Merle Losem gründet Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Merle Losem gründet Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung

27.01.2012 | eigenpr
Merle Losem ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Deutschen Gesellschaft für berufliche Bildung mbH (DGBB) mit Sitz in Köln. Zur DGBB gehört unter anderem die Deutsche Hotelakademie, eine Fern-Fachakademie für berufliche Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe
Merle Losem / Bildquelle: Deutsche Hotelakademie (DHA)
Merle Losem / Bildquelle: Deutsche Hotelakademie (DHA)
Nach Abschluss ihres Magister-Studiums mit Schwerpunkt Pädagogik und Betriebswirtschaft und beruflichen Stationen im Agenturumfeld war Merle Losem in den vergangenen zehn Jahren beim Düsseldorfer IST-Studieninstitut für Produktentwicklung und Vertrieb verantwortlich.

Über die Deutsche Hotelakademie (DHA), Köln
Die Deutsche Hotelakademie (DHA) ist eine Fern-Fachakademie für Berufsqualifizierung im Hotel- und Gastgewerbe.

Die DHA ebnet Fachkräften über staatlich zugelassene, nebenberufliche Fernstudiengänge den Aufstieg in Führungspositionen oder den Schritt in die Selbstständigkeit.


Das eigens entwickelte Bildungssystem Flexuc@te bietet den Teilnehmern ein höchst individualisierbares Studium zu kostengünstigen Bedingungen. Die DHA ist eine von zwei Fachakademien unter dem Dach der Gesellschaft für berufliche Bildung (DGBB).


Weitere Informationen finden Sie unter www.dha-akademie.de

Links

Andere Presseberichte