Frische Ideen für Seminare, Meetings und Teamevents
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Frische Ideen für Seminare, Meetings und Teamevents

05.10.2010 | Deutsches Jugendherbergswerk
Neuer Katalog mit norddeutschen Jugendherbergen als innovative Tagungsorte
Bildquelle Deutsches Jugendherbergswerk
Bildquelle Deutsches Jugendherbergswerk
Als Veranstaltungsorte für Konferenzen und Meetings in lockerem Ambiente präsentieren sich die Jugendherbergen in Deutschlands Norden in ihrem neuen Tagungskatalog. 110 Häuser in Hamburg und Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern stehen für Tagungen, Seminare und Teamevents zur Auswahl. Eine ungezwungene, anregende Atmosphäre, moderne Tagungstechnik, ein abwechslungsreiches Begleitprogramm und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen die Jugendherbergen aus. Das Angebot richtet sich an Vereine, Verbände und Jugendgruppen, aber auch Organisationen und Firmen, die eine Alternative zum klassischen Businesshotel suchen.

Die Auswahl der geeigneten Jugendherberge richtet sich vor allem nach Größe der Veranstaltung und gewünschtem Rahmenprogramm. Räumlichkeiten für Seminare mit über 200 Personen stehen zu Verfügung. Je nach Lage und Ausstattung bieten sich kulturelle Ausflüge in nahe Großstädte, sportliche Teamaktivitäten wie Kanufahrten, Erkundungen in die Natur oder auch Workshops zu Stressbewältigung, Yoga oder Entspannungstechniken an.

In den Jugendherbergen stehen kompetente und pädagogisch erfahrene Ansprechpartner für Beratung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen zur Verfügung. Komplettpakete oder Tagungspauschalen werden genauso individuell zusammen gestellt wie das kulinarische Angebot: Neben einem reichhaltigen, gesunden Frühstück sind mittags und abends Büffets mit frisch zubereiteten Speisen im Angebot, dazu Snacks, Kaffeepausen oder ein Nachtimbiss. Auch vegetarische, laktosefreie und andere allergikergerechte Mahlzeiten können bestellt werden. Übernachtet wird ganz nach Wunsch in Zwei-, Drei- oder Mehrbettzimmern, mit eigenem Bad oder ohne.

Jugendherbergen in Norddeutschland
Die Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) sind 100 Jahre alt und damals wie heute Spezialisten für junge und jung gebliebene Gäste. Mit fast 26.000 Betten und 184 Häusern sind die norddeutschen Jugendherbergen Übernachtungs- und Begegnungsstätten für Menschen, die neugierig die Welt erkunden wollen. Die Jugendherbergen in Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt zählen über 3.500.000 Übernachtungen jährlich. Die Jugendherbergen sind Teil einer weltumspannenden Idee, die mit über 4.000 Häusern in mehr als 80 Ländern für Begegnung, Austausch, Toleranz und Verständigung steht.  


Pressekontakt
Deutsches Jugendherbergswerk
Jugendherbergen in Norddeutschland
c/o Bettina Desch Kommunikation
Thingstraße 6
D - 63477 Maintal

T:   +49 (0)6181 438530
M: +49 (0)179 5124 299
Email: bettinadesch@web.de">bettinadesch@web.de

Andere Presseberichte