Weitere Sonderworkshops der IECA in Mannheim
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Weitere Sonderworkshops der IECA in Mannheim

06.05.2010 | Internationalen Event - & Congress- Akademie (IECA)
Nach den erfolgreichen Seminaren im 1. Quartal 2010 bietet die Internationale Event- & Congress-Akademie in Ihrem Programm weitere Workshops in Mannheim zu verschiedenen Themen an
"Event meets Management - Methoden der Projektarbeit" - unter diesem Titel fand im Februar das Seminar statt. Die 12 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen - von Banken über Verwaltung, IT, Event und Medizin - waren durchweg begeistert von der Art und Weise, wie Seminarleiter Wolf Rübner ihnen die Anwendung der Projektarbeitsmethoden bei der Planung, Organisation und Durchführung von Events aller Art gezeigt hat.

Dadurch werden Effektivität und Führungskompetenz erheblich verbessert. Im Workshop haben die Teilnehmer in Kleingruppen an verschiedenen Beispielen aus der Praxis Projekte geplant. Teilnehmerin Bianca Wiedemann konnte viel für Ihre tägliche mitnehmen: "Ich finde, dass das Seminar eine gute Ausgewogenheit zwischen Theorie und Praxis bietet und würde mich jederzeit wieder anmelden."

Die IECA bietet den Workshop am 16. September 2010 erneut an. Außerdem findet am 17. September 2010 ein weiterer Workshop zur Vertiefung der im Basisseminar gewonnenen Kenntnisse statt.

In jeder Wirtschaftslage ist Vertrieb eine zentrale Führungsaufgabe, besonders im Veranstaltungsgeschäft. Bietet doch der direkte Kundenkontakt ungeahnte Einblicke in die Wünsche der Kunden für zukünftige Projekte. Kunden für ein durchdachtes Produkt zu begeistern kann nicht jeder und erst recht muss es nicht jede Führungskraft können. Am 10. September findet unter der Leitung von Unternehmensberater Ulrich Wiener der Workshop "Vertriebsaktivierung als Führungsaufgabe" statt.

Viele wissen heutzutage welche Kreativmethoden es gibt, fast jeder hat schon mehr oder weniger erfolgreiche Brainstormings erlebt. Aber nur wenige trauen sich auch an ausgefallene Methoden ran, nur wenige haben positive Erfahrungen mit neuartigen Kreativtechniken gemacht. Konzeptioner und Moderator Holger Erdrich aus Heidelberg gestaltet erneut den Workshop "Kreativität ist kein Privileg - Motivation durch grenzenloses Denken" am 12. November 2010.


Weitere Informationen:
IECA INTERNATIONALE MESSE- & CONGRESS-AKADEMIE
c/o m:con mannheim congress GmbH
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

fon: +49 (0) 621-4106-8601
fax: +49 (0) 621-4106-8602
info@ieca-mannheim.de">info@ieca-mannheim.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert