12.18. Investment Management erwirbt "Weiße Wiek Boltenhagen"
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

12.18. Investment Management erwirbt "Weiße Wiek Boltenhagen"

06.10.2016 | R+ Communications
  • Objekt bestehend aus zwei Hotels und Yachthafen mit 350 Bootsliegeplätzen
  • Bau weiterer Ferienapartments geplant
  • Viertes Investment des Düsseldorfer Unternehmens gemeinsam mit dem VZB in Mecklenburg-Vorpommern
Ferienresort
Ferienresort "Weiße Wiek Boltenhagen" / Bildquelle: 12.18. Investment Management

Das 2008 eröffnete Ferienensemble befindet sich direkt in erster Meereslinie und ist Anziehungspunkt für Wassersportler, Wellness-Urlauber und Familien gleichermaßen. Die TUI, größtes Touristikunternehmen Europas, betreibt mit dem Iberotel und dem Dorfhotel Boltenhagen zwei Hotels in dem nahe Lübeck gelegenen Ferienresort.

Zum Ensemble gehört darüber hinaus ein großzügiger Yachthafen mit 350 Bootsliegeplätzen. Er zählt zu den wenigen zertifizierten 5-Sterne-Marinas an der Ostseeküste. Neben eigener Hafenmeisterei und Slipanlage stehen zudem zwei beheizte Bootshallen zur Überwinterung zur Verfügung. Das Objekt wurde durch die Engel & Völkers AG vermittelt und geht zum 01.01.2017 in den Besitz der 12.18. über.

Gemeinsam mit dem zuständigen Bauamt und der Gemeinde Boltenhagen soll der bestehende Bebauungsplan für eine 60.000 qm große Freifläche auf dem Gelände analysiert und optimiert werden, sodass weitere Ferienapartments entstehen können. Die bereits im Resort beschäftigten Mitarbeiter werden alle übernommen. Mit dem Bau neuer Ferienapartments werden zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. „Wir danken dem Wirtschaftsministerium und insbesondere Herrn Dr. Rudolph für die Unterstützung.”, so Jörg Lindner.

Nach den Hotels und Sportresort Fleesensee, der Residenz Fleesensee und dem Maremüritz Yachthafenresort & SPA ist das Ensemble „Weiße Wiek” das vierte Großprojekt des Düsseldorfer Unternehmens in Mecklenburg-Vorpommern, das gemeinsam mit dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin (VZB) realisiert wird.

„Mecklenburg-Vorpommern ist eine der schönsten und zugleich beliebtesten Ferienregionen Deutschlands, daher freuen wir uns, das Ferienresort ‚Weiße Wiek’ künftig noch attraktiver für Urlauber zu machen”, erklärt Kai Richter. Insgesamt beschäftigt 12.18. über 1.000 Mitarbeiter im Hotelgewerbe und gehört damit zu den 25 größten Arbeitgebern in Mecklenburg-Vorpommern.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert