Spatenstich für GINN City & Lounge
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Spatenstich für GINN City & Lounge

12.11.2018 | GOLD INN HOTELS

Grundsteinlegung in Ravensburg. Vor Ort wird ein GINN City & Lounge entstehen

Grundsteinlegung / Bildquelle: GOLD INN HOTELS
Grundsteinlegung / Bildquelle: GOLD INN HOTELS

Am 07. November 2018 erfolgte der Spatenstich für ein zukunftweisendes Hotel in Ravensburg: Das GINN City & Lounge. In bester Lage wurde der Grundstein für ein Hotel der besonderen Art gelegt. Mit der Eröffnung des GINN City & Lounge Hotels platziert die GOLD INN Gruppe das zweite Hotel der neuen Marke GINN. Das Haus wird im Frühjahr 2020 eröffnen und zu einem Hotelerlebnis der ganz modernen Art einladen. Das GINN City & Lounge ist geprägt von einem frischen, klaren Design und geht mit einer von viel Kreativität getragenen Hotel-Philosophie einher. Ein hervorragendes Konzept trifft auf die Besonderheit der Stadt Ravensburg. Das Haus wird im Herzen der Stadt, direkt am Bahnhofsplatz, errichtet.

Der 5-stöckige Neubau wird 124 Zimmer, einen großzügigen Lounge-Bereich mit Front-Office, Bar und Frühstücks-Restaurant bieten. Auf eine weitere Gastronomie wird aufgrund der hervorragenden, zentralen City verzichtet. Aleksej Leunov und sein GOLD INN Team blicken auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Betreiben und Entwickeln von Hotels verschiedener Kategorien und Größen zurück. Das Repertoire reicht vom 3 Sterne Hotel mit 34 Zimmern bis hin zum 4 Sterne Superior Hotel mit 454 Zimmern. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf den Hotelprozessen, welche intelligente Technik mit den Bedürfnissen der heutigen Zeit verbindet. Ziel ist es, Arbeitsabläufe zu optimieren und Menschen in den Fokus der Handlungen zu setzen.

Denn GINN erkennt den gesellschaftlichen Wandel und beschäftigt sich intensiv mit dieser Thematik. Das Denken und Handeln wird durch Werte wie Gemeinschaft, Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und vor allem aber durch Nachhaltigkeit maßgeblich geprägt. „Wir werden in Ravensburg ein Hotel eröffnen, das sich der Zukunft zuwendet und den traditionellen Servicegedanken im Blick behält. Unser Wunsch ist es, ein Haus der Zusammenkunft zu schaffen!“ – Aleksej Leunov

Ingo Klettke, COO der GOLD INN Gruppe, wünscht sich für das Projekt, dass sich das neue Haus der Marke GINN unmittelbar in das Ravensburger Stadtbild und vor allem aber in das regionale Leben einfügt. Denn das würde sich auch mit den primären Grundsätzen des Konzepts decken: „GINN ist ein Versprechen an alle, denen das Vertrauen in Menschen wichtiger ist, als in starre Strukturen. GINN soll stets mehr sein als nur ein Gebäude in dem sich ein Hotel befindet. Es soll leben! Das GINN City & Lounge soll zu einem Teil des großen Ganzen werden, vor allem in Hinblick auf die Nachbarschaft des Hotels. Da aufgrund der zentralen Lage auf ein Restaurant verzichtet wird, werden unsere Gäste auf die zahlreichen, fußläufig erreichbaren gastronomischen Angebote zurückgreifen.

Hier könnten vielversprechende Partnerschaften entstehen.“, so Ingo Klettke. Die GOLD INN Gruppe realisiert das Projekt in Zusammenarbeit mit Markus Sipple, dem Geschäftsführer der in Ravensburg ansässigen Baufirma Sipple. Sipple‘s unersetzbarer Erfahrungsschatz in Hinblick auf die Realisierung von Baumaßnahmen, in Kombination mit Leunov‘s jahrezehntelanger Erfahrung in der Hotellerie und Klettke‘s kreativem Weitblick vereint sich im Ravensburger GINN City & Lounge. Ein Projekt, welches es sich zu realisieren lohnt.

Tipp von Hotelier.de:

Links

Andere Presseberichte