Der Wettbewerb "Gastgeber des Jahres" startet zum zweiten Mal mit neuem Konzept
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Der Wettbewerb "Gastgeber des Jahres" startet zum zweiten Mal mit neuem Konzept

31.03.2010 | Gesellschaft für Systemisches Management (GSM) mbH
Beste Website wird mit Sonderpreis ausgezeichnet
Koblenz. Um herausragende Gastgeber hervorzuheben, verleiht die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) in Koblenz die Auszeichnung "Gastgeber des Jahres" in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, den rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern und dem Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz, dem Verband der Campingplatzunternehmer Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Durchgeführt wird das Projekt in Kooperation mit der Gesellschaft für Systemisches Management (GSM) in Kobern-Gondorf. Die Säulen des Wettbewerbs sind Sternequalität, Servicequalität sowie Angebotsqualität und Vernetzung. Neben einer bis zum Ende des Folgejahres gültigen Klassifizierung ist eine erfolgreiche Teilnahme mindestens an der ersten Stufe der Initiative ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz erforderlich, um sich am Wettbewerb zu beteiligen.

Franz-Josef König, Geschäftsführer der GSM, sieht in dem Wettbewerb auch den Gastgeber als Unternehmer gefordert: „Nachhaltigkeit und Zukunftssicherung sind ohne ständige Weiterentwicklung der Qualität nicht möglich“, resümiert er. Die GSM hat maßgeblich an der Erstellung des Kriterienkatalogs mitgewirkt und begleitet die Projektumsetzung.

Ausgezeichnet werden bis zu vier rheinland-pfälzische Betriebe, die sich um den Tourismus besonders verdient gemacht haben und durch außergewöhnliche Leistungen in diesem Bereich hervorstechen. 

Die Jury - bestehend aus jeweils einem Vertreter der auslobenden Institutionen, den Gewinnern des vergangenen Jahres sowie den drei Premium-Sponsoren - beurteilt insbesondere auch das Management, die Firmenphilosophie, den Gästeservice inklusive aktivem Beschwerdemanagement und nicht zuletzt Maßnahmen zur Mitarbeiterförderung und -motivation.

Die in die Endauswahl gelangten TOP5-Unternehmen jeder Kategorie werden einem Mystery Check unterzogen. Zudem wird jedes Jahr ein Sonderpreis ausgelobt. So wurde im letzten Jahr die innovativste Serviceidee prämiert. In diesem Jahr wird die beste Website ausgezeichnet.


Ihr Kontakt für weitere Informationen:
Gesellschaft für Systemisches Management (GSM) mbH
Schloss Liebieg, Römerstraße 52
56330 Kobern-Gondorf

Telefon: 0 26 07 - 97 40 00
Fax: 0 26 07 - 97 40 029
E-Mail: info@gfsm.de">info@gfsm.de

Andere Presseberichte