensemble mit fünf Baukörpern, die sich um einen begrünten Innenhof gruppieren. Für die Architektur zeichnet sich das Hamburger Büro MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH verantwortlich. Das renommierte Planungsbüro konnte im Hinblick auf die Energieeffizienz der Hotels selbst die strengen Freiburger Standards noch unterbieten und unterstreicht damit die Nachhaltigkeit dieses Projektes.

Auf dem ca. 390.000 m² großen Areal des „Alten Güterbahnhofs” entsteht ein urbanes Quartier zum Wohnen und Arbeiten, das von einem besonderen Flair geprägt ist. Alte Bestandsgebäude wie z. B. das Zollhaus werden denkmalgerecht saniert und in die neue Bebauung integriert. Das Areal liegt nur ca. 1,5 km von der Freiburger Innenstadt und dem Hauptbahnhof entfernt und verfügt über gute Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr. Die östlich am Quartier vorbei führende B3 ist die direkte Verbindung zur Stadtmitte.

Freibuger Hotels Liste

 

Links

Andere Presseberichte