Hotels in Grönland: Best Western steigt ein
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotels in Grönland: Best Western steigt ein

04.03.2020 | BWH Hotel Group Central Europe GmbH

Coole Sache: Best Western Hotels & Resorts wird mit dem künftigen Best Western Plus Hotel Ilulissat erstmals in Grönland vertreten sein. Das zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien betriebene 78-Zimmer-Hotel soll im Mai 2021 auf der eisigen Insel eröffnen und wird dort das erste Haus einer internationalen Hotelgruppe sein

2021 eröffnet in Grönland das Best Western Plus Hotel Ilulissat mit 78 Zimmern am Ilulissat-Eisfjord. / Bildquelle: Beide BWH Hotel Group Central Europe GmbH
2021 eröffnet in Grönland das Best Western Plus Hotel Ilulissat mit 78 Zimmern am Ilulissat-Eisfjord. / Bildquelle: Beide BWH Hotel Group Central Europe GmbH
Eisige Premiere in Grönland: Mit dem Best Western Plus Hotel Ilulissat wird die BWH Hotel Group im Mai 2021 das erste Markenhotel auf der Insel eröffnen.
Eisige Premiere in Grönland: Mit dem Best Western Plus Hotel Ilulissat wird die BWH Hotel Group im Mai 2021 das erste Markenhotel auf der Insel eröffnen.

Eschborn / Stockholm, 4. März 2020. „Eisige“ Premiere für die BWH Hotel Group: Im Mai 2021 eröffnet mit dem Best Western Plus Hotel Ilulissat das erste Hotel der Gruppe in Grönland. Gleichzeitig wird mit dem geplanten 78-Zimmer-Hotel auch das erste Haus einer internationalen Hotelmarke auf der weltweit größten Insel vertreten sein.

Das Best Western Plus Hotel Ilulissat ist künftig im westlichen Teil des Landes gelegen, zentral in der Stadt Ilulissat und direkt am Ilulissat-Eisfjord, einem der beliebtesten Touristenziele Grönlands. Seit der Fjord mit seiner massigen und beeindruckenden Sammlung an Eisbergen im Jahr 2004 zu einem UNESCO-Weltnaturerbe ernannt worden ist, sind die Besucherzahlen von Ilulissat in die Höhe geschossen und verzeichnen bis heute eine positive Entwicklung. Die Eisberge des 61 Kilometer langen Ilulissat-Einfjord stammen vom Sermeq Kujalleq, dem sich am schnellsten bewegenden Gletscher der Welt mit 40 Metern pro Tag.

Von Beginn an soll das Best Western Plus Hotel Ilulissat mit zu 100 Prozent erneuerbaren Energien betrieben werden, bezogen vom nahegelegenen Wasserkraftwerk in Paakitsup. Geplant sind zusätzlich zu den 78 Zimmern ein Restaurant sowie eine weitläufige Dachterrasse mit Blick über die Kirkebucht und den imposanten Ilulissat-Eisfjord.

Eine lokale Investorengruppe, bestehend aus den Brüdern Tommy und Frank Bagger sowie Jens Kristian Friis-Salling, wird das künftige Best Western Plus Hotel Ilulissat von 2021 an mit der Marke Best Western Plus betreiben. Die Bagger-Brüder freuen sich auf die Eröffnung: „Dieses Projekt befindet sich seit über drei Jahren in der Entwicklung, und wir sind glücklich, dass die Bauarbeiten begonnen haben. Unsere Investorengruppe ist fest in der Region verwurzelt und wir haben eine bekannte globale Hotelmarke hinter uns – das sind die besten Zutaten, um gute Gästeerlebnisse zu schaffen und gute Gewinne zu erzielen.“

„Wir haben uns von Anfang an mit den Plänen und Ideen der Eigentümer befasst und haben hohe Erwartungen an dieses Hotel. Ilulissat ist ein aufregendes Reiseziel, die Stadt verzeichnet eine wachsende Nachfrage und investiert in ihre Infrastruktur. Wir freuen uns natürlich besonders über diese Eröffnung, da wir als erste Hotelkette in den grönländischen Markt eintreten werden. Wir sind stolz darauf, diese Aufgabe, die uns die Eigentümer gestellt haben, zu übernehmen“, sagt Johan Kukacka, CEO der BWH Hotel Group in Skandinavien.

Tipp von Hotelier.de:

Links

Andere Presseberichte