Neue Wege zum Sommelier (IHK)
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Wege zum Sommelier (IHK)

04.07.2012 | INTERNATIONAL WINE INSTITUTE
International Wine Institute bietet erstmals Lehrgang an - Nach der erfolgreichen Einführung des Blended-Learning-Lehrgangs zum Commis Sommelier (IWI) bietet das International Wine Institute ab dem 04. November 2012 die berufsbegleitende und online-gestützte Fortbildung zum Sommelier (IHK) mit öffentlich-rechtlichem Abschluss an. In Zusammenarbeit mit der IHK Koblenz werden Restaurant- und Hotelfachleute mit zweijähriger Berufserfahrung auf die Prüfung zum Sommelier (IHK) vorbereitet
Sommelier-Karriere beim International Wine Institute
Sommelier-Karriere beim International Wine Institute
Geplant sind 280 praxisnahe Unterrichtsstunden, 8 Workshops im Dialog mit nationalen und internationalen Sommeliers und 80 theoretische E-Learning-Stunden am IWI-eigenen Schulungsserver. Im E-Learning sind weiterführende Schulungsinhalte begleitend zum Unterricht konzipiert. Regelmäßige online-Tests dienen zur Überprüfung des gelernten Wissens und bereiten auf die anspruchsvolle IHK-Prüfung vor.

Markus Del Monego, Weltmeister der Sommeliers (1998) und Master of Wine, ist Schirmherr und Tutor des Lehrgangs. Er wird den Kurs mit Rat und Tat begleiten und an vereinzelten Unterrichtseinheiten und Workshops persönlich teilnehmen.

Namhafte Persönlichkeiten aus der Sommelier-Szene unterrichten die fachpraktischen Unterrichtsfelder wie zum Beispiel: Arbeiten am Tisch des Gastes, Sensorik von Speise und Wein, das Herstellen von Cocktails oder Gläserkunde. So stehen u. a.  Peer Holm, Christine Balais, Frank Kämmer und Thomas Sommer als Dozenten zur Verfügung und teilen ihr Wissen mit den zukünftigen Teilnehmern. Highlight des Unterrichts in „Küchenpraxis“ ist das gemeinsame Kochen mit Zwei-Sterne-Koch Hans Stefan Steinheuer aus Heppingen.

Lehrgangsorganisator ist der bekannte Sommelier-Ausbilder und Inhaber des IWIs, Alexander Kohnen. Das IWI ist als Bildungsträger nach ISO 9001-2008 zertifiziert und vom Land Rheinland-Pfalz für Erwachsenenbildung akkreditiert. Kohnen und sein Team bieten die besten Voraussetzungen für modernes Lernen und Lehren direkt an den Weinbergslagen des Ahrweiler Rosenthals.

Der Kurs kostet 3.950,00 € zuzüglich IHK-Prüfungsgebühren und beinhaltet sämtliche Kursunterlagen als Handout, Verkostungen, Exkursionen in benachbarte Weinbauregionen, Snacks in den Pausen und Zugang zum Blended Learning. Die Zulassungsbedingungen sind streng. Neben den formalen IHK-Bedingungen, überprüft das IWI das Wissen der Teilnehmer in einem Eingangstest. „Das ist fair“, so Kohnen. „Wir wollen Deutschlands Sommelier-Elite ausbilden und erwarten neben einem hohen persönlichen Engagement der Teilnehmer auch fundiertes Basiswissen.“

Weitere Informationen unter www.sommelier-ihk.eu oder akohnen@iwi-edu.eu.

International Wine Institute (IWI)
Herr Alexander Kohnen
Wilhelmstraße 20
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Facebook: IWI.A.Kohnen
Twitter: IWIkohnen
Tel: 02641 9124590

Tags: Weinschulen Deutschland, sommelier ihk ausbildung,  fortbildung sommelier ihk, ausbildung zum sommelier ihk

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert